Unternehmen News
SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 2,9 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung. Stahlstandort der Compañía Siderúrgica Huachipato (CSH) in Chile. - Photo: SMS group
18.03.2021

Kooperation bei Dekarbonisierung des chilenischen Bergbau- und Stahlunternehmens

Compañia Siderúrgica Huachipato S.A.  und Paul Wurth Italia S.p.A., ein Unternehmen der SMS group, haben vereinbart, im Rahmen einer technischen Zusammenarbeit eine Studie zu erstellen, bei der die Machbarkeit einer Überführung der gesamten Wert-schöpfungskette des chilenischen Bergbau- und Stahlunternehmens CAP in eine CO2-arme Prozessroute untersucht werden soll.

Diese Vereinbarung bringt die zur CAP-Gruppe gehörenden größten chilenischen Stahlunternehmen und Paul Wurth, weltweit führender Entwickler und Anbieter CO2-armer Stahlherstellungstechnologien, als Kooperationspartner zusammen. Gemeinsam erstellen beide Partner eine Machbarkeitsstudie für eine technologische Roadmap zur Einführung einer CO2-armen Herstellungsroute für Stahl. Dieser Fahrplan sieht unter anderem Maßnahmen vor, die bereits kurzfristig zu einer Verringerung des CO2-Fußabdrucks der von CSH betriebenen Werke führen. Hierzu gehören der Einsatz erneuerbarer Energien und die Nutzung von Wasserstoff in Kombination mit hocheffizienten Technologien. Dieser Transformationsprozess wird bei CSH zu einem wachsenden Angebot an grünen Stahlprodukten führen.

Thomas Hansmann, Chief Technology and Operations Officer bei Paul Wurth, erklärt: „In Chile sehen wir optimale Voraussetzungen für einen wachsenden Einsatz von erneuerbaren Energien und Wasser-stoff sowohl im Bergbau als auch in der Stahlherstellung. Ich bin überzeugt, dass wir mit dem gebündelten technologischen Know-how und den betrieblichen Erfahrungen beider Unternehmen hoch-effiziente Lösungen für eine CO2-neutrale Herstellungsroute ent-wickeln werden.“

Rodrigo Briceño, Chief Executive Officer von CSH, kommentiert: „Als Teil der CAP Gruppe verfolgen wir bei CSH ebenfalls die Strategie, unser Geschäftsmodell kontinuierlich an aktuelle Entwicklungen anzupassen, mit dem Ziel über eine nachhaltige Strategie – aufbauend auf den Eckpfeilern Dekarbonisierung, Sicherheit, Operational Excellence und gesellschaftliche Entwicklung – Wachstum zu generieren. Dies ist uns Ansporn auf unserem Weg, durch den konsequenten Einsatz von erneuerbaren Energien und Wasserstoff entlang unserer gesamten Produktionskette grünen Stahl herstellen zu können.“

(Quelle: SMS group)

 

 

Schlagworte

ChileCO2Compañia Siderúrgica Huachipato S.A.KooperationPaul WurthSMS groupStudie

Verwandte Artikel

20.01.2022

Hochofen-Dekarbonisierungstechnologie für Magnitogorsk Iron & Steel Works

SMS group wird die Effizienz der Prozesse bei Magnitogorsk Iron & Steel Works durch den Einsatz von "Syngas" verbessern, einer Kombination aus Wasserstoff und Kohlenmono...

Anlagen CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Direktreduktion Emissionen Entwicklung EU Hochofenanlage ING Instandhaltung Investition Midrex MMK Paul Wurth Produktion SMS SMS group SMS group GmbH Stahl Stahlwerk Transformation Umwelt Unternehmen USA Wasserstoff Wurth Zusammenarbeit
Mehr erfahren
18.01.2022

Weiterbildung mit anderen Augen sehen

Regelmäßige Trainings und Schulungen eines Teams sind elementar, gerade in einem so hochsensiblen Arbeitsbereich wie im Umfeld einer Ofenanlage. 

ABP ABP Induction Systems GmbH Anlagen CO2 Energie EU ING Instandhaltung Schulung Technik Veranstaltung
Mehr erfahren
14.01.2022

TÜV NORD unterstützt komplexen Bau der Windenergieanlagen in Salzgitter

Teile der Industrie wollen mit grünem Wasserstoff in Zukunft weitgehend CO2-frei produzieren. TÜV NORD hat in Salzgitter den Bau von sieben Windenergieanlagen unterstützt...

Anlagen Bergbau CO2 CO2-Emissionen Emissionen Energie Hochofen Inbetriebnahme Industrie ING Salzgitter Salzgitter AG Stahl Strahlen TEMA TÜV NORD AG Unternehmen Wasserstoff WindH2
Mehr erfahren
14.01.2022

Nucor baut ein neues Hüttenwerk für Flachstahl in West Virginia

Der US-amerikanische Stahlkonzern Nucor Corporation gab bekannt, dass ein neues, hochmodernes Flachstahlwerk in Mason County, West Virginia, gebaut werden soll.

Anlagen Automobil Bandverzinkung Bauindustrie Blech CO2 EU Flachstahl Hüttenwerk Inbetriebnahme Industrie ING Kaltband Logistik Nucor Corporation Produktion Service Stahl Stahlwerk Transport USA Walzwerk Wettbewerb
Mehr erfahren
13.01.2022

Kooperation beim Recycling von Batterien aus Elektrofahrzeugen

Primobius GmbH hat mit dem nordamerikanischen Stahlhersteller Stelco Holdings Inc., mit Hauptsitz in Hamilton, Ontario, Kanada, verbindliche Options- und Lizenzvereinbaru...

Anlagen Anlagenbau Automobil CO2 Essen EU Getriebe Inc. Industrie ING Kanada Lieferketten Lithium-Ionen-Batterie Ltd Ltd. Metallindustrie Nordamerika Partnerschaft Produktion Recycling Schrott SMS SMS group SMS group GmbH Stahl Stahlherstellung Stelco Strategie Umwelt Unternehmen USA Vereinbarung Zusammenarbeit
Mehr erfahren