Unternehmen
Dipl.-Ing. Christian Grosspointner, MSc, wird neuer CEO der AICHELIN Group. - Photo: AICHELIN Holding GmbH
19.04.2022

Neuer CEO bei AICHELIN Group

Führungswechsel im Management-Team der Holding

Mit Dipl.-Ing. Christian Grosspointner übernimmt ein erfahrener Industriemanager vom bisherigen CEO der AICHELIN Group, Dr. Peter Schobesberger, in den kommenden Wochen die Zukunftsgestaltung des global aufgestellten Wärmebehandlungsspezialisten.

Bei AICHELIN geht eine Ära zu Ende. Dr. Peter Schobesberger, der seit 23 Jahren die Geschicke des Traditionsunternehmens lenkt, zuletzt seit 2011 als CEO der AICHELIN Group, tritt im Sommer 2022 seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er bleibt mit dem Unternehmen ab März 2023 im Beirat der AICHELIN Holding verbunden.

An seine Stelle als CEO der AICHELIN Holding GmbH tritt Dipl.-Ing. Christian Grosspointner, ein ausgebildeter Wirtschaftsingenieur mit breiter Erfahrung in der Geschäftsführung von Fertigungsbetrieben im internationalen Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Metallverarbeitung.  

„Mit Christian Grosspointner konnten wir einen Fachmann mit Industrieerfahrung und ausgewiesenen Managementqualitäten gewinnen, der unseren internationalen Erfolgskurs fortsetzen wird. Die Nachfolge ist sorgfältig geplant und ich freue mich, das Unternehmen in gute Hände zu übergeben“, zeigt sich Peter Schobesberger, scheidender CEO der AICHELIN Group, zufrieden.

Christian Grosspointner ist bereits mit Anfang März ins Unternehmen eingetreten; die Übergabe bis zum Sommer wird fließend verlaufen.

„Ich freue mich, die Steuerung eines solchen Traditionsunternehmens zu übernehmen und gemeinsam mit einem erfahrenen Team die Weiterentwicklung der AICHELIN Group und ihrer Tochtergesellschaften voranzutreiben“, so Christian Grosspointner.  

Wie bereits sein Vorgänger stammt der designierte CEO aus Oberösterreich, er ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Seine Freizeit verbringt Grosspointner gerne sportlich, er ist passionierter Marathonläufer und Skitouren-Geher.

(Quelle: AICHELIN Group)

Christian Grosspointner übernimmt die Geschäftsführung der AICHELIN Group von Peter Schobesberger, der im Sommer 2022 in den Ruhestand wechselt (v.l.n.r.). - Photo: AICHELIN Group
Photo: AICHELIN Group

Schlagworte

AnlagenAnlagenbauBundEntwicklungEUGesellschaftIndustrieINGMetallverarbeitungPersonalienSteuerungUnternehmenWirtschaft

Verwandte Artikel

In der Miniplant wurde die Methanolsynthese aus Hüttengasen erfolgreich demonstriert.
30.09.2022

Erstmals Methanolsynthese aus Hochofengas demonstriert

Methanol spielt als Basischemikalie eine wichtige Rolle für die Industrie und wird als einer der zentralen Energieträger der sich entwickelnden Wasserstoffwirtschaft geha...

2016 Anlagen Bund CO2 Duisburg Emissionen Energie Entwicklung Erdgas EU Forschung Fraunhofer Gasreinigung Handel Hochofen IBU IMU Industrie ING Klima Kokerei Koks Konverter Optimierung Paris Produktion Prozessgase Prozessoptimierung Roheisen Rohstoffe Service Stahl Stahlherstellung Stahlindustrie Stahlwerk Technik Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Steel Europe Thyssenkrupp Uhde Unternehmen USA Wasserstoff Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl
30.09.2022

Maßnahmen gegen Energiekrise jetzt schnell umsetzen

Die Bundesregierung hat am 29. September ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Eindämmung der Energiepreiskrise angekündigt.  

Bund Deutschland Energie EU Industrie Kerkhoff Stahl Stahlindustrie Stahlunternehmen Unternehmen Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
Christian Wiethüchter
29.09.2022

Top-Management aus eigenen Reihen verstärkt

Die BENTELER-Division Steel/Tube verstärkt ihr Führungsteam zur weiteren erfolgreichen Umsetzung der strategischen Transformation.

Benteler BENTELER Gruppe Bund EU Gesellschaft Handel ING Instandhaltung Logistik Nachhaltigkeit Neubau Produktion Projektmanagement Rohre Service Stahl Stahlrohre Strategie Transformation Tube Unternehmen USA Verkauf Vertrieb Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Holger Ade (WSM) fordert verbraucher- und industrieorientierte Notfallmaßnahmen zur Eindämmung der Energiepreise
28.09.2022

Konjunktureller Herbst schon ziemlich frostig

Das Stimmungsbarometer der mittelständischen Industrie fällt noch schneller als die Blätter – der konjunkturelle Herbst ist frostig.

Deutschland Energie Essen EU Gasum Industrie Klima Lieferketten Metallverarbeitung Politik Stahl Unternehmen Wirtschaft Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung e.V. WSM
Mehr erfahren
In einer feierlichen Zeremonie übergab Huib Simon, Head of Marketing bei Tata Steel Engineering, symbolisch die erste Hyperloop Stahlsorte der Welt an Mars Geuze, CCO von Hardt.
27.09.2022

CO2-armer Stahl

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie auf der diesjährigen InnoTrans in Berlin haben die beiden Unternehmen und langjährigen Partner offiziell einen Vertrag über die Lief...

Berlin CO2-Emissionen CO2-neutral Emissionen Energie Energiewende Entwicklung EU Handel Hyperloop ING Innovation Konstruktion Lieferung Messe Niederlande Posco Produktion Produktionsprozess Rohre Stahl Stahlerzeugung Stahlproduktion Tata Steel Technik Transport Umwelt Unternehmen USA Werkstoff Zusammenarbeit
Mehr erfahren