Unternehmen
Sandra Genge folgt auf Hans-Peter Endress im Endress+Hauser Verwaltungsrat - Photo: Endress+Hauser Group Services AG
07.04.2022

Wechsel im Endress+Hauser Verwaltungsrat

Sandra Genge folgt auf Hans-Peter Endress als neue Vertreterin der Familie

Hans-Peter Endress verlässt mit 75 Jahren altersbedingt das Gremium. Seinen Sitz nimmt Sandra Genge ein, eine Enkelin von Firmengründer Dr. h. c. Georg H. Endress. Sie vertritt gemeinsam mit Dr. h. c. Klaus Endress künftig die Interessen der Gesellschafterfamilie im Verwaltungsrat.

Sandra Genge (Jahrgang 1977) hat Medienwissenschaften studiert und ist eidgenössisch diplomierte Marketing- und Kommunikationsleiterin. Sie war lange Jahre geschäftsführende Gesellschafterin einer Werbeagentur. Heute arbeitet die Mutter dreier Kinder als selbstständige Kommunikationsberaterin.

Sie vertritt die jüngere Generation der Gesellschafterfamilie bereits seit 2006 im Familienrat. Dieser bildet das Bindeglied zwischen Familie und Unternehmen und entscheidet über wichtige Fragen im Verhältnis von Gesellschaftern und Firmengruppe.

In den vergangenen Jahren hat sich Sandra Genge sorgfältig auf ihre Aufgaben als Verwaltungsrätin vorbereitet. Sie nimmt bereits seit längerer Zeit an den Sitzungen und Veranstaltungen des Gremiums teil, ebenso an den gemeinsamen jährlichen Strategietreffen von Vertretern der Familie und des Gruppenmanagements.

Die Professionalität und Leidenschaft der Menschen bei Endress+Hauser gibt mir Motivation, mich für das Unternehmen zu engagieren“, sagt Sandra Genge.

„Wir haben diese Nachfolge viele Jahre im Voraus geplant und in der Familie einstimmig beschlossen“, betont Verwaltungsratspräsident Klaus Endress. „Damit stellen wir einen nahtlosen Übergang der Verantwortung sicher.“

Die jüngere Generation spielt in der Unternehmerfamilie eine immer wichtigere Rolle, etwa im Familienrat. Dort stellt sie inzwischen fünf der neun Mitglieder. Zudem ist dieses Gremium fest in weiblicher Hand: Die Familie Endress entsendet sechs Frauen und drei Männer in den Familienrat.

(Quelle: Endress+Hauser Group Services AG)

 

Der Verwaltungsrat der Endress+Hauser Gruppe (von links): Dr. Hans Jakob Roth, Mathis Büttiker, Sandra Genge, Verwaltungsratspräsident Dr. h. c. Klaus Endress, Antonietta Pedrazzetti, Dr. Heiner Zehntner (Sekretär des Verwaltungsrats), Thomas Kraus sowie Vizepräsident Michael Ziesemer. - Photo: Endress+Hauser Group Services AG
Photo: Endress+Hauser Group Services AG

Schlagworte

EssenEUGesellschaftINGPersonalienServiceStrategieStudieUnternehmenVeranstaltung

Verwandte Artikel

Martin Stillger verlässt das Unternehmen
29.05.2024

Martin Stillger verlässt thyssenkrupp Materials Services

Martin Stillger wird sein Mandat als Vorsitzender des Vorstands von thyssenkrupp Materials Services mit Wirkung zum 31. Mai 2024 einvernehmlich niederlegen. Über die Nach...

Aufsichtsrat Entwicklung Service Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp AG Thyssenkrupp Materials Services Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
29.05.2024

Danieli Innovaction Meeting stößt auf großes Interesse

Etwa 700 Vertreter der internationalen Stahlindustrie - Produzenten, unabhängige Experten und Medienvertreter - treffen sich in dieser Woche im Forschungszentrum des Anla...

Anlagen China Direktreduktion Elektrostahlwerk Energie Flachprodukte Forschung Industrie ING Italien Konferenz Langprodukte Metallurgie Produktion Roheisen Rohstoffe Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Stahlwerk Unternehmen USA Veranstaltung
Mehr erfahren
Erster Stab auf dem RSB® 500++/4 im neuen Walzwerk von Chengde Jianglong
29.05.2024

Chengde Jianlongb walzt ersten Stab mit KOCKS Block

Chengde Jianlong Iron & Steel hat in seinem Walzwerk den größten Kocks Reduzier- und Sizingblock (RSB® 500++/4) für mittlere Stabstahlabmessungen in Betrieb genommen und...

Anpassung China Essen EU Greenfield-Projekt Industrie ING Investition KI Messe Messung Modernisierung Produktion Software Stabstahl Stahl Stahlindustrie Unternehmen Walzen Walzentechnologie Walzwerk
Mehr erfahren
29.05.2024

Hebetechniker Dolezych präsentiert neuen Webauftritt

Nach dem Relaunch seines Corporate Designs hat der Dortmunder Hersteller für Seil-, Hebe-, Anschlag- und Ladungssicherungstechnik jetzt seine Website mit integriertem Kun...

Digitalisierung Entwicklung Ergebnis EU ING Service Technik Unternehmen USA
Mehr erfahren
Kerstin Maria Rippel, Hauptgeschäftsführerin der Wirtschaftsvereinigung Stahl:
29.05.2024

WV Stahl begrüßt Gesetz für schnelleren Wasserstoff

Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck hat heute den Kabinettsbeschluss zum Wasserstoffbeschleunigungsgesetz vorgestellt. Die WV Stahl sieht darin einen wichtigen Ba...

Bund CO2 Dekarbonisierung Deutschland Elektrolyse EU Industrie ING Investition Klima Stahl Stahlindustrie Strategie Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft Wirtschaftsminister
Mehr erfahren