Produkte
Photo: Transporter Industry International Sales GmbH & Co. KG
02.04.2024

Peiner Träger setzt auf KAMAG IHT

Für Industriehubtransporter von TII KAMAG sprechen die innovative Technologie, die Leistungsfähigkeit und Robustheit. Dirk Lübbe, der Verantwortliche für die Arbeitsvorbereitung der internen Fahrzeug-Instandhaltung beim Stahlproduzenten Peiner Träger, lobt zudem die kontinuierliche Fortentwicklung der Fahrzeuge, deren Wirtschaftlichkeit sowie den Service und die Ersatzteilversorgung.

Dreimal stark – so lautet die Erfolgsformel hinter der Zusammenarbeit von Peiner Träger und TII KAMAG, der Branchenexperte für innerbetriebliche Logistik aus der TII Group.

„Starke Technik, starke Leistung, starke Partnerschaft!“, begründet Dirk Lübbe, bei Peiner Träger für die Arbeitsvorbereitung der internen Fahrzeug- Instandhaltung, die Entscheidung zur Beschaffung von KAMAG Industriehubtransporter (IHT) – eine Lieferbeziehung, die schon seit mehreren Jahrzehnten besteht. Seit 1984 vertraut der Stahlproduzent auf Transportlösungen von TII KAMAG. Das Tochterunternehmen der Salzgitter AG befördert mit KAMAG IHT verschiedene Typen von Stahlträgern und Spundwänden.

Neben der Leistungsfähigkeit und Robustheit der Fahrzeuge lobt Fuhrparkprofi Dirk Lübbe, dass die Experten von TII KAMAG die Industriefahrzeuge und ihre Wirtschaftlichkeit fortwährend im Sinne der Kunden weiterentwickelt haben.

Als ein Beispiel hebt er die erweiterte Funktionalität der Lenkprogramme hervor:
„Geradedie Einführung des Querfahrtprogramms zum seitlichen Unterfahren von Transportpaletten führten zu einer enormen Optimierung unserer Werkslogistik“, sagt er.

Ein weiteres Argument, dass nach Angaben von Peiner Träger für TII KAMAG spricht, ist die Unterstützung der Kunden durch die Service- und Schulungsexperten des Spezialfahrzeugherstellers. In einem Stahlwerk muss die Logistik schließlich rund um die Uhr reibungslos laufen, um kostenintensive Stillstände zu vermeiden.

„TII KAMAG bietet uns umfassende Serviceleistungen und Ersatzteileversorgung sowie sachkundige Vorort-Schulungen an“, heißt es vom Unternehmen.

Das verstehe man unter einer partnerschaftlichen und professionellen Zusammenarbeit. Daher wird Peiner Träger laut dem Fuhrparkprofi auch in Zukunft auf die Produkte und Dienstleistungen der TII Group vertrauen.

(Quelle: Transporter Industry International Sales GmbH & Co. KG)

 

Schlagworte

EntwicklungEUIBUIndustrieInstandhaltungLogistikOptimierungPartnerschaftSalzgitterSalzgitter AGSchulungServiceStahlStahlwerkTechnikTransportUnternehmenUSAWirtschaftZusammenarbeit

Verwandte Artikel

22.04.2024

U.S. Steel-Aktionäre stimmen Fusion mit Nippon Steel zu

Nach der außerordentliche Aktionärsversammlung gab U.S. Steel bekannt, dass die Aktionäre nach der vorläufigen Stimmenauszählung der Fusion mit der Nippon Steel zugestimm...

Aktionäre China Ergebnis Essen EU Industrie Investition Japan Nippon Steel Produktion Stahl Stahlwerk U.S.STeel Unternehmen USA Wettbewerb
Mehr erfahren
Auditorium
22.04.2024

INNOVATIONSTAG 2024

Die Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. des DVS und die FOSTA - Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V. haben am 10. und 11. April den Innova...

Additive Fertigung Düsseldorf DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.) Energie Energiewende Ergebnis EU EWM Forschung Forschungsprojekt Fosta Industrie ING Kooperation Leuchten Nachhaltigkeit Produktion RWTH RWTH Aachen Schweißen Stahl Stahl-Zentrum Stahlanwendung Studie Technik Veranstaltung Wasserstoff Wasserstofftechnologie Wirtschaft
Mehr erfahren
Marc-Simon Schaar wurde zum Chief Financial Officer ernannt.
22.04.2024

Outokumpu: Marc-Simon Schaar zum CFO ernannt

Marc-Simon Schaar (M.Sc. International Business, Chartered Accountant) wurde mit Wirkung zum 1. Juni 2024 zum Chief Financial Officer von Outokumpu ernannt. Er ist seit 2...

Edelstahl EU ING Karriere KI Stahl TEMA Unternehmen
Mehr erfahren
19.04.2024

PPA-Markt in Deutschland: Vervierfachung des Marktvolumens

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) stellt ihre „PPA-Marktanalyse Deutschland 2023“ vor. Die Marktanalyse betont die wachsende Bedeutung von PPAs für nachhaltige Geschäft...

Dekarbonisierung Deutschland Elektrolyse Elektrolyseur Energie Energiewende Entwicklung EU Getriebe Handel IHK Industrie ING Klima Klimaschutz Offshore Politik Produktion Spanien Umwelt Unternehmen Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wettbewerb Wirtschaft Zahlen
Mehr erfahren
19.04.2024

mecorad baut Geschäft in Nordamerika aus

Mit dem Ziel, Stahl- und Metallproduzenten in Nordamerika schneller und effektiver zu unterstützen, wurde am 2. April 2024 die mecorad Inc. gegründet.

AIST AISTech Digitalisierung Ergebnis Essen EU Inc. Industrie Industrie 4.0 ING Investition KI Mecorad Messe Metallindustrie Nordamerika Sensoren Stahl Stahlindustrie Steuerung Temperatur USA
Mehr erfahren