Unternehmen News
Photo: Liberty Steel
02.11.2021

Wiederanlauf der Stahlproduktion bei Liberty Steel Rotherham (GB)

Liberty Steel UK hat die Produktion des Elektrolichtbogenofens im Stahlwerk Rotherham wieder aufgenommen.

Der Produktionsbetrieb erfolgt in der Nacht aufgenommen, um die Effizienz zu maximieren und die hohen Energiekosten zu senken. Das Elektrostahlwerk Rotherham in Nordengland, das nachhaltig produzierten Stahl für Wachstumsmärkte wie Infrastruktur und hochwertigen Maschinenbau herstellt und zu den stromintensivsten Industriestandorten Großbritanniens gehört, soll zwischen 23 Uhr und 6 Uhr morgens betrieben werden, wenn die Energiekosten vergleichsweise günstig sind.

Der Liberty Steel UK-Geschäftsbereich Spezialstahl im nahe gelegenen Stocksbridge, der Stahlkomponenten für anspruchsvolle Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt sowie im Energiesektor herstellt, nimmt ebenfalls spezielle Produktlinien für wichtige Kunden wieder auf.  Die Wiederaufnahme der Produktion, die nach den Plänen von Liberty Steel UK so bald wie möglich 50.000 Tonnen pro Monat erreichen soll, erfolgt im Anschluss an eine Finanzspritze in Höhe von 50 Millionen Pfund durch die Muttergesellschaft GFG Alliance, die Teil der Umstrukturierungs- und Transformationsmaßnahmen von GFG nach dem Zusammenbruch des Hauptkreditgebers Greensill Capital ist.

Die Finanzspritze schafft eine stabile Grundlage für die vollständige Refinanzierung des Liberty Steel UK-Geschäfts. Liberty Steel UK plant, langfristig die Kapazität des Werks in Rotherham zu erweitern, um letztlich ein Zentrum für grünen Stahl mit einer Kapazität von zwei Millionen Tonnen pro Jahr zu schaffen, das mehr Arbeitsplätze und neue Produkte bietet. Rotherham wird die nachgelagerten Werke von Liberty Steel UK in Thrybergh und Scunthorpe beliefern, die Produkte für die Infrastruktur, die Automobilindustrie und andere Sektoren herstellen.

Der Vorstandsvorsitzende von Liberty Steel UK, Subhajit Roy Chowdhury, sagte: "Mit dem Start von Liberty Steel UK zeigen wir unser Engagement, die nordenglische Region South Yorkshire zu einem britischen GREENSTEEL-Hub zu machen. Liberty ist entschlossen, die Bemühungen der Regierung zu unterstützen und die Dekarbonisierung der britischen Stahlindustrie zu verwirklichen. Wir sind entschlossen, den Wachstumsplan für die britische Infrastruktur zu unterstützen." 

(Quelle: Liberty Steel Group)

Schlagworte

AutomobilDekarbonisierungDSVElektrolichtbogenofenElektrostahlwerkEnergieEUFinanzierungGesellschaftGFGGFG AllianceIndustrieLibertyLiberty Steel GroupLichtbogenofenMaschinenbauProduktionRefinanzierungSpezialstahlStahlStahlindustrieStahlproduktionStahlwerkTransformationUSA

Verwandte Artikel

20.01.2022

Feralpi Stahl veröffentlicht Umwelterklärung 2021

Was tut das Unternehmen für den Emissions- und Immissionsschutz? Wie sehen diesbezüglich die aktuellen Werte aus? Und hält das Stahlwerk alle Vorschriften ein, was Energi...

Energie Energieeffizienz Ergebnis Essen EU Feralpi Messe Nachhaltigkeit Stahl Stahlwerk Technik Umwelt Unternehmen Webseite Zahlen
Mehr erfahren
20.01.2022

Hochofen-Dekarbonisierungstechnologie für Magnitogorsk Iron & Steel Works

SMS group wird die Effizienz der Prozesse bei Magnitogorsk Iron & Steel Works durch den Einsatz von "Syngas" verbessern, einer Kombination aus Wasserstoff und Kohlenmono...

Anlagen CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Direktreduktion Emissionen Entwicklung EU Hochofenanlage ING Instandhaltung Investition Midrex MMK Paul Wurth Produktion SMS SMS group SMS group GmbH Stahl Stahlwerk Transformation Umwelt Unternehmen USA Wasserstoff Wurth Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Zerspanbar, härtbar und werkzeugschonend: der nichtrostende ferritische Chromstahl 1.4104 aus dem Bestand Günther + Schramm eignet sich besonders für Zerspanungs-Anwendungen im Maschinenbau.
19.01.2022

Werkstoff 1.4104 in 15 verschiedenen Flachabmessungen

Günther + Schramm erweitert Produktpalette um rostfreien Edelstahl

Aluminium Edelstahl EU Günther + Schramm Günther + Schramm GmbH ING Maschinenbau Messung Schwefel Stahl Stahlwerk TEMA
Mehr erfahren
Mit der Lösung „Through-Process Optimization (TPO)“ will EVRAZ ZSMK die Qualität der Schienenproduktion im größten Stahlwerk Russlands weiter steigern.
19.01.2022

Integriertes Qualitätssteuerungssystem für die Schienenproduktion bestellt

Im Oktober 2021 hat Primetals Technologies von EVRAZ Consolidated West Siberian Metallurgical Plant (EVRAZ ZSMK) den Auftrag für ein integriertes Qualitätssteuerungssyste...

Auftragserteilung Essen EU Inbetriebnahme ING Langprodukte Ltd Ltd. Messung Pfannenofen Platform Primetals Produktion Produktionsprozess Russland Schienen Service Stahl Stahlwerk Steuerung TEMA USA Walzwerk Zusammenarbeit
Mehr erfahren
19.01.2022

Digitalisierungsprojekt der Carl Spaeter-Gruppe

Die Carl Spaeter-Gruppe entschied sich nach den guten Erfahrungen aus zwei Pilotprojekten im Herbst 2021 dafür, die Lösung der Kaltenbach.Solutions GmbH für die Betriebsm...

Aluminium Anarbeitung Anlagen Bund Deutschland Duisburg Edelstahl Essen EU KALTENBACH.SOLUTIONS GmbH Kran Messe Stahl Strategie Unternehmen Walzstahl
Mehr erfahren