Unternehmen News
Photo: Liberty Steel
02.11.2021

Wiederanlauf der Stahlproduktion bei Liberty Steel Rotherham (GB)

Liberty Steel UK hat die Produktion des Elektrolichtbogenofens im Stahlwerk Rotherham wieder aufgenommen.

Der Produktionsbetrieb erfolgt in der Nacht aufgenommen, um die Effizienz zu maximieren und die hohen Energiekosten zu senken. Das Elektrostahlwerk Rotherham in Nordengland, das nachhaltig produzierten Stahl für Wachstumsmärkte wie Infrastruktur und hochwertigen Maschinenbau herstellt und zu den stromintensivsten Industriestandorten Großbritanniens gehört, soll zwischen 23 Uhr und 6 Uhr morgens betrieben werden, wenn die Energiekosten vergleichsweise günstig sind.

Der Liberty Steel UK-Geschäftsbereich Spezialstahl im nahe gelegenen Stocksbridge, der Stahlkomponenten für anspruchsvolle Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt sowie im Energiesektor herstellt, nimmt ebenfalls spezielle Produktlinien für wichtige Kunden wieder auf.  Die Wiederaufnahme der Produktion, die nach den Plänen von Liberty Steel UK so bald wie möglich 50.000 Tonnen pro Monat erreichen soll, erfolgt im Anschluss an eine Finanzspritze in Höhe von 50 Millionen Pfund durch die Muttergesellschaft GFG Alliance, die Teil der Umstrukturierungs- und Transformationsmaßnahmen von GFG nach dem Zusammenbruch des Hauptkreditgebers Greensill Capital ist.

Die Finanzspritze schafft eine stabile Grundlage für die vollständige Refinanzierung des Liberty Steel UK-Geschäfts. Liberty Steel UK plant, langfristig die Kapazität des Werks in Rotherham zu erweitern, um letztlich ein Zentrum für grünen Stahl mit einer Kapazität von zwei Millionen Tonnen pro Jahr zu schaffen, das mehr Arbeitsplätze und neue Produkte bietet. Rotherham wird die nachgelagerten Werke von Liberty Steel UK in Thrybergh und Scunthorpe beliefern, die Produkte für die Infrastruktur, die Automobilindustrie und andere Sektoren herstellen.

Der Vorstandsvorsitzende von Liberty Steel UK, Subhajit Roy Chowdhury, sagte: "Mit dem Start von Liberty Steel UK zeigen wir unser Engagement, die nordenglische Region South Yorkshire zu einem britischen GREENSTEEL-Hub zu machen. Liberty ist entschlossen, die Bemühungen der Regierung zu unterstützen und die Dekarbonisierung der britischen Stahlindustrie zu verwirklichen. Wir sind entschlossen, den Wachstumsplan für die britische Infrastruktur zu unterstützen." 

(Quelle: Liberty Steel Group)

Schlagworte

AutomobilDekarbonisierungDSVElektrolichtbogenofenElektrostahlwerkEnergieEUFinanzierungGesellschaftGFGGFG AllianceIndustrieLibertyLiberty Steel GroupLichtbogenofenMaschinenbauProduktionRefinanzierungSpezialstahlStahlStahlindustrieStahlproduktionStahlwerkTransformationUSA

Verwandte Artikel

Das Abkommen dient als Absicherung gegen steigende Stromkosten.
21.02.2024

Octopus Energy liefert Solarstrom für Salcos

Die Salzgitter Flachstahl GmbH (SZFG) hat mit der Erzeugungssparte von Octopus Energy einen Stromabnahmevertrag (Power Purchase Agreement, PPA) geschlossen. Das Unternehm...

Brandenburg CO2 Dekarbonisierung Deutschland Emissionen Energie Energiewende Energiewirtschaft Ergebnis EU Flachstahl Fonds Gesellschaft Handel Industrie ING Partnerschaft Produktion Salzgitter AG Salzgitter Flachstahl GmbH Spanien Stahl Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren
Dirk Held, neuer Leiter des Geschäftsbereichs Stahl bei der Nordwest Handel AG
21.02.2024

Nordwest: Neuer Leiter für Geschäftsbereich Stahl

Die Nordwest Handel AG hat den Geschäftsbereich Stahl neu aufgestellt. Dirk Held wurde zum neuen Bereichsleiter ernannt. Damit fokussiert sich das Unternehmen auf den wei...

Aluminium Bund Edelstahl Essen EU Handel ING Kemper Nordwest Handel AG Rohre Stahl Stahlhandel Stahlrohre Strategie Unternehmen Vertrieb
Mehr erfahren
Ein 3D-Bild der Zwischenkühlung von Primetals Technologies für Hyundai Steel.
20.02.2024

Hyundai Steel bestellt Kühlung für Walzstraße

Primetals Technologies hat von Hyundai Steel den Auftrag erhalten, im Werk in Dangjin, Südkorea, eine neue Zwischenkühlung (Intermediate Cooling, IC) in der Grobblechwalz...

ABB Anlagen Automatisierung Automobil Baustahl Bauwesen Blech Bleche Coils Edelstahl Elektrolichtbogenofen EU Grobblech Hochofen Inbetriebnahme Industrie ING Lichtbogenofen Lieferung Offshore Primetals Produktion Profile Schulung Stahl Stahlblech Stahlguss Stahlproduktion Stahlunternehmen Steuerung Strategie Unternehmen Walzen Walzstraße Walzwerk
Mehr erfahren
Cogne Acciai Speciali ist im Bereich Edelstahlprodukte aktiv.
20.02.2024

Salzgitter AG verkauft Mannesmann Stainless Tubes

Der Salzgitter-Konzern hat die Mannesmann Stainless Tubes-Gruppe (MST) dem Best-Owner Prinzip folgend an die italienische Cogne Acciai Speciali für 135 Mio. Euro verkauft...

Anlagen Anlagenbau Automobil Bund Deutschland Edelstahl Energie Energiewirtschaft Entwicklung EU Frankreich Gesellschaft Industrie ING Italien Legierungen Maschinenbau Produktion Rohre Stahl Strategie Technik Tube Unternehmen USA Verkauf Werkstoff Werkstoffe Wirtschaft
Mehr erfahren
Wasserstoff ist der Schlüssel zur Klimatransformation in der Stahlproduktion: thyssenkrupp Steel startet Ausschreibung zur Wasserstoffversorgung der ersten Direktreduktionsanlage im Dekarbonisierungsprojekt tkH2Steel.
16.02.2024

TKH₂Steel: Ausschreibung der Wasserstoffzufuhr

thyssenkrupp Steel startet die Ausschreibung der Wasserstoffversorgung der ersten Direktreduktionsanlage für tkH₂Steel. Der Wasserstoffeinsatz soll 2028 starten und bis...

Anlagen BMW Bund CO2 Dekarbonisierung Deutschland Direktreduktion Duisburg Erdgas EU IBU ING Klima Klimaschutz Klimaziel Klimaziele Politik Produktion Schmelze Stahl Stahlproduktion Stahlwerk Thyssen thyssenkrupp Transformation Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren