Unternehmen
Nicol Tomaschewski - Photo: Possehl Erzkontor
04.10.2022

Neue Leitung bei Possehl Erzkontor ab 2023 Asienregion

Im Januar 2023 wird Nicol Tomaschewski die Leitung der Region „Asien“ bei Possehl Erzkontor, dem Lübecker End-to-End-Dienstleister für Rohstoffe, übernehmen. Dies ist eine zentrale Position vor dem Hintergrund der wichtigen Rolle Asiens in Bezug auf den Rohstoffhandel und die Historie des Possehl Erzkontor. Des Weiteren wird sie den Aufbau des weltweiten Key-Account-Managements verantworten und das Managementteam komplettieren. Nicol Tomaschewski wird im Düsseldorfer Büro des Erzkontor arbeiten.

 „Asien und insbesondere China sind bei der Förderung und dem Export von Rohstoffen ein wichtiger strategischer Partner. Unser Unternehmen war einer der ersten Rohstoffhändler, die in den 60er-Jahren Handelsbeziehungen in die Volksrepublik aufbauten“, sagt Nils Fleig, Geschäftsführer und Personalverantwortlicher des Possehl Erzkontor. „Mit Nicol haben wir eine kompetente, erfahrene Führungspersönlichkeit gewonnen, die China kennt, die Kultur versteht und die Sprache spricht. Das wird uns dabei unterstützen, unsere geschäftlichen und strategischen Ziele in diesem Teil der Welt zu forcieren.“

Nicol Tomaschewski studierte Mitte der 2000er-Jahre in Frankfurt, Peking und Shanghai, spricht sechs Sprachen und besitzt einen Magisterabschluss in Sinologie und Romanistik. Nach ihrem Studium arbeitete sie für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Peking, anschließend im Vertrieb und Marketing eines deutschen mittelständischen Maschinenbauers in Shanghai sowie in verschiedenen Sales-Positionen. Die letzten vier Jahre war sie als Sales Manager Europe für den Verkauf von Magnesia bei der Haicheng Haiming Mining Co. Ltd., einem Joint Venture der Chenming Group, sowie bei der Chenming GmbH als Inside Sales Manager beschäftigt. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

 „Die Dynamik in Asien ist faszinierend, und China birgt ein enormes Potenzial für die Erschließung neuer Handelsbeziehungen und Märkte. In den knapp 20 Jahren, die ich mich jetzt mit China beschäftige, habe ich kein Land kennengelernt, das eine vergleichbare Transformation erlebt hat“, sagt sie. „Die Leitung der Region ‚Asien‘ bei Possehl Erzkontor erlaubt es mir, meine Leidenschaft für China mit meinem Beruf zu verbinden sowie neue Wege in einem sich ständig wechselnden Umfeld zu finden.“

(Quelle: Possehl Erzkontor)

Schlagworte

ChinaEUGesellschaftHandelINGLtdLtd.MagnesiaMaschinenbauMaschinenbauerMiningRohstoffeShanghaiStudieTransformationUnternehmenUSAVerkaufVertriebZusammenarbeit

Verwandte Artikel

Recycling im MIRECO Werk Weitefeld
09.12.2022

Europas erste Recyclingplattform sagt Industrie-Treibhausgasen den Kampf an

Was vor sechs Monaten als Joint Venture begann, geht nunmehr als Europas erste und größte Plattform im Bereich Feuerfest-Recycling an den Start: MIRECO ist die gemeinsame...

CO2 Deutschland Einsparung Entwicklung Feuerfestprodukte Industrie ING Kreislaufwirtschaft Polen Produktion Recycling RHI Magnesita Rohstoffe Schweden Service Stahl Umwelt Unternehmen USA Verkauf Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Treffen auf der Euroblech 2022 zur Übereinkunft über die Lieferung einer festgelegten Menge „grünen“ Stahls. Von links nach rechts: Ulrich Grethe (Leiter Geschäftsbereich Stahlerzeugung Salzgitter AG), Jutta Schäfer-Hillenberg (Gesellschafterin SCHÄFER Werke), Phillip Meiser (Verkaufsdirektor Salzgitter Flachstahl), Michael Mockenhaupt (Geschäftsführer EMW), Holger Latsch (Einkaufsleiter EMW) und Maik Lintl (Verkaufsleiter Salzgitter Flachstahl).
09.12.2022

EMW und Salzgitter-Konzern kooperieren

Die EMW Stahl Service GmbH und die Salzgitter Flachstahl GmbH haben jetzt eine Übereinkunft über die Lieferung einer festgelegten Menge „grünen“ Stahls geschlossen.

Blech CO2 EU Flachstahl Getriebe ING Klima Klimaziel Klimaziele Lieferung Nachhaltigkeit Produktion Salzgitter Salzgitter AG Salzgitter Flachstahl Salzgitter Flachstahl GmbH Service Stahl Stahlherstellung Stahlproduktion Transformation Umwelt Umweltschutz Unternehmen USA Vereinbarung Verkauf Vertrieb Wasserstoff Wasserstoffbasiert Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Werner Stegmüller
09.12.2022

Wechsel in der Unternehmensführung

Werner Stegmüller übernimmt als CEO der KME Special Products & Solutions ab 1. Januar 2023 die Nachfolge von Dr. Bernhard Hoffmann.

EU Innovation KME Personalien Unternehmen
Mehr erfahren
Guido Kerkhoff, Vorsitzender des Vorstands der Klöckner & Co SE
07.12.2022

Mit Deutschem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Klöckner & Co hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Transformationsfeld Klima“ gewonnen.

Anarbeitung Auszeichnung Bund CO2 CO2-Emissionen Emissionen EU Forschung Gesellschaft Handel Industrie Kerkhoff Klima Klöckner Klöckner & Co Logistik Metallindustrie Nachhaltigkeit Olaf Scholz Produktion Stahl Stahlherstellung Stiftung Strategie Transformation Unternehmen USA Werkstoff Werkstoffe Wettbewerb Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
07.12.2022

Van Leeuwen Pipe and Tube Group erwirbt ALLSTAHL

Van Leeuwen Deutschland GmbH & Co. KG, Teil der Van Leeuwen Pipe and Tube Group, hat eine Vereinbarung getroffen, die Geschäfte der ALLSTAHL GmbH zu übernehmen.

ALLSTAHL GmbH Deutschland EU Maschinenbau Rohre Stahl Stahlrohre Strategie Tube Unternehmen Van Leeuwen Deutschland GmbH & Co. KG Vereinbarung Wirtschaft
Mehr erfahren