Technik
Vertreter von SAIL IISCO und Primetals Technologies bei der Vertragsunterzeichnungszeremonie - Bild: Primetals Technologies
03.07.2024

SAIL bestellt vierten Winderhitzer von Primetals

Primetals Technologies erhielt kürzlich einen Auftrag von der Steel Authority of India Limited (SAIL) für die Entwicklung, Lieferung und Installation eines neuen Winderhitzers für den Hochofen Nr. 5, genannt "Kalyani", des IISCO-Stahlwerks in Burnpur, Stadt Asansol, Westbengalen, Indien.

Dieser vierte Winderhitzer wird es IISCO ermöglichen, die vorhandenen Winderhitzer zu reparieren, ohne die Produktion oder Effizienz des Werks zu beeinträchtigen.

Die Umsetzung ist für 17 Monate ab dem  Datum der Vertragsunterzeichnung geplant. Nach Fertigstellung wird das IISCO-Stahlwerk von den betrieblichen Vorteilen des Einsatzes von vier Winderhitzern profitieren.

Effiziente Verbrennung

Der neue Winderhitzer mit interner Verbrennungskammer verfügt über eine Reihe innovativer Merkmale, darunter eine "Pilzkuppel", die aufgrund ihrer stabilen Feuerfestkonstruktion für eine längere Lebensdauer des Ofens entwickelt wurde, und ein vertikaler Keramikbrenner, der eine gute Durchmischung und effiziente Verbrennung ermöglicht.

Außerdem wird das Heißluftnetz erweitert, um den vierten Winderhitzer aufnehmen zu können.

Primetals Technologies wird die Konstruktion, das Engineering, die Herstellung und den Bau des neuen Ofenmantels übernehmen. Die Lieferung umfasst auch hochwertige feuerfeste Materialien, Kompensatoren, hydraulische Systeme und Ventile sowie die Erweiterung der Heißwindleitung und die dazugehörigen Stütz- und Zugangskonstruktionen.

Führender Stahlhersteller mit integrierter Produktionsroute

Steel Authority of India Limited (SAIL) ist eines der größten stahlerzeugenden Unternehmen in Indien.  SAIL produziert Eisen und Stahl in fünf integrierten Werken und drei Spezialstahlwerken, die sich hauptsächlich in den östlichen und zentralen Regionen Indiens befinden und in der Nähe einheimischer Rohstoffquellen liegen.

IISCO Steel Plant (ISP), eine Einheit von SAIL, ist eines der ältesten integrierten Stahlwerke Indiens. Das 1918 als Industrieunternehmen gegründete Werk wurde schrittweise modernisiert und auf eine Kapazität von 2,5 Millionen Tonnen pro Jahr fortentwickelt.

Jetzt beginnt eine weitere Expansionsphase, in der die Kapazität um etwa vier Millionen Tonnen pro Jahr erhöht wird. Mit drei Walzwerken am Standort stellt SAIL IISCO eine Reihe von Walzdrähten, Stäben und Profilen her.

(Quelle: Primetals Technologies)

Schlagworte

BrennerEntwicklungEUHochofenIndienIndustrieINGKonstruktionLieferungPrimetalsProduktionProfileSpezialstahlStahlStahlwerkUnternehmenWalzwerk

Verwandte Artikel

WSM-Branchen liefern Produkte für die Transformation: „Studierende der MINT-Fächer werden in ihrem Arbeitsleben Lösungen für die Klimawende entwickeln“, so Christian Vietmeyer, Hauptgeschäftsführer des WSM
25.07.2024

Die klimaneutrale Zukunft mitgestalten

Die klimaneutrale Zukunft mitgestalten – für die Gen Z ein wichtiges Thema. Wer technische Fächer studiert, hat beste Chancen, bei der Transformation dabei zu sein.

Anlagen Deutschland EU Industrie ING Klima Leichtbau Maschinenbau Metallverarbeitung Politik Stahl Studie Technik Transformation TU Bergakademie Freiberg Umformtechnik Unternehmen Wasserstoff Wettbewerb Wirtschaft Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung e.V. WSM Zahlen
Mehr erfahren
Dr. Thomas Buer wird zum 1. Oktober 2024 neuer Geschäftsführer von Endress+Hauser Liquid Analysis.
25.07.2024

Wechsel bei Endress+Hauser Liquid Analysis

Dr. Thomas Buer wird zum 1. Oktober 2024 neuer Geschäftsführer von Endress+Hauser Liquid Analysis. Er tritt die Nachfolge von Dr. Manfred Jagiella an.

2016 Auszeichnung Deutschland EU Frankreich IBU ING Innovation Innovationspreis Kanada Maschinenbau Studie Technik Umwelt Umwelttechnologie Unternehmen USA
Mehr erfahren
Urban Steel Rockstars Festival 2024
25.07.2024

Urban Steel Rockstars Festival im September 2024 in Berlin

Das Urban Steel Rockstars Festival 2024 ist eine Veranstaltung mit einem neuen, innovativen Konzept. Die Premiere findet am 5. und 6. September in der Uber Eats Music Hal...

Berlin EU Veranstaltung
Mehr erfahren
Werner Diwald, Vorstandsvorsitzender des DWV
24.07.2024

DWV zur Importstrategie: Deutsche Energieversorgung durch Importe aus Europa sichern

Der DWV begrüßt, dass die Bundesregierung mit der Importstrategie die Signale für den Hochlauf der europäischen Wasserstoffwirtschaft auf Grün stellt. Der zunehmende Foku...

Bund CO2 Deutschland DSV Elektrolyse Energie Erdgas EU Handel IBU Industrie ING Investition Klima Klimaziel Klimaziele Kooperation Partnerschaft Produktion Stahl Stahlwerk Strategie Studie Transport USA Wasserstoff Wettbewerb Wirtschaft WV
Mehr erfahren
Kerstin Maria Rippel, LL.M. Hauptgeschäftsführerin, Wirtschaftsvereinigung Stahl
24.07.2024

Statement Hauptgeschäftsfüherin Kerstin Maria Rippel zur Wasserstoff-Importstrategie

Bund EU Finanzierung Industrie ING Klima Produktion Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Strategie Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren