Unternehmen
Photo: pixabay
08.03.2022

Umstrukturierung der Liberty Steel Group kommt in Europa voran

Im Rahmen einer langfristigen Neuausrichtung und Refinanzierung hat die die Liberty Steel Group zahlreiche Maßnahmen an europäischen Standorten eingeleitet.

LIBERTY Ostrava in der Tschechischen Republik hat ein umfangreiches, auf zwei Jahre angelegtes Modernisierungsprogramm für seine Steckel-Warmbandstraße begonnen, das rund 40 Millionen Euro kostet. Dies soll die Zuverlässigkeit und die Produktqualität verbessern und gleichzeitig die Kapazitätsauslastung auf mehr als 1 Million Tonnen Flacherzeugnisse pro Jahr erhöhen.

Das Rohrwerk in Ostrava wird in diesem Jahr voraussichtlich mehr als hundert neue qualifizierte Mitarbeiter einstellen, um die Produktion von nahtlosen Rohren für den US-amerikanischen Ölbohr- und Transportmarkt zu steigern.

LIBERTY Galati in Rumänien hat 5,5 Millionen Euro in den Ausbau seiner Produktionslinie für warmgewalzte Coils investiert, um die Produktivität des Werks zu erhöhen und seine Umweltbilanz zu verbessern.

LIBERTY Częstochowa, Polens einziger Hersteller von kohlenstoffarmem GREENSTEEL-Grobblech, hat mit der Modernisierung seiner beiden Schneidelinien begonnen, die zunächst auf die Lieferung von 55.000 Tonnen Grobblech pro Monat abzielt.

LIBERTY Magona, der italienische Hersteller von verzinkten und farbbeschichteten Coils, plant für dieses Jahr einen Ausbau der Kapazität um mehr als 20 %. Die Erweiterung wird voraussichtlich durch die neuer Kapazitäten für die Farbbeschichtung und eine neue Produktreihe erfolgen, unterstützt durch einen verbesserten Kundenservice und ein breiteres internationales Vertriebsnetz.

LIBERTY Skopje in Nordmazedonien plant ebenfalls eine Steigerung der Produktion auf rund 20.000 Tonnen pro Monat, die durch betriebliche und planerische Effizienzsteigerungen um 65 % erhöht werden soll.

In den zurückliegenden Monaten hat die Liberty Steel Group mit ihren internationalen Kerngeschäftsbereichen hohe Renditen erwirtschaftet und eine Rekordproduktion erzielt, obwohl die energieintensiven Industrien in Großbritannien und Europa mit extrem hohen Energiekosten zu kämpfen haben.

(Quelle: Liberty Steel)

Schlagworte

BlechCoilsEnergieEUFinanzierungGrobblechIndustrieINGItalienLibertyLiberty Steel GroupLieferungModernisierungPolenProduktionRefinanzierungRohreServiceTransportUmweltVertriebWarmbandWirtschaft

Verwandte Artikel

In der Miniplant wurde die Methanolsynthese aus Hüttengasen erfolgreich demonstriert.
30.09.2022

Erstmals Methanolsynthese aus Hochofengas demonstriert

Methanol spielt als Basischemikalie eine wichtige Rolle für die Industrie und wird als einer der zentralen Energieträger der sich entwickelnden Wasserstoffwirtschaft geha...

2016 Anlagen Bund CO2 Duisburg Emissionen Energie Entwicklung Erdgas EU Forschung Fraunhofer Gasreinigung Handel Hochofen IBU IMU Industrie ING Klima Kokerei Koks Konverter Optimierung Paris Produktion Prozessgase Prozessoptimierung Roheisen Rohstoffe Service Stahl Stahlherstellung Stahlindustrie Stahlwerk Technik Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Steel Europe Thyssenkrupp Uhde Unternehmen USA Wasserstoff Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl
30.09.2022

Maßnahmen gegen Energiekrise jetzt schnell umsetzen

Die Bundesregierung hat am 29. September ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Eindämmung der Energiepreiskrise angekündigt.  

Bund Deutschland Energie EU Industrie Kerkhoff Stahl Stahlindustrie Stahlunternehmen Unternehmen Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
Christian Wiethüchter
29.09.2022

Top-Management aus eigenen Reihen verstärkt

Die BENTELER-Division Steel/Tube verstärkt ihr Führungsteam zur weiteren erfolgreichen Umsetzung der strategischen Transformation.

Benteler BENTELER Gruppe Bund EU Gesellschaft Handel ING Instandhaltung Logistik Nachhaltigkeit Neubau Produktion Projektmanagement Rohre Service Stahl Stahlrohre Strategie Transformation Tube Unternehmen USA Verkauf Vertrieb Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Holger Ade (WSM) fordert verbraucher- und industrieorientierte Notfallmaßnahmen zur Eindämmung der Energiepreise
28.09.2022

Konjunktureller Herbst schon ziemlich frostig

Das Stimmungsbarometer der mittelständischen Industrie fällt noch schneller als die Blätter – der konjunkturelle Herbst ist frostig.

Deutschland Energie Essen EU Gasum Industrie Klima Lieferketten Metallverarbeitung Politik Stahl Unternehmen Wirtschaft Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung e.V. WSM
Mehr erfahren
In einer feierlichen Zeremonie übergab Huib Simon, Head of Marketing bei Tata Steel Engineering, symbolisch die erste Hyperloop Stahlsorte der Welt an Mars Geuze, CCO von Hardt.
27.09.2022

CO2-armer Stahl

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie auf der diesjährigen InnoTrans in Berlin haben die beiden Unternehmen und langjährigen Partner offiziell einen Vertrag über die Lief...

Berlin CO2-Emissionen CO2-neutral Emissionen Energie Energiewende Entwicklung EU Handel Hyperloop ING Innovation Konstruktion Lieferung Messe Niederlande Posco Produktion Produktionsprozess Rohre Stahl Stahlerzeugung Stahlproduktion Tata Steel Technik Transport Umwelt Unternehmen USA Werkstoff Zusammenarbeit
Mehr erfahren