Unternehmen
Photo: Primetals Technologies Limited
27.03.2023

Modernisierung des Zyklokonverters gewährleistet Zuverlässigkeit und Ersatzteilversorgung

Primetals Technologies führt bei dem finnischen Edelstahlproduzenten Outokumpu den Austausch eines bestehenden Direktumrichters für das Gerüst Nr. 2 an der Walz-, Glüh- und Beizlinie (DRAPL) an dem Produktionsstandort in Tornio, Finnland durch.

Das alte Direktumrichter-Antriebssystem wird durch ein neues Antriebsregelungssystem mit Leistungsteil ersetzt. Die komplette Erneuerung, einschließlich der Installation und Inbetriebsetzung, ist für Herbst 2023 geplant.

Das Projekt zielt darauf ab, die Verfügbarkeit der Produktionslinie zu erhöhen und sicherzustellen, dass das Antriebssystem langfristig störungsfrei arbeitet und im Wartungsfall die Ersatzteilverfügbarkeit vorhanden ist. Bei der Entscheidung von Outokumpu Oyj für Primetals Technologies als Lieferant spielten zwei Faktoren eine Rolle: ein anpassungsfähiges Antriebs-Austauschkonzept und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in allen Servicefragen die zur Verbesserungen der bestehenden DRAPL führten.

Der Lieferumfang von Primetals Technologies umfasst eine neue Antriebsreglung und neue Leistungsteile für den Direktumrichter, die Modernisierung der Erregereinheit und der Hilfssysteme, die Installation und Inbetriebsetzung der elektrischen Ausrüstung, sowie die Implementierung und Anpassung der Level-1-Software für das neue Antriebssystem. Die Integration des neuen Antriebssystems mit der bestehende Basis-Automatisierung wird hierbei besonders beachtet, damit gleiche sowie verbesserte Walzergebnisse erreicht werden.

Die Partnerschaft zwischen Primetals Technologies und Outokumpu besteht bereits seit Jahrzehnten. Während der verschiedenen Lebenszyklen der Anlage am Standort Tornio, von der ersten Inbetriebnahme bis hin zu verschiedenen Modernisierungsschritten, hat sich eine starke, zuverlässige und vertrauensvolle Zusammenarbeit etabliert.

Der erfolgreiche Austausch der beiden früher installierten Direktumrichter war für Outokumpu ein weiterer Grund, Primetals Technologies für die Modernisierung des dritten Direktumrichter im Stahlwerk von Outokumpu in Tornio auszuwählen.

Outokumpu ist weltweit führend auf dem Gebiet der Herstellung von nachhaltigem Edelstahl und beschäftigt mehr als 8.000 Mitarbeiter in fast 30 Ländern. Der Hauptsitz befindet sich in Helsinki, Finnland. Outokumpu ist der größte Hersteller von rostfreiem Stahl in Europa und der zweitgrößte auf dem amerikanischen Kontinent.

Primetals Technologies wird den Direktumrichter Antrieb für das Gerüst Nr. 2 der Outokumpu Walz-, Glüh- und Beizlinie im Stahlwerk in Tornio, Finnland, modernisieren.

(Quelle: Primetals Technologies Limited)

 

Schlagworte

AnpassungAntriebAntriebsregelungAutomatisierungBeizlinieDirektumrichterEdelstahlErgebnisEUFinnlandHelsinkiInbetriebnahmeKonverterOutokumpuPartnerschaftPrimetalsProduktionServiceSoftwareStahlStahlwerkUmrichterUSAWalz-Zusammenarbeit

Verwandte Artikel

Salzgitter Flachstahl hat in eine Modernisierung der Automatisierung von Primetals Technologies für einen Teil der Warmwalzlinie investiert.
24.04.2024

Brammenstauchpresse bei Salzgitter Flachstahl modernisiert

Die Salzgitter Flachstahl hat Primetals Technologies mit einer Modernisierung der Leistungselektronik für die Brammenstauchpresse im Warmwalzwerk Salzgitter beauftragt.

Antrieb Automatisierung Blech Bramme Direktumrichter Essen EU Flachstahl Gesellschaft Inbetriebnahme Konverter Optimierung Presse Pressen Primetals Produktion Salzgitter Salzgitter Flachstahl Schmelze Schmelzen Stahl Technik Umrichter Unternehmen USA Walzwerk Warmband
Mehr erfahren
Thomas Peinkofer, Geschäftsführer AICHELIN Service GmbH und Marco Greifeneder, Head of Operations AICHELIN Service GmbH
24.04.2024

Aichelin für Umweltmanagementsystem zertifiziert

Die AICHELIN Service GmbH mit Sitz in Ludwigsburg hat im Frühjahr 2024 erfolgreich die Zertifizierung nach dem weltweit anerkannten Standard ISO 14001:2015 für ihr umfass...

Aichelin Entwicklung EU Handel ING Logistik Managementsystem Nachhaltigkeit Optimierung Service Umwelt Umweltschutz Unternehmen
Mehr erfahren
(v.l.n.r.) Sandrina Sieverdingbeck, Geschäftsführerin DEUMU (Deutsche Erz- und Metall-Union GmbH); Holger Kreetz, Uniper SE COO; Gunnar Groebler, Salzgitter AG CEO; Christian Stuckmann, Uniper SE VP Business Development Hydrogen
23.04.2024

Salzgitter AG und Uniper kooperieren bei grünem Wasserstoff

Die Salzgitter AG und die Uniper SE haben einen Vorvertrag über die Lieferung und Abnahme von grünem Wasserstoff unterzeichnet. Dieser soll in der von Uniper geplanten Gr...

CO2 Dekarbonisierung Deutschland Direktreduktion Elektrolyse Emissionen Energie Erdgas EU Hochofen Inbetriebnahme Industrie ING KI Klima Klimaziel Klimaziele Kooperation Lieferung Offshore Partnerschaft Produktion Produktionsprozess Reduktionsmittel Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Strategie Transformation Uniper Unternehmen Vereinbarung Wasserstoff Wilhelmshaven Windpark
Mehr erfahren
Schrottverarbeitung bei BSW
23.04.2024

BDSV fordert Berücksichtigung bei neuem Klimaschutzgesetz

Der Bundesverband der Deutschen Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen äußert Bedenken gegenüber dem vorgeschlagenen Klimaschutzgesetz und fordert spezifische Anpassu...

ABB Anpassung Bund CO2 DSV Emissionen Entwicklung EU ING KI Klima Klimapolitik Klimaschutz Klimaziel Klimaziele Kreislaufwirtschaft Politik Recycling Stahl Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
Bundeskanzler Olaf Scholz, Ministerpräsident von Norwegen Jonas Gahr Støre und CEO der Salzgitter AG Gunnar Groebler bei der Eröffnung des HMI
23.04.2024

Salzgitter AG launcht Grünstahlmarke SALCOS

Die Salzgitter AG möchte mit der Einführung seiner Grünstahlmarke SALCOS® seine Kunden dabei unterstützen ihre Wertschöpfungsketten nachhaltig und transparent zu dekarbon...

Automobil Bauwesen CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Direktreduktion Elektrolichtbogenofen Emissionen Energie Energiewirtschaft EU Gesellschaft Industrie ING Klima Lichtbogenofen Messe Nachhaltigkeit Schrott Stahl Transformation Umwelt Unternehmen Wirtschaft WV WV Stahl Zertifikat
Mehr erfahren