Unternehmen News
Photo: pixabay Herbert Aust_2512
13.09.2021

Outokumpu erhöht den Anteil der Windenergie an seiner Strombezugsmenge

Outokumpu und Gasum haben einen neuen 10-jährigen Energieversorgungsvertrag für erneuerbare Windenergie unterzeichnet. Die vertraglich vereinbarte Windstrommenge deckt fast den gesamten Stromverbrauch der Outokumpu-Mine in Kemi. Gemäß der Vereinbarung werden die Lieferungen im Sommer 2023 beginnen.

Der Windkraftvertrag ist ein Schritt zur Erreichung der Emissionsreduktionsziele von Outokumpu. Die Erhöhung des Anteils an CO2-armer Stromversorgung ist eine der wichtigsten Möglichkeiten für Outokumpu, bis 2050 die Klimaneutralität zu erreichen. Mit seiner Ausrichtung auf CO2-arme Energiequellen unterstützt Outokumpu den Ausbau nachhaltigerer Energieformen wie der Windenergie.

"Mit der neuen Vereinbarung können wir den bereits hohen Anteil an CO2-armer Elektrizität in unserer Produktion weiter erhöhen. Das Windkraftabkommen ist eine konsequente Fortführung der guten Zusammenarbeit mit Gasum. Wir arbeiten derzeit gemeinsam am Erdgas-Terminal im Hafen von Tornio, das es uns ermöglicht hat, Propangas in unserer Produktion durch Flüssigerdgas zu ersetzen", sagt Mika Orpana, Direktor für Energie und Versorgung, allgemeine Beschaffung bei Outokumpu.

"Outokumpu engagiert sich für die wissenschaftsbasierte Zielsetzung und die Begrenzung der globalen Erwärmung auf unter 1,5 Grad. In Bezug auf unseren eigenen Betrieb streben wir bis 2050 die Klimaneutralität an. Der Anteil an CO2-armer Elektrizität in den europäischen Betrieben von Outokumpu liegt bereits bei über 80 Prozent, aber eine Erhöhung dieses Anteils ist wichtig, um unsere ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen", sagt Juha Erkkilä, Vizepräsident, Konzernnachhaltigkeit bei Outokumpu.

Die Nachhaltigkeitsstrategie und die Klimaziele von Outokumpu wurden im Frühjahr 2021 aktualisiert. Die Erhöhung des Anteils an CO2-armer Elektrizität ist eines der Schlüsselelemente im Fahrplan von Outokumpu auf dem Weg zur Klimaneutralität bis 2050.

(Quelle: Outokumpu Oyj)

Schlagworte

CO2EnergieErdgasEUFinnlandGasumKlimaKlimazielKlimazieleLieferungNachhaltigkeitOutokumpuProduktionStrategieUSAVereinbarungZusammenarbeit

Verwandte Artikel

22.09.2021

voestalpine erhöht im laufenden Geschäftsjahr ihr Forschungsbudget auf 185 Mio. Euro

Der Schwerpunkt der Forschungstätigkeit liegt dabei mehr und mehr auf digitalen und zugleich ressourcenschonenden Produkten und Prozessen.

Automobil CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Donawitz DSV Emissionen Entwicklung Essen EU Forschung Geschäftsjahr Gesellschaft Industrie ING Innovation Investition Klima Kran Leichtbau Messe Nachhaltigkeit Patent Produktentwicklung Produktion Schienen Sensoren Sensorik Stahl Stahlerzeugung Stahlproduktion Technik Unternehmen Voestalpine AG Wasserstoff Werkstoff Werkstoff Stahl Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
22.09.2021

Nucor baut hochmodernes Stahlwerk für Flachstahl

Der Vorstand der Nucor Corporation hat den Bau eines weiteren hochmodernen Flachstahlwerks mit einer Kapazität von jährlich drei Millionen Short-tons (etwa 2,7 Millionen...

Anlagen Automobil Bandverzinkung Blech Bund CO2 EU Flachstahl Industrie ING Nucor Nucor Corporation Produktion Stahl Stahlwerk Strategie USA Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
Hoberg & Driesch Processing und Günther + Schramm haben in einer gemeinsamen Marktbefragung 140 qualitative Interviews mit Einkäufern, Verkäufern und Produktionsleitern aus der stahlrohrverarbeitenden Industrie geführt.
21.09.2021

Neue Studie betrachtet Kundenwünsche bei der Lohnbearbeitung

Unternehmen, die Lohnbearbeitungsprozesse auslagern, wünschen sich einen persönlichen Ansprechpartner auf Seiten des externen Dienstleisters. Das ist eines der Kernergebn...

Corona Draht Erfolgsfaktor Ergebnis Essen EU Günther + Schramm Hoberg & Driesch Industrie ING Produktion Stahl Studie Unternehmen USA Vertrieb Zusammenarbeit
Mehr erfahren
21.09.2021

Stabilität für die Zukunft – 20 Jahre Montan-Stiftung-Saar

Die Montan-Stiftung-Saar wurde am 07. September 2001 im Rahmen der „saarländischen Hüttenlösung“ gegründet.

CO2 Dillinger Entwicklung Ergebnis EU Forschung Gesellschaft Industrie ING Innovation Montan-Stiftung-Saar Produktion Saarstahl Schienen SHS SHS – Stahl-Holding-Saar Stahl Stahlindustrie Stahlunternehmen Stahlwerk Stiftung Strategie Transformation Unternehmen Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
Impressionen von der begleitenden Ausstellung
21.09.2021

Vier Tage mit über 90 Vorträgen sowie begleitender Ausstellung

Endlich wieder live: Der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. und die Messe Essen ziehen ein positives Fazit zum „DVS CONGRESS + EXPO power...

3D-Druck Additive Fertigung Auszeichnung Deutschland DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. Essen EU Forschung Industrie ING Innovation Innovationspreis Messe Messe Essen GmbH Nachwuchs Schweißen Schweissen & Schneiden Stahl Stahlbau Technik Unternehmen Veranstaltung Werkstoff Wirtschaft
Mehr erfahren