Unternehmen
Usiminas Werk in Ipatinga, Brasilien. Quelle: Usiminas Usiminas Werk in Ipatinga, Brasilien. - Photo: Usiminas
11.04.2023

Brasilianischer Stahlhersteller Usiminas optimiert Produktion

Der brasilianische Stahlproduzent Usiminas hat eine integrierte PSImetals Sales and Operations Planning Softwarelösung implementiert, die sowohl den Betrieb an den Standorten Cubatão und Ipatinga als auch die detaillierte PSImetals Flow and Order Planning für jede Produktionsanlage an diesen Standorten umfasst. Die beiden Softwarelösungen sind seit 2022 in Betrieb. Die gesamte Projektinstallation und -implementierung fand virtuell statt.

Mit den implementierten PSImetals-Funktionen konnten bedeutende Geschäftsziele, wie etwa eine Zeiteinsparung für die benötigte Erstellung des Sales-and-Operations-Plans erreicht und mehrere Bedarfs- und Betriebsszenarien simuliert werden. Zudem wurde eine Verbesserung der Lieferleistung an Kunden erzielt. Unter anderem bietet die Software eine optimale Entscheidungsunterstützung, in welchem der beiden Werke produziert werden könnte.

Rodrigo Brentegani, IT-Projektleiter bei Usiminas, erläutert:
„Bevor wir PSImetals implementierten, hatten wir andere Lösungen ausprobiert, die jedoch unseren Produktionsanforderungen nicht genügten, da wir mehr als 24 Stunden benötigten, um die Absatz- und Betriebspläne zu erstellen. Jetzt brauchen wir nur ein paar Minuten und können verschiedene Szenarien ausprobieren. Obwohl wir immer noch dazu lernen, sind wir bisher mit der Leistung zufrieden.“

Usiminas (Usinas Siderurgicas de Minas Gerais S.A.) ist ein führender Stahlhersteller in der Produktion und im Vertrieb von Flachstahl in Brasilien mit Hauptsitz in Belo Horizonte/MG und zwei operativen Standorten in Ipatinga/MG und Cubatão/SP. Usiminas produziert warmgewalzt, kaltgewalzt, galvanisch verzinkt oder feuerverzinkt neben Brammen und Grobblechen auch Coils und Bleche.

(Quelle: PSI Software AG)

Schlagworte

BlechBlecheBrammeBrasilienCoilsEinsparungEUFlachstahlGrobblechIMUINGProduktionPSIPSI Software AGSoftwareStahlVertrieb

Verwandte Artikel

22.04.2024

U.S. Steel-Aktionäre stimmen Fusion mit Nippon Steel zu

Nach der außerordentliche Aktionärsversammlung gab U.S. Steel bekannt, dass die Aktionäre nach der vorläufigen Stimmenauszählung der Fusion mit der Nippon Steel zugestimm...

Aktionäre China Ergebnis Essen EU Industrie Investition Japan Nippon Steel Produktion Stahl Stahlwerk U.S.STeel Unternehmen USA Wettbewerb
Mehr erfahren
Auditorium
22.04.2024

INNOVATIONSTAG 2024

Die Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. des DVS und die FOSTA - Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V. haben am 10. und 11. April den Innova...

Additive Fertigung Düsseldorf DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.) Energie Energiewende Ergebnis EU EWM Forschung Forschungsprojekt Fosta Industrie ING Kooperation Leuchten Nachhaltigkeit Produktion RWTH RWTH Aachen Schweißen Stahl Stahl-Zentrum Stahlanwendung Studie Technik Veranstaltung Wasserstoff Wasserstofftechnologie Wirtschaft
Mehr erfahren
19.04.2024

PPA-Markt in Deutschland: Vervierfachung des Marktvolumens

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) stellt ihre „PPA-Marktanalyse Deutschland 2023“ vor. Die Marktanalyse betont die wachsende Bedeutung von PPAs für nachhaltige Geschäft...

Dekarbonisierung Deutschland Elektrolyse Elektrolyseur Energie Energiewende Entwicklung EU Getriebe Handel IHK Industrie ING Klima Klimaschutz Offshore Politik Produktion Spanien Umwelt Unternehmen Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wettbewerb Wirtschaft Zahlen
Mehr erfahren
19.04.2024

mecorad baut Geschäft in Nordamerika aus

Mit dem Ziel, Stahl- und Metallproduzenten in Nordamerika schneller und effektiver zu unterstützen, wurde am 2. April 2024 die mecorad Inc. gegründet.

AIST AISTech Digitalisierung Ergebnis Essen EU Inc. Industrie Industrie 4.0 ING Investition KI Mecorad Messe Metallindustrie Nordamerika Sensoren Stahl Stahlindustrie Steuerung Temperatur USA
Mehr erfahren
19.04.2024

Gustav Eirich Award startet in die 15. Runde

Der Startschuss für die Einreichungen zum 15. Gustav Eirich Award ist gefallen. Ab sofort können Bewerberinnen und Bewerber bis zum 31. Mai Dissertationen sowie eigenstän...

Award Deutschland ECREF Eirich Entwicklung EU Frankreich Industrie Innovation International Colloquium on Refractories Nachwuchs Polen Spanien USA Wirtschaft
Mehr erfahren