Unternehmen News
Wuxi Paike bestellt weltweit größte Ringwalzmaschine zur Herstellung von Triebwerksringen bei der SMS group - Photo: SMS group GmbH
03.09.2020

Flugzeugtriebwerke neuer Generation effizient herstellen

Wuxi Paike New Materials Technology Co., Ltd. am Standort Wuxi, Provinz Jiangsu, China hat die SMS group mit der Lieferung der weltweit größten Ringwalzmaschine zur Herstellung von Komponenten für Flugzeugtriebwerke beauftragt.

Die RAW 1000/800-10000/1500-EH ist die weltweit erste Ringwalzmaschine, die Triebwerksringe mit einer Höhe bis zu 1.500 Millimetern walzen kann. Diese Dimensionierung erlaubt Wuxi Paike, auch die für die kommenden Generationen von Strahltriebwerken benötigten Ringe in effizienter Weise herzustellen.

„Die langjährige Erfahrung der SMS group im Ringwalzanlagenbau und ein deutlicher techno-logischer Vorsprung vor dem Wettbewerb gaben den Ausschlag dafür, der SMS group den Auftrag für die Ringwalzmaschine zu erteilen“, erklärt Mr. Shi, CEO bei Wuxi Paike New Materials Technology.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil für den Kunden ist das innovative von der SMS group entwickelte elektrohydraulische Direktantriebskonzept für alle Prozessachsen. Neben einer im Vergleich zum rein hydraulischen Antrieb noch präziseren Steuerung der Ringwalzmaschine, ermöglicht die RAW-EH zudem eine deutliche Energieeinsparung. Da keine zentrale Hydraulikstation notwendig ist,  reduzieren sich der Verrohrungaufwand im Fundament und die Montagezeiten deutlich. Die bestellte Ringwalzmaschine verfügt über eine radiale Walzkraft von 1.000 Tonnen und eine axiale Walzkraft von 800 Tonnen. SMS group liefert die Maschine komplett mit Elektrik, Hydraulik, Walzwerkzeugen und innovativem Software- und Technologiepaket.

Die Maschine ist so ausgelegt, dass sie neben dem Hauptprodukt - Ringe für Strahltriebwerke aus schwer umformbaren Werkstoffen wie Titan und Nickelbasislegierungen für die zivile Luftfahrt - auch Ringe aus Kohlenstoffstahl bis zehn Meter Durchmesser walzen kann. Durch diese bisher einmalige „Multi-Purpose“ Auslegung kann Wuxi Paike flexibel auf aktuelle und zukünftige Markterfordernisse reagieren und ein erweitertes Spektrum unterschiedlicher High-End-Produkte herstellen.
Wuxi Paike ist ein mittelständisches Unternehmen mit 350 Mitarbeitern, ansässig in Wuxi, Provinz Jiangsu, China. Schmiedeteile von Wuxi Paike werden in der Chemieindustrie, im Schiffbau, in der Energietechnik und Luftfahrt eingesetzt. Als etablierter Hersteller von nahtlos gewalzten Ringen für die Anwendungen im Luftfahrtbereich verfügt Wuxi Paike über die erforderliche Infrastruktur zum Betrieb der neuen Ringwalzmaschine.

Die Inbetriebnahme der RAW-EH ist für das vierte Quartal 2021 geplant.

(Quelle: SMS group GmbH)

Schlagworte

FlugzeugtriebwerkeRingwalzanlagenbauRingwalzmaschineSMS group

Verwandte Artikel

SMS digital begrüßt CAP am Hauptsitz von Vetta in Belo Horizonte, Brasilien
26.09.2022

Siderúrgica Huachipato beauftragt Digitalisierungsprojekt

SMS digital, ein Center of Excellence der SMS group, hat eine Vereinbarung über die Implementierung eines Pakets hochentwickelter, digitaler Services für das Stahlwerk vo...

Anlagen Arbeitssicherheit Bergbau BRIC Chile CO2 CO2-Emissionen Digitalisierung Emissionen Energie Erdgas Essen EU Gesellschaft Getriebe Hochofen IMU Inbetriebnahme Industrie ING Klima Klimaziel Klimaziele Koks Kooperation Lieferung Messung Nachhaltigkeit Optimierung Paul Wurth Produktion Produktionsprozess Roheisen Sensoren Service SMS SMS digital SMS group SMS group GmbH Stahl Stahlwerk Temperatur Transformation Transformationsprozess Umwelt Unternehmen Vereinbarung Wasserstoff Wettbewerb Wurth Zertifikat
Mehr erfahren
Burkhard Dahmen, CEO und Vorstandsvorsitzender der SMS group und Sajjan Jindal, Chairman & Managing Director von JSW Steel, nach der gemeinsamen Unterzeichnung der Absichtserklärung
16.09.2022

Absichtserklärung für Projekte zur Verringerung des CO2-Ausstoßes unterzeichnet

JSW Steel, das Flaggschiff der 22 Milliarden US-Dollar schweren JSW Group, hat gemeinsam mit der SMS group eine Absichtserklärung unterzeichnet.

Anlagen CO2 CO2-Emissionen DSV Emissionen EU Industrie ING Investition Metallindustrie Metallurgie Modernisierung Partnerschaft Politik Produktion SMS SMS group SMS group GmbH Stahl Stahlerzeugung Stahlindustrie Stahlwerk Umwelt Unternehmen USA Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Referenzbild einer ähnlichen Walzstraße von SMS group
30.08.2022

Lieferung umweltfreundlicher Technologie für die Herstellung von Stabstahl

Megasider Zaragoza S.A.U., seit 2016 Teil der Megasa-Gruppe, hat SMS group mit der Lieferung eines Stabstahlwalzwerks mit umweltfreundlicher Heiztechnologie beauftragt.

2016 ABP Anlagen Anlagenbau Automation Automatisierung Brenner Emissionen Erdgas EU Frankreich Hubbalkenofen Industrie ING Innovation Managementsystem Messung Metallindustrie Produktion Service SMS SMS group Spanien Stabstahl Stabstahlwalzwerk Stahl Stahlproduktion Stapler Steuerung Temperatur Umwelt Unternehmen Walzen Walzwerk Wasserstoff Wire Wirtschaft
Mehr erfahren
Nordeingang, Entrance north, Arrival, Ankunft
25.06.2022

wire und Tube 2022 - Nachhaltigkeit vieldiskutiertes Thema

1.822 Aussteller aus über 50 Ländern kamen vom 20. bis 24. Juni 2022 nach Düsseldorf, um auf 93.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche technologische Highlights aus ihren B...

Anlagen ArcelorMittal Automation Deutschland Draht Düsseldorf Edelstahl Energie Energiewende Essen EU Frankreich Handel Indien Industrie ING Innovation Investition Italien Japan Kanada Klima Konferenz Messe Nachhaltigkeit Niederlande Polen Rohrbearbeitung Rohre Salzgitter Salzgitter AG Schweden Service SMS SMS group SMS group GmbH Spanien Stahl Stahlhandel Stahlmarkt Stahlrohre Swiss Steel Group Taiwan Technik Thyssen thyssenkrupp Transformation Transformationsprozess Transport Tube Umformtechnik Unternehmen USA Veranstaltung Wasserstoff Weltwirtschaft Wirtschaft
Mehr erfahren
thyssenkrupp Uhde Chlorine Engineers wird eine 200 MW Elektrolyse-Anlage auf der Basis seines 20 MW Großmoduls für die alkalische Wasserelektrolyse fertigen
25.05.2022

Grüne Welle für die Stahlindustrie

An nichts weniger als einem historischen Technologiewechsel arbeitet die Stahlindustrie bereits.

Aluminium Anlagen Antrieb ArcelorMittal Automobil Bremen Bund CO2 CO2-Emissionen CO2-neutral Dekarbonisierung Deutschland Digitalisierung Dillinger Direktreduktion Draht Eisenerze Elektrolyse Emissionen Energie Energiewende Energiewirtschaft Entwicklung Erdgas EU Flachstahl Hochofen Industrie ING Investition Klima Kokerei Koks Kooperation Lieferung Messe Offshore Paris Paul Wurth Produktion Prozessgase Reduktionsmittel Roheisen Saarstahl Salzgitter Salzgitter AG SMS SMS group Stahl Stahlherstellung Stahlindustrie Stahlproduktion Strategie Thyssen thyssenkrupp Transformation Tube Uniper Unternehmen Vereinbarung Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wasserstofftechnologie Werkstoff Werkstoff Stahl Wettbewerb Wilhelmshaven Windpark Wire Wirtschaft Wurth
Mehr erfahren