Unternehmen Trendthema News
Photo: pixabay
22.06.2021

HYBRIT

SSAB, LKAB und Vattenfall produzieren weltweit als Erste Eisenschwamm mit grünem Wasserstoff

SSAB, LKAB und Vattenfall haben jetzt den weltweit ersten wasserstoffreduzierten Eisenschwamm im Pilotmaßstab produziert. Der technologische Durchbruch im Rahmen der HYBRIT-Initiative beseitigt rund 90 % der klimaschädlichen Emissionen bei der Stahlerzeugung und ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu klimaneutralem Stahl.

Die HYBRIT-Pilotanlage in Luleå, Schweden, hat die Testproduktion von Eisenschwamm abgeschlossen und demonstriert, dass es möglich ist, klimaneutrales Wasserstoffgas zur Reduktion von Eisenerz zu verwenden, anstatt wie bisher Kohle und Koks. Die Produktion verlief kontinuierlich und produzierte mit guter Qualität. Rund 100 Tonnen (Eisenschwamm) sind bisher hergestellt worden.

Dies ist das erste Mal, dass mit grünem Strom hergestellter Wasserstoff in der Direktreduktion von Eisenerz im Pilotmaßstab eingesetzt wurde. Das prinzipielle Ziel ist es, Kohlendioxid-Emissionen aus dem Stahlherstellungsprozess zu eliminieren, in dem ausschließlich klimaneutrale Einsatzstoffe und erneuerbare Energie in allen Teilen der Wertschöpferkette eingesetzt werden.

Die wasserstoffbasierte Direktreduktion gilt als ein entscheidender Meilenstein, der den Weg für eine zukünftige klimaneutrale Eisen- und Stahlerzeugung ebnet. SSAB, LKAB und Vattenfall beabsichtigen, durch die HYBRIT-Initiative die effizienteste Wertschöpfungskette von der Mine bis zum Stahl zu schaffen, mit dem Ziel, im Jahr 2026 als Erster klimaneutralen (grünen) Stahl im industriellen Maßstab auf den Markt zu bringen.

(Quelle: SSAB)

 

Schlagworte

EisenschwammHybridLKABSchwedenSSABVattenfallWasserstoff

Verwandte Artikel

Im Coillager von Lindab
22.05.2024

Lindab schließt Liefervertrag mit H2 Green Steel ab

Der Stahlverarbeiter Lindab hat sich früh verpflichtet, nahezu emissionsfreien Stahl von H2 Green Steel zu beziehen. Die beiden Unternehmen haben die vorfristige Vereinba...

Bauindustrie CO2 Emissionen Energie Energieeffizienz Essen EU Green Steel H2 Green Steel Industrie ING Klima Lieferung Nachhaltigkeit Paris Schweden Umwelt Unternehmen USA Vereinbarung Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Dr. Thomas Bünger, Deutschlandchef der Flachstahlwerke in Bremen und Eisenhüttenstadt
21.05.2024

ArcelorMittal fordert klare Industriepolitik

Für die Dekarbonisierung brauche es ausreichend verfügbare Mengen an Wasserstoff und Energie zu international wettbewerbsfähigen Preisen. Deutschland und die EU müssen di...

Bremen Bund CO2 Dekarbonisierung Deutschland Direktreduktion Emissionen Energie Erdgas EU Flachstahl Hochofen IBU Industrie ING Investition KI Lieferketten Nachhaltigkeit Politik Produktion Roheisen Roheisenproduktion Stahl Stahlerzeugung Stahlproduktion Stahlwerk Transformation Umwelt Unternehmen USA Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
Bernhard Osburg, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl
21.05.2024

WV Stahl: Politische Maßnahmen müssen Mittelstand absichern

Dies betont Bernhard Osburg, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl in Berlin. Anlass war das Spitzengespräch zu dem die Ministerpräsidenten der Freistaaten Sachsen u...

Anpassung Berlin Brandenburg Bremen Bund CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Deutschland Emissionen Energie EU Handel Hochofen Industrie ING Investition KI Klima Klimaneutraler Stahl Klimaschutz Klimaziel Klimaziele Kreislaufwirtschaft Niedersachsen Politik Produktion Saarland Sachsen Schrott Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Transformation Unternehmen Wasserstoff Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
Outokumpu Nirosta GmbH im hessischen Dillenburg.
21.05.2024

Outokumpu nach ResponsibleSteel Standard zertifiziert

Outokumpu, Anbieter von nachhaltigem Edelstahl, hat die ResponsibleSteel-Zertifizierung für alle Produktionen in Europa erhalten. Dies betrifft auch die Standorte von Out...

2016 Arbeitssicherheit Dekarbonisierung Deutschland Dillenburg Edelstahl Emissionen Energie Energiewende Entwicklung Ergebnis EU Finnland Industrie ING Interview Klima Klimaziel Krefeld Nachhaltigkeit Produktion Schweden Stahl Stahlindustrie Stahlunternehmen TEMA Transformation Umwelt Unternehmen USA Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
08.05.2024

Green Steel Pionier GMH Gruppe

Der Bundespräsident lädt im Juni wieder zur „Woche der Umwelt“ ein. Als einziger Stahlerzeuger ist das Unternehmen von einer unabhängigen Jury ausgewählt worden, im Park...

Anlagen Auszeichnung Bund CO2 CO2-Emissionen Deutschland Einsparung Elektrolichtbogenofen Emissionen Energie Erdgas Essen EU Gesellschaft GMH Industrie ING Investition KI Klima Lichtbogenofen Optimierung Politik Produktion Produktionsprozess Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Stiftung Strategie Transformation Umwelt Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren