Veranstaltung News
© http://rcphotostock.com – rcfotostock (8550)
20.11.2021

wire China 2022

Ab sofort können Standflächen für den internationalen Pavillon gebucht werden

Unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen zur Pandemieprävention fand 2020 die wire China erfolgreich in Shanghai/China statt. Diese Erfahrungen fließen jetzt in die Vorbereitungen zur zehnten Auflage der wire China ein, die vom 26. bis 29. September 2022 im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) stattfinden wird.

Die Organisatoren Messe Düsseldorf (Shanghai) Co., Ltd. und Shanghai Electric Cable Research Institute Co., Ltd. bieten der internationalen Drahtbranche damit erneut eine umfassende Kommunikations- und Geschäftsplattform, um neuesten Produkte, Technologien, Lösungen und Dienstleistungen zu präsentieren. Gezeigt werden Maschinen und Anlagen zur Herstellung und Verarbeitung von Drähten, Maschinen zur Herstellung von Befestigungselementen und Federn, Prozesshilfsmittel,
fertige Drähte und Kabel, Roh- und Hilfsstoffe, Mess- und Regeltechnik sowie Prüftechnik.

Dazu Mao Xingwang, Board Director & GM von Rosendahl Nextrom Oy Shanghai Rep. Office: „Seit 2004 nehmen wir regelmäßig an der wire China teil. Die Kunden, die wir vor Ort treffen, machen fast 90% der Gesamtzahl aus. Unsere Abteilung für optische Fasern und Kabel hat während der Messe Kontakte zu vielen potenziellen Kunden geknüpft."

Wang Xipo, stellvertretender Geschäftsführer der CGN Nuclear Technology Development Co. Ltd. ergänzt: „Die wire China ist eine sehr wichtige Plattform, die es uns ermöglicht, Kunden aus der ganzen Welt die Anwendung von Nukleartechnologie vorzustellen und die uns hilft, den Anwendungsbereich der Produkttechnologie durch die Fortsetzung der persönlichen und ausführlichen Kommunikation mit Kunden zu erweitern."

Angesichts des guten Rufs der wire China in der Branche sowie steigender Marktbegeisterung haben viele internationale Aussteller ihre Bereitschaft zur erneuten Teilnahme an der wire China 2022 bekundet.

Die wire China 2020 zog 36.552 Fachbesucher und 49 hochkarätige Einkäuferdelegationen nach Shanghai (einschließlich der Zahl der gleichzeitig stattfindenden Tube China). Viele der Einkäufer stammten aus Fortune-500-Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Chemischen Industrie, der Öl- und Gasindustrie, der Energiewirtschaft, der Luft- und Raumfahrttechnik, der Bauindustrie und anderen Anwendungsindustrien.

Auf der wire China 2022 werden 46.000 Facheinkäufer erwartet (einschließlich der Zahl der gleichzeitig stattfindenden Tube China), um Kunden zu treffen und neue Geschäftskontakt zu knüpfen. 

Die Stände im internationalen Pavillon können ab sofort reserviert werden.

(Quelle: Messe Düsseldorf)

Schlagworte

AnlagenAutomobilBauindustrieChinaDrahtEnergieEnergiewirtschaftEUIndustrieINGLtdLtd.MesseMesse DüsseldorfShanghaiTechnikTubeUnternehmenWirtschaft

Verwandte Artikel

19.08.2022

Nachhaltige Lösungen für Bauteile und Komponenten

Für Unternehmen wird es zu einem immer wichtigeren Wettbewerbsvorteil, ihre Lieferkette transparent zu machen und den CO2-Fußabdruck ihrer Produkte nachzuweisen.

CO2 Deutschland Edelstahl Entwicklung Essen EU Flachprodukte Handel IBU Industrie ING Klima Klimaziel Klimaziele Lieferung Logistik Nachhaltigkeit Produktion Profile Rohre Service Stahl Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Materials Services Thyssenkrupp Schulte Unternehmen USA Vertrieb Werkstoff Werkstoffe Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
Frank Koch, CEO Swiss Steel
18.08.2022

Deutliche Gewinnsteigerung im 2. Quartal 2022

Swiss Steel Group, ein weltweit führender Anbieter von Speziallangstahl, gab heute für das zweite Quartal 2022 einen Umsatz von EUR 1‘116 Mio. bekannt, verglichen mit EUR...

Baustahl CO2 CO2-Emissionen Edelstahl Emissionen Energie Entwicklung Ergebnis Essen EU Frank Koch Industrie ING Langstahl Lieferketten Produktion Rohstoffe SSAB Stahl Stahlproduktion Swiss Steel Group Swiss STeel Holding Verkauf Vertrieb
Mehr erfahren
Holger Ade, Leiter Energie und Klima des Wirtschaftsverbandes Stahl- und Metallverarbeitung (WSM
18.08.2022

Gasumlage von 2,419 Cent/KWh belastet jeden Arbeitsplatz

Die am 15. August 2022 veröffentlichte Gasumlage von 2,419 Cent/KWh führt in einigen Stahl und Metall verarbeitenden Betrieben zu direkten Zusatzkosten in Höhe von mehr a...

Energie Entwicklung Erdgas EU Finanzierung Industrie ING Klima Metallverarbeitung Stahl Unternehmen USA Wettbewerb Wirtschaft Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung e.V. WSM
Mehr erfahren
17.08.2022

Waldmann setzt auf Smart Factory Lösung

Anfang August konnte die Kaltenbach.Solutions GmbH einen Großauftrag für ihre Smart Factory Solution mit der H. Waldmann GmbH & Co. KG in Villingen-Schwenningen abschließ...

Architekt Architektur China Entwicklung Essen EU Industrie ING KALTENBACH.SOLUTIONS GmbH Leuchten Messe Partnerschaft Produktion Software Unternehmen USA
Mehr erfahren
Hochofen 5 Rogesa, Dillinger Hüttenwerke
17.08.2022

Gas-Umlage auf 2,4 Cent festgelegt

Die Trading Hub Europe GmbH hat am 15. August 2022 die Höhe der ab Oktober in Kraft tretenden Gas-Umlage bekanntgegeben.

Berlin Bund Deutschland Energie Erdgas Essen EU Industrie ING Kerkhoff Klima Produktion Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Unternehmen USA Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren