Produkte
Von links nach rechts: Daniel Baiz (Betriebsleiter Stahl bei Thomann), Valentin Kaltenbach (CEO Kaltenbach.Solutions) und Rolf Thomann (Unternehmensinhaber) vor dem Betrieb in Hergatz am Bodensee - Photo: Kaltenbach.Solutions GmbH
08.11.2023

Thomann GmbH digitalisiert Anarbeitung und Intralogistik

Ende August startete ein Digitalisierungsprojekt der Kaltenbach.Solutions bei der Thomann GmbH in Hergatz am Bodensee. Die vollintegrierte IoT-basierte Lösung wird dort im Bereich der Anarbeitung die Auftragsdaten, die Prozessdaten und die Maschinendaten von Sägen in Echtzeit erfassen, analysieren und übersichtlich visualisieren. Perspektivisch lässt sich zudem der Carbon Footprint digital festhalten. Ziel ist es, die Effizienz zu steigern, die Kosten zu senken und die Arbeit zu erleichtern.   

Zur Stärkung ihrer Marktposition als einer der führender Stahlhändler im Südwesten hat die Thomann GmbH eine strategische Zusammenarbeit mit der Kaltenbach.Solutions vereinbart. Über Handhelds sollen die Mitarbeiter in der Anarbeitung in Zukunft die Auftragsdaten einscannen. Auch Störungen an den Maschinen und weitere Betriebsinformationen wird man per Handheld festhalten.

Parallel wird die IoT-basierte BoosterBOX relevante Daten an den Sägemaschinen messen und den Aufträgen zuordnen. Auf der webbasierte Plattform Steelsuite werden die erhobenen Daten als Basis für eine umfassende Analyse visualisiert. Das BDE/MED-System lässt sich um eine Energiedatenerfassung erweitern und kann dann auch den Energieverbrauch auftragsbezogen ermitteln.   

Als Stahlversorger für Industrie und Handwerk nimmt die inhabergeführte Thomann GmbH im Bereich der Qualität, der Nachhaltigkeit, des Klimaschutzes und des menschengerechten Arbeitens eine Vorreiterrolle unter den Handelsbetrieben ein. Mit einem Lagersortiment von über 50 Werkstoffgütern in mehr als 2.500 Abmessungen wird eine schnelle Verfügbarkeit garantiert.

Die Anarbeitungsmöglichkeiten reichen vom Sägen, Zentrieren, Sandstrahlen, Konservieren und Verzinken bis zum Entgraten und Waschen. Jetzt soll das geplante Vorhaben die Abläufe rund um die Sägemaschinen optimieren und die Arbeit einfacher gestalten. Zusätzlich erwartet Thomann eine verbesserte Transparenz, mehr Flexibilität und eine höhere Liefergeschwindigkeit.

(Quelle: Kaltenbach.Solutions GmbH)

Schlagworte

AnarbeitungBodenseeDigitalisierungEnergieEssenHandelIndustrieKALTENBACH.SOLUTIONS GmbHKlimaKlimaschutzLogistikMesseMessungNachhaltigkeitStahlStrahlenUSAVerzinkenWerkstoffZusammenarbeit

Verwandte Artikel

Vertreter von Ansteel und Primetals Technologies bei der Vertragsunterzeichnung für das 20-Walzen- Walzwerk.
29.02.2024

Neues Reversier-Kaltwalzwerk für chinesischen Stahlproduzenten

Vor kurzem wurde Primetals Technologies vom chinesischen Stahlhersteller Anshan Iron and Steel Group mit der Lieferung eines Reversier-Kaltwalzwerks für sein Stahlwerk in...

Automobil Baustahl Blech Bleche China Energie Energiewirtschaft EU Gesellschaft IBU Industrie ING Kaltwalzwerk Lieferung Messe Primetals Profile Rohre Schienen Stahl Stahlmarkt Stahlwerk Steuerung Walzen Walzwerk Wirtschaft
Mehr erfahren
Entladung des Eisenschwamms in Eisenhüttenstadt mit dem DryTainer von Innofreight
28.02.2024

Freie Fahrt für Eisenschwamm

ArcelorMittal Deutschland hat erfolgreich einen ersten Testwaggon aus Hamburg mit dem Vorprodukt Eisenschwamm, auch bekannt als DRI - Direct Reduced Iron, für die Produk...

Anlagen ArcelorMittal Bremen Bund CO2 CO2-Emissionen Container DB Cargo Dekarbonisierung Deutschland Direktreduktion Einsatzstoffe Eisenhüttenstadt Eisenschwamm Emissionen Energie Entwicklung Erdgas EU EU-Kommission Hochofen IBU Industrie Innofreight Klima Koks Konverter Lieferketten Logistik Partnerschaft Presse Produktion Rohstoffe Stahl Stahlherstellung Stahlindustrie Stahlproduktion Transformation Transport Umwelt Unternehmen Vertrieb Wasserstoff Wettbewerb Wirtschaft Wirtschaftsminister
Mehr erfahren
Weserseite von ArcelorMittal Bremen
26.02.2024

Förderzusage: ArcelorMittal plant die nächsten Schritte

Die EU-Kommission hat die finanzielle Förderung des Transformationsprojekts zur klimaneutralen Stahlherstellung für die ArcelorMittal-Standorte Bremen und Eisenhüttenstad...

Anlagen Bremen Bund Dekarbonisierung Direktreduktion Eisenhüttenstadt EU EU-Kommission Förderung Investition Klima Produktion Stahl Stahlherstellung Transformation USA Wasserstoff Wettbewerb Wirtschaft Wirtschaftsminister
Mehr erfahren
Die Presse ist mit dem kinetischen Energierückgewinnungssystem KERS ausgestattet, das bis zu 40 Prozent einsparen kann.
23.02.2024

Parsan nimmt Presse von Schuler und Farina in Betrieb

Der türkische Hersteller Parsan hat eine Schmiedelinie mit einer Presse von Farina und Schuler in Betrieb genommen, die vor knapp zwei Jahren bestellt wurde. Sie ist mit...

Aluminium Antrieb Automobil Bauindustrie Bergbau Einsparung Energie Getriebe Industrie ING Legierungen Maschinenbau Nachhaltigkeit Presse Schuler Stahl Wirtschaft
Mehr erfahren
Das Abkommen dient als Absicherung gegen steigende Stromkosten.
21.02.2024

Octopus Energy liefert Solarstrom für Salcos

Die Salzgitter Flachstahl GmbH (SZFG) hat mit der Erzeugungssparte von Octopus Energy einen Stromabnahmevertrag (Power Purchase Agreement, PPA) geschlossen. Das Unternehm...

Brandenburg CO2 Dekarbonisierung Deutschland Emissionen Energie Energiewende Energiewirtschaft Ergebnis EU Flachstahl Fonds Gesellschaft Handel Industrie ING Partnerschaft Produktion Salzgitter AG Salzgitter Flachstahl GmbH Spanien Stahl Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren