Forschung
Huan Zhao wurde von der DGM ausgezeichnet - Foto: MPIE
14.06.2022

Huan Zhao erhält Masing-Gedächtnispreis

Die Materialwissenschaftlerin des Max-Planck-Instituts für Eisenforschung wurde von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde ausgezeichnet

Die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde hat Dr. Huan Zhao, Postdoktorandin am Max-Planck-Institut für Eisenforschung (MPIE), mit dem Masing-Gedächtnispreis ausgezeichnet. Mit dem Preis wird ihre Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik gewürdigt. Zhao beschäftigt sich insbesondere mit der Frage wie die Strukturen innerhalb von Aluminiumlegierungen die Eigenschaften des Materials beeinflussen. Ihre Arbeit zeigt wie Umwelteinflüsse, wie zum Beispiel Wasserstoff, das Material schädigen und Lösungswege den Effekt der Wasserstoffversprödung zu mildern. So können Lebensdauer und Nachhaltigkeit von hochfesten Leichtbaukomponenten verbessert werden.

„Ich freue mich sehr über diese prestigeträchtige Auszeichnung. Sie bestätigt mich in meinem Forschungs- und Karriereweg“, sagt Zhao, die in der Gruppe „Mechanism-based Alloy Design“ am MPIE arbeitet. Zhao analysiert, wie die Legierungszusammensetzung und der Produktionsprozess die Mikrostruktur von Aluminiumlegierungen und deren Eigenschaften beeinflussen. Um die Mikrostruktur zu untersuchen nutzt sie hochauflösende Charakterisierungsmethoden wie die Atomsondentomographie und die Elektronenmikroskopie. Ihre Forschung zeigt das Zusammenspiel zwischen Gitterdefekten und der Defektchemie auf atomarer Ebene.

2015 schloss Zhao ihr Masterstudium in Materialwissenschaft und -technik an der Chongqing-Universität in China ab. Im September 2015 kam sie für ihr Promotionsstudium an das Max-Planck-Institut für Eisenforschung. Nach Abschluss ihrer Promotion im Jahr 2019, setzt sie ihre Forschung als Postdoktorandin am MPIE fort. 2018 wurde Zhao mit dem Acta Student Award ausgezeichnet. Außerdem erhielt sie den TMS Light Metals Subject Award - Aluminum Alloys 2019 und den Early Career Researcher Award auf der 17th International Conference on Aluminum Alloys 2020.

Der Masing-Gedächtnispreis ist nach dem langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde, Georg Masing, benannt. Das Preiskomitee bewertet die in den letzten zwei Jahren vor der Verleihung veröffentlichten Forschungsarbeiten. Der Preis kann nur einmal jährlich verliehen werden und wir nur verliehen, wenn sich eine preiswürdige Kandidatin beziehungsweise ein preiswürdiger Kandidat findet.

(Quelle: MPIE)

Schlagworte

AluminiumAuszeichnungChinaEisenforschungEUForschungGesellschaftINGKarriereLegierungenLeichtbauMax-Planck-InstitutMPIeNachhaltigkeitProduktionProduktionsprozessTechnikUmweltUSAWasserstoffWerkstoffWerkstofftechnik

Verwandte Artikel

22.04.2024

U.S. Steel-Aktionäre stimmen Fusion mit Nippon Steel zu

Nach der außerordentliche Aktionärsversammlung gab U.S. Steel bekannt, dass die Aktionäre nach der vorläufigen Stimmenauszählung der Fusion mit der Nippon Steel zugestimm...

Aktionäre China Ergebnis Essen EU Industrie Investition Japan Nippon Steel Produktion Stahl Stahlwerk U.S.STeel Unternehmen USA Wettbewerb
Mehr erfahren
19.04.2024

PPA-Markt in Deutschland: Vervierfachung des Marktvolumens

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) stellt ihre „PPA-Marktanalyse Deutschland 2023“ vor. Die Marktanalyse betont die wachsende Bedeutung von PPAs für nachhaltige Geschäft...

Dekarbonisierung Deutschland Elektrolyse Elektrolyseur Energie Energiewende Entwicklung EU Getriebe Handel IHK Industrie ING Klima Klimaschutz Offshore Politik Produktion Spanien Umwelt Unternehmen Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wettbewerb Wirtschaft Zahlen
Mehr erfahren
19.04.2024

mecorad baut Geschäft in Nordamerika aus

Mit dem Ziel, Stahl- und Metallproduzenten in Nordamerika schneller und effektiver zu unterstützen, wurde am 2. April 2024 die mecorad Inc. gegründet.

AIST AISTech Digitalisierung Ergebnis Essen EU Inc. Industrie Industrie 4.0 ING Investition KI Mecorad Messe Metallindustrie Nordamerika Sensoren Stahl Stahlindustrie Steuerung Temperatur USA
Mehr erfahren
19.04.2024

Gustav Eirich Award startet in die 15. Runde

Der Startschuss für die Einreichungen zum 15. Gustav Eirich Award ist gefallen. Ab sofort können Bewerberinnen und Bewerber bis zum 31. Mai Dissertationen sowie eigenstän...

Award Deutschland ECREF Eirich Entwicklung EU Frankreich Industrie Innovation International Colloquium on Refractories Nachwuchs Polen Spanien USA Wirtschaft
Mehr erfahren
Sonderprofile
18.04.2024

135 Jahre Böllinghaus Steel

Böllinghaus Steel, ein traditionsreiches Familienunternehmen mit nunmehr schon 135 Jahren Erfahrung in der Stahlbranche.

Böllinghaus Bund CO2 Deutschland Edelstahl Edelstahlprofile Einsparung Energie EU Flachstahl Hilden Industrie ING Innovation Investition Italien Kostenreduzierung Kran Langprodukte Legierungen Lieferung Logistik Messung Nachhaltigkeit Produktion Profile Service Spende Stahl Stahlindustrie Technik Umwelt Umweltschutz Unternehmen USA Vertrieb Walzwerk Werkstoff Zusammenarbeit
Mehr erfahren