Unternehmen
Photo: thyssenkrupp Aerospace
29.08.2022

Partnerschaft erneuert

thyssenkrupp Aerospace und Saab haben am 25. August 2022 bekanntgegeben, dass sie ihre Partnerschaft verlängern werden. Im Rahmen der neuen Vereinbarung versorgt thyssenkrupp Aerospace die Zulieferer von Saab in der ganzen Welt mit Material. Darüber hinaus übernehmen die Luft- und Raumfahrtexperten von thyssenkrupp Aerospace für den schwedischen Flugzeughersteller Lagerhaltung und Qualitätsdienstleistungen.

thyssenkrupp Aerospace, ein Unternehmen von thyssenkrupp Materials Services, unterstützt Saab bereits seit 2008 mit der Versorgung von Rohstoffen. Im Rahmen des neuen Vertrages wird thyssenkrupp Aerospace zusätzlich die Qualitätsprüfung sowie Lagerhaltung für Saab und deren weltweite Zulieferer übernehmen. Mit seiner globalen Präsenz und Beziehungen zu führenden Materialherstellern wird thyssenkrupp Aerospace damit zur Qualitätsschleuse für Saab-Partner auf der ganzen Welt.

Petri Laaksonen, Managing Director von thyssenkrupp Aerospace Finnland, kommentiert: „Die erneuerte Partnerschaft mit Saab ist ein weiteres Beispiel für unsere Strategie "Materials as a Service". Seit dem Beginn unserer Beziehung haben wir unseren Serviceumfang kontinuierlich erweitert und sind stolz darauf, dass wir das Vertrauen von Saab gewinnen konnten. Ich freue mich, dass wir erneut beweisen konnten, dass unsere Supply-Chain-Kompetenz einen großen Mehrwert für unsere Kunden darstellt."

Durch die präzise Planung und die endkonturnahe Fertigung von Teilen mit Wasserstrahlschneidern unterstützt thyssenkrupp Aerospace seinen Kunden dabei sowohl nachhaltiger als auch kosteneffizienter zu werden. Intelligente Transportwege und eine optimierte Logistik führen zu weiteren CO2- Einsparungen, die im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von thyssenkrupp Materials Services und Saab stehen.

thyssenkrupp Aerospace ist ein weltweit führendes Unternehmen, das Supply-Chain-Lösungen für die Luft- und Raumfahrtindustrie anbietet. Das Netzwerk des Unternehmens umfasst mehr als 40 Standorte in über 20 Ländern. Zu den mehr als 3.500 Kunden zählen die weltweit größten Hersteller der Luft- und
Raumfahrtindustrie und ihre Zulieferer. thyssenkrupp Aerospace bietet Supply Chain Management sowie eine breite Palette von Lieferketten- und Fertigungsdienstleistungen. Dazu gehören die Beschaffung von Rohstoffen, Lagerhaltung, Präzisionsbearbeitung, Logistik für Dritte und Just-in-time-Lieferung.

(Quelle: thyssenkrupp Aerospace)

Schlagworte

CO2EinsparungEUFinnlandIndustrieINGLieferkettenLieferungLogistikNachhaltigkeitRohstoffeServiceStrategieThyssenthyssenkruppThyssenkrupp Materials ServicesTransportUnternehmenVereinbarung

Verwandte Artikel

Die Konzenrzentral von Nordwest in Dortmund
17.05.2024

Nordwest ist „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“

Zum zwölften Mal hat das Dortmunder Unternehmen das Gütesiegel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ erhalten. Die Auszeichnung wurde auf Basis der Ergebnisse einer anonym...

Ausbildung Auszeichnung Bund Ergebnis Handel ING Klima Nachwuchs Nordwest Handel AG Schulung TEMA Unternehmen Weiterbildung Zahlen
Mehr erfahren
Die Vereinbarung zwischen den Unternehmen wurde ergänzt.
16.05.2024

Dillinger baut Partnerschaft mit Sif aus

Die Unternehmen Sif (Sif Holding NV) und Dillinger (Aktien-Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke) haben ihre Partnerschaft ausgebaut und ihre langfristige Rahmenvereinba...

Blech Bleche CO2 Dekarbonisierung DSV Energie Entwicklung EU Forschung Forschungsprojekt Gesellschaft Grobblech Hüttenwerk ING Investition Lieferung Offshore Partnerschaft Produktion Rahmenvertrag Recycling Stahl Stahlblech Stahlherstellung Stahlproduktion Transformation Umwelt Unternehmen USA Vereinbarung Windpark Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Alessondro Brusi
16.05.2024

Alessondro Brusi ist neuer Vorsitzender von Danieli

Der Verwaltungsrat von Danieli hat Alessandro Brussi, bisher Vizepräsident und Finanzvorstand (CFO), interimistisch zum neuen Präsidenten ernannt. Er wird die Funktion bi...

Danieli Danieli S.p.A. Entwicklung EU Generalversammlung Innovation Personalien USA Zusammenarbeit
Mehr erfahren
14.05.2024

Salzgitter AG mit durchwachsenem ersten Quartal 2024

Die Salzgitter AG verzeichnete in einem von schwacher Konjunktur geprägten ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024 ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EB...

Anlagen Automobil Deutschland DSV Entwicklung Ergebnis EU Geschäftsjahr Gesellschaft IBU Industrie ING KI Maschinenbau Salzgitter AG Stahl Transformation Unternehmen Wirtschaft Zahlen
Mehr erfahren
Die Produktionshalle in Ibbenbüren
14.05.2024

Landmaschinenhersteller setzt auf CO₂-reduzierten Stahl

Green Teuto Systemtechnik GmbH (GTS) baut eine neue Produktionshalle mit 1400 Tonnen Stahlträger, die CO₂-reduzierten Stahl der Marke XCarb von ArcelorMittal aufweisen. V...

ArcelorMittal Baustahl CO2 Deutschland Elektrolichtbogenofen Emissionen Energie EU Handel Industrie ING Klima Klimaziel Klimaziele Kooperation Lichtbogenofen Nachhaltigkeit Neubau Paris Produktion Recycling Schrott Stahl Stahlbau Stahlhandel Stahlträger Technik Umwelt Unternehmen USA Zusammenarbeit
Mehr erfahren