Unternehmen
ibaPDA ermöglicht die Datenerfassung und -analyse trotz secure communication - Photo: iba AG
16.02.2023

Datenerfassung mit ibaPDA trotz geschützter S7-Kommunikation

Version 8.2 von iba PDA unterstützt secure communication und TIA-Portal V18

Keine Einschränkungen in der Datenerfassung trotz steigender Anlagensicherheit: Mit Version 8.2 verbessert die iba AG die Konnektivität der skalierbaren Datenerfassungssoftware ibaPDA zu S7-Steuerungen. So kann ibaPDA mit TLS (Transport Layer Security-Protocol) verschlüsselte Mess- und Prozesswerte aus S7-Steuerungen auslesen und verarbeiten. Die TLS-Verschlüsselung der Kommunikation ist eine Antwort auf die immer weiter steigenden Sicherheitsanforderungen in industriellen Netzwerken. Seit TIA Portal V17 unterstützen S7-1200- und S7-1500-Steuerungen diese Form des Informationsaustauschs, die die Datenübertragung vor unbefugtem Zugriff schützt.

Dank der neuen Version von ibaPDA kann das Anlagen- und Instandhaltungspersonal die Datenerfassung und -analyse ihrer Prozesse sicherstellen und weiter ausbauen, ohne Abstriche bei der Kommunikationssicherheit machen zu müssen. Mit dem neusten Release von ibaPDA können zudem Steuerungsdaten ausgelesen werden, die aus TIA Portal V18 Projekten stammen.

Eine weitere Erleichterung für Anwender bietet der neue Modultyp S7-Xplorer Decoder innerhalb der S7-Xplorer Schnittstelle: Dieser misst BYTE-, WORD- und DWORD-Variablen und teilt diese anschließend in 8, 16 oder 32 digitale Signale auf. Somit kann ibaPDA eine große Anzahl von digitalen Signalen mit hoher Performance messen.

Die Möglichkeit, in Version 8.2 der Datenerfassungssoftware neue optionale Regeln für Signalnamen zu konfigurieren, hilft außerdem bei der Definition konsistenter Bezeichnungen. Dabei können Signalnamen auf Eindeutigkeit, maximale und minimale Länge sowie eine kundenspezifische Regel geprüft werden.

Für zusätzlichen Nutzerkomfort sorgt auch die neuimplementierte ibaQPanel-Skalierung: In ibaPDA integriert skaliert diese angelegte ibaQPanel-Darstellungen automatisch, wenn sich die Auflösung des Anzeigedisplays ändert.

(Quelle: iba AG)

 

Schlagworte

AnlagenEssenEUIba agIndustrieInstandhaltungMesseSoftwareSteuerung

Verwandte Artikel

Erster Stab auf dem RSB® 500++/4 im neuen Walzwerk von Chengde Jianglong
29.05.2024

Chengde Jianlongb walzt ersten Stab mit KOCKS Block

Chengde Jianlong Iron & Steel hat in seinem Walzwerk den größten Kocks Reduzier- und Sizingblock (RSB® 500++/4) für mittlere Stabstahlabmessungen in Betrieb genommen und...

Anpassung China Essen EU Greenfield-Projekt Industrie ING Investition KI Messe Messung Modernisierung Produktion Software Stabstahl Stahl Stahlindustrie Unternehmen Walzen Walzentechnologie Walzwerk
Mehr erfahren
29.05.2024

Danieli Innovaction Meeting stößt auf großes Interesse

Etwa 700 Vertreter der internationalen Stahlindustrie - Produzenten, unabhängige Experten und Medienvertreter - treffen sich in dieser Woche im Forschungszentrum des Anla...

Anlagen China Direktreduktion Elektrostahlwerk Energie Flachprodukte Forschung Industrie ING Italien Konferenz Langprodukte Metallurgie Produktion Roheisen Rohstoffe Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Stahlwerk Unternehmen USA Veranstaltung
Mehr erfahren
Kerstin Maria Rippel, Hauptgeschäftsführerin der Wirtschaftsvereinigung Stahl:
29.05.2024

WV Stahl begrüßt Gesetz für schnelleren Wasserstoff

Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck hat heute den Kabinettsbeschluss zum Wasserstoffbeschleunigungsgesetz vorgestellt. Die WV Stahl sieht darin einen wichtigen Ba...

Bund CO2 Dekarbonisierung Deutschland Elektrolyse EU Industrie ING Investition Klima Stahl Stahlindustrie Strategie Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft Wirtschaftsminister
Mehr erfahren
29.05.2024

Hebetechniker Dolezych präsentiert neuen Webauftritt

Nach dem Relaunch seines Corporate Designs hat der Dortmunder Hersteller für Seil-, Hebe-, Anschlag- und Ladungssicherungstechnik jetzt seine Website mit integriertem Kun...

Digitalisierung Entwicklung Ergebnis EU ING Service Technik Unternehmen USA
Mehr erfahren
Von links nach rechts: Projektleiter Marco Kubiak, Wirtschaftsministerin Mona Neubaur, Vorsitzender des Gesellschafterausschusses Heinrich Weiss, Auszubildende Miranda Newton, CEO Jochen Burg, Oberbürgermeister Felix Heinrichs, Betriebsrat Tobias Tigges und Aufsichtsratschef Edwin Eichler
28.05.2024

SMS eröffnet neuen Firmensitz in Mönchengladbach

Am Samstag, den 25. Mai 2024, feierte SMS group die offizielle Eröffnung ihres neuen, hochmodernen Firmensitzes in Mönchengladbach-Dahl. Der Festakt wurde von namhaften P...

Anlagen Architekt Architektur Campus Dekarbonisierung Digitalisierung Entwicklung EU Industrie ING Innovation Investition KI Klima Klimaschutz Konstruktion Kooperation Mönchengladbach Nachhaltigkeit Neubau Partnerschaft Politik Produktion Strahlen Technik Transformation Umwelt Unternehmen USA Wirtschaft
Mehr erfahren