Technik
Das Inbetriebnahme-Team mit Vertretern von Usiminas und Primetals Technologies vor Ort im Stahlwerk in Ipatinga, Brasilien. - Foto: Primetals Technologies
11.07.2023

Primetals: Modernisierte Schweißmaschine abgenommen

Der brasilianische Stahlhersteller Usiminas hat Primetals Technologies vor kurzem die vorläufige Abnahme (PAC) für die Modernisierung einer Schweißmaschine des Produzenten in dessen Stahlwerk in Ipatinga erteilt, gelegen im Südosten Brasiliens. Die Schweißmaschine ist Teil der Umwickellinie des Werks und sorgt dafür, dass das Band vor der Auslieferung an die Kunden in der gewünschten Qualität gerichtet wird.

Modernste Software

Dank der neuen Lösung konnten die Verfügbarkeit und der Funktionsumfang der Schweißmaschine deutlich erweitert werden. Darüber hinaus wurde die Position der Steuerung so verändert, dass Wartungsarbeiten einfacher durchgeführt werden können. Das neue System nutzt modernste Software wie das TIA-Portal, das es Usiminas nun ermöglicht, neue Arten von Materialien zu verarbeiten.

Usiminas-Projektleiter Fernando Martins Soares, sagt:
"Eine Herausforderung bestand darin, eine neue Lösung für die Steuerung der Schweißmaschine zu finden. Primetals Technologies hat hierfür eine ausgezeichnete neue Technologie entwickelt. Dank des neuen Überwachungssystems ist das Betriebsteam flexibler und hat die Möglichkeit, neue Materialklassen in die materialspezifische Parametertabelle einzutragen. Das vorherige System war bereits 20 Jahre alt und weniger flexibel. So mussten unsere Arbeiter etwa für Schweißmaterialien, die nicht in der bestehenden Tabelle enthalten waren, zahlreiche Testläufe durchführen."

Der Lieferumfang umfasst das Engineering und die Implementierung eines neuen Netzwerksystems einschließlich neuer Human-Machine Interface (HMI) und Steuerungssysteme. Zu den Schlüsselfunktionen der neuen Lösung gehören eine Thyristorbrückensteuerung, ein Technologiepaket für die Schweißstromsteuerung, ein elektrischer Antrieb für den Schweißwagen und ein Ventilverstärker zur Steuerung von Druck und Positionierung der Hydraulik- und Servoventile.

Erfolgreiche Projekte

Primetals Technologies und Usiminas haben zuletzt mehrere Modernisierungsprojekte durchgeführt, darunter die Implementierung eines neuen Level 2-Automationssystems für die Brammengießanlage Nr. 2, ein Upgrade der Hauptantriebe der Tandem-Kaltwalzanlage und Modernisierungen der Antriebe der Einlaufstrecke für die Beizlinie und des Tandem-Kaltwalzwerks (PLTCM).

Die positiven Erfahrungen aus diesen Projekten sowie die umfassende Expertise von Primetals Technologies im Bereich der Antriebssysteme haben dazu beigetragen, dass Usiminas den Stahlwerksbauer für das nunmehrige Modernisierungsprojekt im Werk in Ipatinga erneut als Partner ausgewählt hat. Das 1956 gegründete Unternehmen Usiminas produziert Dickbleche, Warmband sowie kaltgewalzten, galvanisch verzinkten und feuerverzinkten Stahl.

(Quelle: Primetals Technologies)

Schlagworte

AntriebAutomationBeizlinieBlechBlecheBrammeBrasilienEssenEUINGKaltwalzanlageKaltwalzwerkLieferungModernisierungSoftwareStahlStahlwerkSteuerungUnternehmenWalzanlageWalzwerkWarmband

Verwandte Artikel

22.04.2024

U.S. Steel-Aktionäre stimmen Fusion mit Nippon Steel zu

Nach der außerordentliche Aktionärsversammlung gab U.S. Steel bekannt, dass die Aktionäre nach der vorläufigen Stimmenauszählung der Fusion mit der Nippon Steel zugestimm...

Aktionäre China Ergebnis Essen EU Industrie Investition Japan Nippon Steel Produktion Stahl Stahlwerk U.S.STeel Unternehmen USA Wettbewerb
Mehr erfahren
Auditorium
22.04.2024

INNOVATIONSTAG 2024

Die Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. des DVS und die FOSTA - Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V. haben am 10. und 11. April den Innova...

Additive Fertigung Düsseldorf DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.) Energie Energiewende Ergebnis EU EWM Forschung Forschungsprojekt Fosta Industrie ING Kooperation Leuchten Nachhaltigkeit Produktion RWTH RWTH Aachen Schweißen Stahl Stahl-Zentrum Stahlanwendung Studie Technik Veranstaltung Wasserstoff Wasserstofftechnologie Wirtschaft
Mehr erfahren
19.04.2024

mecorad baut Geschäft in Nordamerika aus

Mit dem Ziel, Stahl- und Metallproduzenten in Nordamerika schneller und effektiver zu unterstützen, wurde am 2. April 2024 die mecorad Inc. gegründet.

AIST AISTech Digitalisierung Ergebnis Essen EU Inc. Industrie Industrie 4.0 ING Investition KI Mecorad Messe Metallindustrie Nordamerika Sensoren Stahl Stahlindustrie Steuerung Temperatur USA
Mehr erfahren
19.04.2024

PPA-Markt in Deutschland: Vervierfachung des Marktvolumens

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) stellt ihre „PPA-Marktanalyse Deutschland 2023“ vor. Die Marktanalyse betont die wachsende Bedeutung von PPAs für nachhaltige Geschäft...

Dekarbonisierung Deutschland Elektrolyse Elektrolyseur Energie Energiewende Entwicklung EU Getriebe Handel IHK Industrie ING Klima Klimaschutz Offshore Politik Produktion Spanien Umwelt Unternehmen Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wettbewerb Wirtschaft Zahlen
Mehr erfahren
19.04.2024

Gustav Eirich Award startet in die 15. Runde

Der Startschuss für die Einreichungen zum 15. Gustav Eirich Award ist gefallen. Ab sofort können Bewerberinnen und Bewerber bis zum 31. Mai Dissertationen sowie eigenstän...

Award Deutschland ECREF Eirich Entwicklung EU Frankreich Industrie Innovation International Colloquium on Refractories Nachwuchs Polen Spanien USA Wirtschaft
Mehr erfahren