Produkte
NORDWEST-Fachhandelspartner berichten in einer Gesprächsrunde über ihre IT-Landschaft - Phtoto: NORDWEST Handel AG
20.11.2023

Erster „IT Community Day“

Der „IT Community Day“ hat diese Woche mit rund 120 Vertretern der Fachhandelspartner seine Premiere in der Dortmunder Firmenzentrale von Nordwest gefeiert. Dafür wurde das etablierte Konzept der „eSHOP Herbstveranstaltung“ weiterentwickelt und mit den wichtigen Themen rund um alle Digitalisierungsleistungen angereichert. Die Resonanz der Besucher war durchweg positiv. Die anwesenden Fachhandelspartner profitierten vom vielfältigen Input, konnten einzelne Aspekte im individuellen Gespräch direkt vertiefen und lobten die gute Organisation – in Summe ein für alle sehr bereichernder Tag.

Der eSHOP des Unternehmens ist schon lange nicht mehr ein alleinstehendes Produkt, sondern Teil einer umfassenden Digitalisierungsstrategie, die die Fachhandelspartner dabei unterstützen soll, den verschiedenen Herausforderungen im digitalen Geschäftsalltag bestens gewappnet entgegenzutreten. Deshalb wurde der bisher übliche Inhalt zum eSHOP um weitere spannende Impulsvorträge und Workshops angereichert – mit dem Ziel, Informationen zu allen Digitalisierungskonzepten bei Nordwest zu vermitteln und den zusammenspielenden Konzepten Raum zu geben.

Die Besucher konnten die Tagung nach ihren eigenen Präferenzen gestalten – je nach persönlichem Bedarf und Erfahrungslevel vom Einsteiger bis zum Experten. Sie konnten sich für jeweils passende Vorträge oder Workshops anmelden. Alternativ hatten die Teilnehmer während des laufenden Programms die Gelegenheit, Gespräche mit den Experten des Unternehmens an den unterschiedlichen Themeninseln zu führen, etwa zu den Schwerpunkten eSHOP, DataConnect (hier mit der Neuheit DataCreate), EDI (mit dem Fokus auf dem strategischen EDI-Clearing), meine-wartung.de, 3D-Druck, NISInformationsplattform und auch ERP-Checkup.

Martin Reinke, Geschäftsbereichsleiter Digitale Services & EBusiness, zog eine positive Bilanz:
„Wir als Nordwest wissen schon lange, dass die Digitalisierung von Geschäftsprozessen eine wichtige Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit im Fachhandel ist. Die Resonanz auf Veranstaltungen dieser Art zeigt uns jedes Mal wieder, dass die Digitalisierung für viele unserer Fachhandelspartner ein Riesenthema und eine große Herausforderung ist. Daher freuen wir uns, wenn wir sie auf dem Weg ganzheitlich unterstützen und ihnen geballt aufzeigen
können, was mit Nordwest als Partner in Sachen Digitalisierung alles möglich ist und welche Optionen sie vielleicht noch nicht nutzen.“

Matthias Stanger von der Ortner und Stanger GesmbH & Co. KG sagte:
„Wir waren als Firma bei ähnlichen Nordwest Veranstaltungen schon öfter dabei. Ich finde es immer extrem informativ und spannend. Wir profitieren sehr vom Austausch der Fachhandelspartner untereinander und mit Nordwest. Das gibt uns immer wieder einen Raum, sich intensiv mit dem Thema E-Commerce zu beschäftigen, was unerlässlich ist für Wachstum und das Bestehen am Markt. Nordwest ist extrem stark im Bereich Digitalisierung, deshalb sind wie sehr froh, sie als Partner an unserer Seite zu haben.“

Iris Schmeckthal, Wälzlager-Vertrieb Wiesbaden GmbH, resümierte:
„Das ist eine sehr, sehr gute Veranstaltung – für mich eine meiner beliebtesten Pflichtveranstaltungen. Der Ablauf funktioniert super, die ganze Atmosphäre ist sehr bodenständig und familiär, wie wir das von Nordwest gewohnt sind. Dazu kommt das sehr breite Angebot an Themen, es ist für jeden Wissenstand
etwas dabei. Ich konnte aus jedem Workshop etwas mitnehmen, was uns im Unternehmen voranbringt, inklusive schon vereinbarter Folgetermine.“

Am Vortag der eigentlichen Tagung konnten die Gäste bereits optional an einer Führung durch das Zentrallager des Unternehmens in Gießen und einer Abendveranstaltung zum weiteren Austauschund Netzwerken teilnehmen. Auch dieses Angebot wurde rege genutzt.

(Quelle: NORDWEST Handel AG)

Schlagworte

3D-DruckDigitalisierungE-CommerceEssenEUHandelINGNordwest Handel AGServiceStrategieUnternehmenUSAVeranstaltungVertriebWettbewerbWorkshop

Verwandte Artikel

Die Konzenrzentral von Nordwest in Dortmund
17.05.2024

Nordwest ist „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“

Zum zwölften Mal hat das Dortmunder Unternehmen das Gütesiegel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ erhalten. Die Auszeichnung wurde auf Basis der Ergebnisse einer anonym...

Ausbildung Auszeichnung Bund Ergebnis Handel ING Klima Nachwuchs Nordwest Handel AG Schulung TEMA Unternehmen Weiterbildung Zahlen
Mehr erfahren
Die Vereinbarung zwischen den Unternehmen wurde ergänzt.
16.05.2024

Dillinger baut Partnerschaft mit Sif aus

Die Unternehmen Sif (Sif Holding NV) und Dillinger (Aktien-Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke) haben ihre Partnerschaft ausgebaut und ihre langfristige Rahmenvereinba...

Blech Bleche CO2 Dekarbonisierung DSV Energie Entwicklung EU Forschung Forschungsprojekt Gesellschaft Grobblech Hüttenwerk ING Investition Lieferung Offshore Partnerschaft Produktion Rahmenvertrag Recycling Stahl Stahlblech Stahlherstellung Stahlproduktion Transformation Umwelt Unternehmen USA Vereinbarung Windpark Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Alessondro Brusi
16.05.2024

Alessondro Brusi ist neuer Vorsitzender von Danieli

Der Verwaltungsrat von Danieli hat Alessandro Brussi, bisher Vizepräsident und Finanzvorstand (CFO), interimistisch zum neuen Präsidenten ernannt. Er wird die Funktion bi...

Danieli Danieli S.p.A. Entwicklung EU Generalversammlung Innovation Personalien USA Zusammenarbeit
Mehr erfahren
14.05.2024

Salzgitter AG mit durchwachsenem ersten Quartal 2024

Die Salzgitter AG verzeichnete in einem von schwacher Konjunktur geprägten ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024 ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EB...

Anlagen Automobil Deutschland DSV Entwicklung Ergebnis EU Geschäftsjahr Gesellschaft IBU Industrie ING KI Maschinenbau Salzgitter AG Stahl Transformation Unternehmen Wirtschaft Zahlen
Mehr erfahren
Die Produktionshalle in Ibbenbüren
14.05.2024

Landmaschinenhersteller setzt auf CO₂-reduzierten Stahl

Green Teuto Systemtechnik GmbH (GTS) baut eine neue Produktionshalle mit 1400 Tonnen Stahlträger, die CO₂-reduzierten Stahl der Marke XCarb von ArcelorMittal aufweisen. V...

ArcelorMittal Baustahl CO2 Deutschland Elektrolichtbogenofen Emissionen Energie EU Handel Industrie ING Klima Klimaziel Klimaziele Kooperation Lichtbogenofen Nachhaltigkeit Neubau Paris Produktion Recycling Schrott Stahl Stahlbau Stahlhandel Stahlträger Technik Umwelt Unternehmen USA Zusammenarbeit
Mehr erfahren