Unternehmen News
Photo: voestalpine
07.10.2021

Virtueller Konzernlehrlingstag der voestalpine mit Teilnehmerrekord

Hohe Ausbildungsqualität sichert zukünftige Fachkräfte

Rund 450 voestalpine-Lehrlinge an 40 Ausbildungsstandorten in Österreich, Deutschland und der Schweiz, und damit so viele wie noch nie zuvor, nahmen am 5. Oktober 2021 am mittlerweile 9. Konzernlehrlingstag des Stahl- und Technologiekonzerns teil. Dieser konnte aufgrund der Pandemie  wie bereits im letzten Jahr leider ausschließlich in virtueller Form stattfinden. Das abwechslungsreiche Programm wurde via Livestream aus der voestalpine Stahlwelt in Linz übertragen.

Bei seinem Besuch im Ausbildungszentrum Linz betonte CEO Herbert Eibensteiner schon vorab, dass die Lehre bei voestalpine seit jeher einen besonders hohen Stellenwert einnimmt.   

Im Mittelpunkt des diesjährigen Konzernlehrlingstages standen eine Fragerunde mit dem gesamten Vorstandsteam sowie ein Impulsvortrag von EU-Jugendbotschafter und whatchado-Gründer Ali Mahlodji.

Via Live-Zuschaltung gewährten Lehrlinge und Ausbilder Einblicke in verschiedene Standorte und deren Produktvielfalt. Zudem wurden die Auszubildenden mit Goodie Bags inklusive einer Virtual-Reality-Brille für einen virtuellen Rundgang durch das voestalpine-Headquarter in Linz überrascht.

„Der jährliche Konzernlehrlingstag ist für unsere Lehrlinge eines der Highlights im letzten Ausbildungsjahr. Wir möchten unseren Nachwuchsfachkräften damit vor allem Wertschätzung für ihr großes Engagement während der Ausbildung entgegenbringen“, so Herbert Eibensteiner, Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG.  

Bereits im Vorfeld des Konzernlehrlingstags war CEO Herbert Eibensteiner im hochmodernen Ausbildungszentrum Linz zu Gast, wo er anlässlich des Ausbildungsstarts im September die 130 neuen Lehrlinge am Standort begrüßte.

„Gemeinsam mit den Ausbilderinnen und Ausbildern bieten wir unseren Lehrlingen ein tolles Umfeld, um zu lernen und zu wachsen. Daher sehen wir es auch gerne, wenn unsere Lehrlinge nach abgeschlossener Ausbildung unser Angebot, ihre berufliche Laufbahn in der voestalpine fortzusetzen, annehmen. Schließlich können wir den Erfolgskurs unseres Konzerns nur mit top ausgebildeten Fachkräfte, die nachkommen, fortsetzen“, so Eibensteiner.  

Aktuell werden im Konzern über 1.300 Lehrlinge ausgebildet, davon rund 840 in Österreich. Damit ist die voestalpine landesweit der größte industrielle Lehrlingsausbilder. Anfang September haben österreichweit erneut rund 300 Jugendliche in der voestalpine ihre Lehre begonnen. Die Ausbildung jedes einzelnen Lehrlings lässt sich der Konzern rund 90.000 Euro kosten.

(Quelle: voestalpine AG)

Schlagworte

Voestalpine AG

Verwandte Artikel

Victoria Kennedy, US-Botschafterin in Österreich, Marty Walsh, US-Arbeitsminister und Herbert Eibensteiner, CEO der voestalpine, gemeinsam mit zwei Lehrlingen.
23.01.2023

US-Arbeitsminister besuchte voestalpine-Ausbildungszentrum in Linz

Vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels intensivieren die USA ihre Zusammenarbeit und den Austausch mit Österreich im Bereich der dualen Ausbildung.

Ausbildung Bund EU Industrie ING Karriere Österreich Stahl TEMA USA Voestalpine Voestalpine AG Zusammenarbeit
Mehr erfahren
04.11.2022

Aktienrückkaufprogramm bis Juli 2023 beschlossen

Der Vorstand des Stahl- und Technologiekonzerns sieht im aktuell historisch niedrigen Kurs eine attraktive Gelegenheit, um eigene Aktien zu erwerben.

Entwicklung Ergebnis EU IBU Stahl Unternehmen Voestalpine Voestalpine AG
Mehr erfahren
26.10.2022

Außerplanmäßige Abschreibungen verringern EBIT des zweiten Geschäftsquartals

Der Vorstand hat in seinem letzten Ausblick ein EBITDA in einer Höhe von in etwa 2 Mrd. EUR für das gesamte Geschäftsjahr 2022/23 erwartet.

Deutschland Energie Entwicklung Ergebnis EU Geschäftsjahr IBU ING Verkauf Voestalpine Voestalpine AG Wirtschaft
Mehr erfahren
07.09.2022

Luftfahrt im Aufwind

Hochleistungswerkstoffe sowie anspruchsvolle Spezialschmiedestücke der voestalpine sind aus den Flugzeugmodellen der weltweit größten Hersteller heute nicht mehr wegzuden...

Additive Fertigung Airbus Auszeichnung Automation Automobil Blech Bleche Digitalisierung Edelstahl Entwicklung Ergebnis EU Industrie ING Legierungen Lieferung Maschinenbau Produktion Profile Pulver Service Stahl Stahlwerk Unternehmen Vertrieb Voestalpine Voestalpine AG Werkstoff Werkstoffe Zulieferindustrie
Mehr erfahren
16.08.2022

Investition von knapp 100 Millionen Euro

Um die wachsende Nachfrage nach den hochqualitativen Hochfeststählen künftig erfüllen zu können, investiert die voestalpine in den kommenden Jahren fast 100 Millionen Eur...

Anlagen Automobil Automotive Einsparung EU Feuerverzinkung Feuerverzinkungsanlage Industrie Innovation Investition Kaltband Stahl Strategie Voestalpine Voestalpine AG
Mehr erfahren