Technik
Die Presse ist mit dem kinetischen Energierückgewinnungssystem KERS ausgestattet, das bis zu 40 Prozent einsparen kann. - Foto: Schuler
23.02.2024

Parsan nimmt Presse von Schuler und Farina in Betrieb

Nach einer Schmiedelinie für Automobilteile folgt nun eine 5.000-Tonnen-Presse: Der türkische Hersteller Parsan hat jetzt eine Schmiedelinie mit einer Presse von Farina und Schuler in Betrieb genommen, die vor knapp zwei Jahren bestellt wurde.

Sie ist mit dem kinetischen Energierückgewinnungssystem KERS ausgestattet, das Einsparungen von bis zu 40 Prozent sowie einen geringen Verschleiß und weniger Ausfallzeiten durch Wartungsarbeiten ermöglicht.

Der Schwerpunkt der gesamten Anlage liegt auf hoher Geschwindigkeit, Flexibilität, Effizienz, Nachhaltigkeit sowie Schmiedevorgängen in vertikaler und horizontaler Richtung sowie Warm- und Heißschmiedeverfahren.  

Parsan und Omtaş wurden 1968 als integrierte Werke für die Verarbeitung von Schmiedestahl und die mechanische Bearbeitung in der Nähe der Stadt Istanbul gegründet.

Rund 70 Prozent der Produkte, die zwischen einem und 400 Kilogramm wiegen, werden an die internationale Automobil-, Landwirtschafts-, Energie-, Bergbau-, Eisenbahn-, Luft- und Raumfahrt- sowie Maschinenbauindustrie geliefert.

Dazu gehören Hinterachswellen, Vorder- und Hinterachsaufhängungen und -einheiten, Vorderachsträger, Achsschenkel und -arme, geschmiedete Antriebsräder, Differentialgetriebe, Schmiedeteile für Verbrennungsmotoren und verschiedene Komponenten für die Elektromobilität aus Eisen- und Nichteisenmetalllegierungen wie Aluminium und Superlegierungen.

(Quelle: Schuler)

Schlagworte

AluminiumAntriebAutomobilBauindustrieBergbauEinsparungEnergieGetriebeIndustrieINGLegierungenMaschinenbauNachhaltigkeitPresseSchulerStahlWirtschaft

Verwandte Artikel

22.04.2024

U.S. Steel-Aktionäre stimmen Fusion mit Nippon Steel zu

Nach der außerordentliche Aktionärsversammlung gab U.S. Steel bekannt, dass die Aktionäre nach der vorläufigen Stimmenauszählung der Fusion mit der Nippon Steel zugestimm...

Aktionäre China Ergebnis Essen EU Industrie Investition Japan Nippon Steel Produktion Stahl Stahlwerk U.S.STeel Unternehmen USA Wettbewerb
Mehr erfahren
Auditorium
22.04.2024

INNOVATIONSTAG 2024

Die Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. des DVS und die FOSTA - Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V. haben am 10. und 11. April den Innova...

Additive Fertigung Düsseldorf DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.) Energie Energiewende Ergebnis EU EWM Forschung Forschungsprojekt Fosta Industrie ING Kooperation Leuchten Nachhaltigkeit Produktion RWTH RWTH Aachen Schweißen Stahl Stahl-Zentrum Stahlanwendung Studie Technik Veranstaltung Wasserstoff Wasserstofftechnologie Wirtschaft
Mehr erfahren
19.04.2024

PPA-Markt in Deutschland: Vervierfachung des Marktvolumens

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) stellt ihre „PPA-Marktanalyse Deutschland 2023“ vor. Die Marktanalyse betont die wachsende Bedeutung von PPAs für nachhaltige Geschäft...

Dekarbonisierung Deutschland Elektrolyse Elektrolyseur Energie Energiewende Entwicklung EU Getriebe Handel IHK Industrie ING Klima Klimaschutz Offshore Politik Produktion Spanien Umwelt Unternehmen Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wettbewerb Wirtschaft Zahlen
Mehr erfahren
19.04.2024

mecorad baut Geschäft in Nordamerika aus

Mit dem Ziel, Stahl- und Metallproduzenten in Nordamerika schneller und effektiver zu unterstützen, wurde am 2. April 2024 die mecorad Inc. gegründet.

AIST AISTech Digitalisierung Ergebnis Essen EU Inc. Industrie Industrie 4.0 ING Investition KI Mecorad Messe Metallindustrie Nordamerika Sensoren Stahl Stahlindustrie Steuerung Temperatur USA
Mehr erfahren
19.04.2024

Gustav Eirich Award startet in die 15. Runde

Der Startschuss für die Einreichungen zum 15. Gustav Eirich Award ist gefallen. Ab sofort können Bewerberinnen und Bewerber bis zum 31. Mai Dissertationen sowie eigenstän...

Award Deutschland ECREF Eirich Entwicklung EU Frankreich Industrie Innovation International Colloquium on Refractories Nachwuchs Polen Spanien USA Wirtschaft
Mehr erfahren