Produkte
Als Ein- oder Dreikanalmessung: Röntgen-, Isotopen- und Lasertechnik - Abb.: EMG Automation GmbH
25.08.2022

Durch dick und dünn: die hochpräzise Dickenmessung EMG iTiM im EMG Portfolio

Die EMG Automation GmbH hat im Mai dieses Jahres die MESACON Messelektronik GmbH aus Dresden übernommen und deren vielseitige Dickenmesslösungen in das Produktportfolio der „Business Unit Metals“ integriert. Damit ist ein wichtiger Schritt zur Komplettierung des EMG-Angebots von qualitätssichernden Systemen für die Herstellung metallischer Flachprodukte getan und EMG bietet nunmehr neben verschiedenen Breitenmesslösungen und der Online-Geometriemessung von Brammen, das komplette Spektrum der für nahezu jeden Herstellungs- und Verarbeitungsschritt notwendigen Dickenmesssysteme an.

Die Erweiterung des Produktportfolios um die Dickenmessung – unter dem Produktnamen EMG iTiM - bedeutet für die Qualitätssicherung die Verfügbarkeit eines breiten Spektrums von Sensor- und Automatisierungslösungen aus einer Hand! EMG iTiM Lösungen zeichnen sich durch die Kombination bzw. Nutzung unterschiedlichster physikalischer Messverfahren, eine hohe Flexibilität bei der Konstruktion und eine einfache Einbindung in die Automatisierungslandschaft des Anwenders aus. Die neuen Systeme ergänzen dabei in idealer Weise die unter dem Produktnamen EMG SOLID® schon bekannten Lösungen zur Online-Ölschichtdickenmessung, die neuerdings auch zur Schichtdickenmessung von Isolierlacken auf Elektroblech eingesetzt werden können.

Hochgenaue, vollautomatische Online-Dickenmessungen erfordern ein hohes Maß an technologischer Kompetenz, welche sich auf ein breites Applikationsspektrum beziehen muss. Erst aus dem genauen Verständnis der Anwendungsspezifika und der Berücksichtigung der Genauigkeitsanforderung ergibt sich die maßgeschneiderte Lösung für den individuellen Anwendungsfall. Lasermesssysteme sind beispielsweise einfach einsetzbar und vergleichsweise kostengünstig zu erwerben, haben aber physikalische Limitierungen in der absoluten Messgenauigkeit. An dieser Stelle kommt die auf Jahrzehnten beruhende umfassende Lösungskompetenz des erweiterten EMG-Teams zum Tragen, die sich technologisch im Anwendungsspektrum der EMG iTiM Sensorfamilie abbildet.

EMG iTiM iso
Das auf Isotopenstrahlung basierende Messsystem EMG iTiM iso arbeitet in Abhängigkeit vom Einsatzgebiet mit unterschiedlichen Isotopen und findet im Warm- wie auch im Kaltbereich Verwendung. Die flexible Systemkonzeption ermöglicht sowohl Ein-Punkt-Messsysteme also auch komplexe Dickenprofilmessungen.

EMG iTiM xray
Bei EMG iTiM xray kommt das Verfahren der hochgenauen Röntgen-Dickenmessung zum Einsatz. EMG iTiM xray lässt sich aufgrund unterschiedlicher Generatorspannungen gut bei verschiedensten Messgütern einsetzen. Von hauchdünnen Folien hin zu dicken Bändern. Auch hier sind Ein-Punkt-Messungen sowie hochauflösende Dickenprofilmessungen möglich.

EMG iTiM laser
Die laseroptischen Dickenmesssysteme EMG iTiM laser zeichnen sich durch geringe Komplexität, überschaubaren Platzbedarf und flexible Integration in die Produktionslinie aus, was gerade für Stahl- und Aluminium-Service-Center sowie Automobillinien eine wirtschaftliche Alternative zu komplexeren und aufwendigeren Systemlösungen darstellt.

Die breite Verfügbarkeit unterschiedlichster Sensortechnologien und das umfangreiche Integrations- und Applikations-Know-how der EMG ermöglichen es dem Kunden, bei Umrüstung und Modernisierungen, durch die Wiederverwendung von Systemkomponenten eine besonders wirtschaftliche und leistungsfähige Ertüchtigung bestehender Anlagen zu realisieren.

Durch die Erweiterung des EMG-Produktportfolios der qualitätssichernden Systeme mit den EMG iTiM Dickenmesslösungen, erhält der Anwender eine erprobte und zuverlässige Lösung zur präzisen Messung der Banddicke in vielfältigen Einsatzbereichen. Jede Installation wird dabei linienspezifisch konfiguriert und anwendungsspezifisch mit der entsprechenden Kombination und Ausführung von Sensoren ausgestattet. Zudem profitieren die Kunden weltweit vom bestehenden internationalen Service-Netzwerk der EMG mit persönlichem Expertenrat direkt vor Ort.

(Quelle: elexis AG)

Schlagworte

ABBAluminiumAnlagenAutomationAutomatisierungAutomobilBlechBrammeEUFlachprodukteINGKonstruktionMesseMesssystemeMessungModernisierungProduktionSensorenServiceStahlWirtschaft

Verwandte Artikel

Salzgitter Flachstahl hat in eine Modernisierung der Automatisierung von Primetals Technologies für einen Teil der Warmwalzlinie investiert.
24.04.2024

Brammenstauchpresse bei Salzgitter Flachstahl modernisiert

Die Salzgitter Flachstahl hat Primetals Technologies mit einer Modernisierung der Leistungselektronik für die Brammenstauchpresse im Warmwalzwerk Salzgitter beauftragt.

Antrieb Automatisierung Blech Bramme Direktumrichter Essen EU Flachstahl Gesellschaft Inbetriebnahme Konverter Optimierung Presse Pressen Primetals Produktion Salzgitter Salzgitter Flachstahl Schmelze Schmelzen Stahl Technik Umrichter Unternehmen USA Walzwerk Warmband
Mehr erfahren
Thomas Peinkofer, Geschäftsführer AICHELIN Service GmbH und Marco Greifeneder, Head of Operations AICHELIN Service GmbH
24.04.2024

Aichelin für Umweltmanagementsystem zertifiziert

Die AICHELIN Service GmbH mit Sitz in Ludwigsburg hat im Frühjahr 2024 erfolgreich die Zertifizierung nach dem weltweit anerkannten Standard ISO 14001:2015 für ihr umfass...

Aichelin Entwicklung EU Handel ING Logistik Managementsystem Nachhaltigkeit Optimierung Service Umwelt Umweltschutz Unternehmen
Mehr erfahren
Bundeskanzler Olaf Scholz, Ministerpräsident von Norwegen Jonas Gahr Støre und CEO der Salzgitter AG Gunnar Groebler bei der Eröffnung des HMI
23.04.2024

Salzgitter AG launcht Grünstahlmarke SALCOS

Die Salzgitter AG möchte mit der Einführung seiner Grünstahlmarke SALCOS® seine Kunden dabei unterstützen ihre Wertschöpfungsketten nachhaltig und transparent zu dekarbon...

Automobil Bauwesen CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Direktreduktion Elektrolichtbogenofen Emissionen Energie Energiewirtschaft EU Gesellschaft Industrie ING Klima Lichtbogenofen Messe Nachhaltigkeit Schrott Stahl Transformation Umwelt Unternehmen Wirtschaft WV WV Stahl Zertifikat
Mehr erfahren
(v.l.n.r.) Sandrina Sieverdingbeck, Geschäftsführerin DEUMU (Deutsche Erz- und Metall-Union GmbH); Holger Kreetz, Uniper SE COO; Gunnar Groebler, Salzgitter AG CEO; Christian Stuckmann, Uniper SE VP Business Development Hydrogen
23.04.2024

Salzgitter AG und Uniper kooperieren bei grünem Wasserstoff

Die Salzgitter AG und die Uniper SE haben einen Vorvertrag über die Lieferung und Abnahme von grünem Wasserstoff unterzeichnet. Dieser soll in der von Uniper geplanten Gr...

CO2 Dekarbonisierung Deutschland Direktreduktion Elektrolyse Emissionen Energie Erdgas EU Hochofen Inbetriebnahme Industrie ING KI Klima Klimaziel Klimaziele Kooperation Lieferung Offshore Partnerschaft Produktion Produktionsprozess Reduktionsmittel Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Strategie Transformation Uniper Unternehmen Vereinbarung Wasserstoff Wilhelmshaven Windpark
Mehr erfahren
Schrottverarbeitung bei BSW
23.04.2024

BDSV fordert Berücksichtigung bei neuem Klimaschutzgesetz

Der Bundesverband der Deutschen Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen äußert Bedenken gegenüber dem vorgeschlagenen Klimaschutzgesetz und fordert spezifische Anpassu...

ABB Anpassung Bund CO2 DSV Emissionen Entwicklung EU ING KI Klima Klimapolitik Klimaschutz Klimaziel Klimaziele Kreislaufwirtschaft Politik Recycling Stahl Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren