Unternehmen News
Photo: pixabay / Alexas_Fotos / 21623
10.01.2022

Roser Technologies, Inc. übernommen

KME Special Products & Solutions GmbH, ein weltweit führender Anbieter von kundenspezifischen Produkten aus Kupfer und Kupferlegierungen für die Stranggusstechnik, und Roser Technologies, Inc., ein führender amerikanischer Anbieter von Wartungsdienstleistungen für Stranggussanlagen, freuen sich bekannt zu geben, dass KME Special - über ihre Tochtergesellschaft KME Special Products America Inc. - Roser Technologies, Inc. zum 1. Januar 2022 übernommen hat.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion erweitert das bestehende Serviceangebot von KME Special für die Wartung und Reparatur von Stranggussanlagen für Eisen und Nichteisenmetalle in Nordamerika. Roser Technologies, Inc. verfügt über umfangreiche Wartungs- und Serviceerfahrungen in der Konstruktion, Herstellung und Überholung von Stranggusskokillen und Segmentkomponenten und ergänzt damit das marktführende Portfolio von KME Special im Bereich der Kupferkokillen für die Giesstechnik.

Über die Division Vertical Seal, seit 2018 Teil von Roser Technologies, Inc., wird zudem ein wachsendes und profitables Portfolio an kundenspezifischen Teilen und Spezialdienstleistungen dem zukünftigen Serviceangebot hinzugefügt. Durch die Übernahme ist KME Special Products & Solutions in der Lage, die gesamte Wertschöpfungskette bei Kupferkokillen für den Strangguss abzudecken, von der kundenspezifischen Konstruktion, Fertigung und Beschichtung bis hin zur Wartung und Überholung, einschließlich der technischen Beratung sowie einem wachsenden Portfolio an digitalen Dienstleistungen.

Dr. Bernhard Hoffmann, CEO von KME Special Products & Solutions GmbH:  "Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit RTI, einem Unternehmen mit einer langen Tradition in der Bereitstellung von exzellenten Instandhaltungsdienstleistungen höchster Qualität für alle großen Stahlproduzenten in den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko. Seit mehreren Jahren arbeiten wir sehr erfolgreich mit RTI zusammen und entwickeln und liefern unsere Kupferkokillen und die dazugehörigen Hochleistungsbeschichtungen für die Stranggussanlagen unserer nordamerikanischen Kunden. Wir freuen uns darauf, nun noch enger zusammenzuarbeiten, um alle unsere Kunden weiterhin gemeinsam zu bedienen und gleichzeitig unsere Wachstumsziele in Nordamerika zu verfolgen."

Jack A. Roser, Präsident und CEO von RTI: "Die innovative Kupfertechnologie von KME Special Products & Solutions GmbH, gepaart mit den bewährten hohen Qualitätsstandards von RTI, versetzt uns in eine ideale Position, um unseren Kunden auf dem nordamerikanischen Markt zusätzliche Werte und alternative Lösungen anzubieten. Unser kombiniertes Fachwissen wird die Effizienz und Leistung durch die vollständige Bereitstellung von Vertrieb und Service unter einem Dach steigern. Dadurch können wir unseren Kunden eine verbesserte Effizienz und einen wichtigen globalen Marktzugang bieten. Wir freuen uns darauf, mit dem Managementteam und den Mitarbeitern des Unternehmens zusammenzuarbeiten, um unseren gemeinsamen Erfolg weiter auszubauen.“

(Quelle: KME Special Products & Solutions GmbH)

Schlagworte

AnlagenEUGesellschaftInc.InstandhaltungKanadaKME Special Products & Solutions GmbHKonstruktionLegierungenNordamerikaPartnerschaftReparaturRoser TechnologiesServiceStahlStranggussTechnikUnternehmenUSAVertrieb

Verwandte Artikel

Samurai
07.02.2023

Stahl der Zukunft

Wenn Standardstähle besondere Eigenschaften aufweisen müssen, werden in der Regel teure Legierungszusätze und ergänzende Wärmebehandlung eingesetzt. Dazu hat die Steeltec...

BRIC Energie Entwicklung EU Handel Industrie ING Konstruktion Legierungen Maschinenbau Steeltec Swiss Steel Group Swiss STeel Holding Technik Temperatur Umformung Unternehmen Werkstoff Werkstoffe Wirtschaft
Mehr erfahren
Vertragsunterzeichnung in Salzgitter: Brian Penney, Robin Nundoo, John Welham (alle Baffinland), Dr. Peter Juchmann, Gerd Baresch, Sebastian Wendt, Timo Naleschinski, René Rockstroh, Alexander Stein (alle Salzgitter-Konzern), Jowdat Waheed (Baffinland)
07.02.2023

Salzgitter-Konzern und Baffinland kooperieren bei CO2-armer Stahlherstellung

Die Baffinland Iron Mines Corporation („Baffinland“) und die Salzgitter Flachstahl GmbH vertiefen ihre Zusammenarbeit. Beide Unternehmen haben ein Memorandum of Understan...

CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Direktreduktion Eisenerze Emissionen Energie Energiewende EU Flachstahl Industrie ING Lieferketten Optimierung Partnerschaft Produktion Salzgitter AG Salzgitter Flachstahl Salzgitter Flachstahl GmbH Stahl Stahlerzeugung Stahlherstellung Stahlindustrie Stahlproduktion Strategie Technik Transformation Transport Umwelt Unternehmen USA Wasserstoff Wasserstoffbasiert Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Vorstellung von XBake auf der Ambiente in Frankfurt: Florian Pick (von links), Vertriebsmanager ILAG; Elena Guardini, Geschäftsführerin von Guardini; Kevin Tranter, Geschäftsführer von CCC; Yves Koeberlé, CEO von ArcelorMittal Europe – Flat Products; Marco Guardini, Geschäftsführer von Guardini
07.02.2023

Weltweit erste nachhaltige Backformen

Marktführer Guardini hat zusammen mit seinen Partnern ArcelorMittal, einem weltweit führenden Stahl- und Bergbauunternehmen und einem Beschichtungshersteller eine neue Ba...

ArcelorMittal Bergbau Blech Bleche CO2 CO2-Emissionen Coils Emissionen Entwicklung Ergebnis Essen EU ING Italien Messe Partnerschaft Presse Pressen Produktion Produktionsprozess Recycling Stahl Stahlblech Stahlcoil Stahlproduktion Umwelt Unternehmen USA Verkauf Zertifikat
Mehr erfahren
07.02.2023

Treibhausgasbilanz für die Produktion von Edelstahl weiter verbessert

Edelstahlrecycling gilt als eine zukunftsfähige Möglichkeit, nachhaltig CO2 in der weltweit wachsenden Stahlproduktion einzusparen. Bereits im Jahr 2010 haben Fraunhofer...

CO2 Edelstahl Einsparung Elektrolichtbogenofen Elektrostahlwerk Ergebnis EU Fraunhofer ING Legierungen Lichtbogenofen Nachhaltigkeit Oryx Stainless Group Produktion Recycling Rohstoffe Schrott Stahl Stahlerzeugung Stahlproduktion Stahlwerk Studie Transport Unternehmen USA
Mehr erfahren
Noch immer einer der größten und modernsten Hochöfen: „Schwelgern 1“ (r.) von thyssenkrupp Steel feiert seinen 50. Geburtstag. 2021 ist der Hochofen noch einmal auf den neusten Stand der Technik gebracht worden und seitdem auf seiner sechsten „Ofenreise“.
06.02.2023

50 Jahre Hochofen „Schwelgern 1“

Er war der größte seiner Art in der westlichen Welt, als er vor 50 Jahren seine erste „Reise“ antrat.

Anlagen Bund Direktreduktion Duisburg Entstaubung Essen EU Gasreinigung Hochofen ING Investition Klima KME Koks Konverter Messe Politik Produktion Roheisen Stahl Stahlerzeugung Stahlherstellung Technik Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Steel Europe Transformation Umwelt Umweltschutz Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren