Unternehmen Trendthema News
Abb.: Tata Steel
29.11.2021

Roland-Berger-Studie bestätigt Nachhaltigkeitsstrategie von Tata Steel IJmuiden

Tata Steel kann in seinem Werk im niederländischen IJmuiden bis 2030 den Übergang zu Direktreduktions- und EAF-Technologie vollziehen, um grünen Stahl herzustellen.

Das ist das Ergebnis der finalen Version einer Studie von Roland Berger im gemeinsamen Auftrag von Tata Steel und der niederländischen Gewerkschaft FNV. Die Studie zeigt, dass der Übergang zur Direktreduktionstechnologie im Werk bis zum Jahr 2030 möglich ist. Nach einem ersten Schritt, der die Umstellung auf Direktreduktion mit Erdgas beinhaltet, kann hierzu in IJmuiden im zweiten Schritt statt Erdgas dann Wasserstoff eingesetzt werden.

Eine wichtige Voraussetzung hierfür ist, dass alle lokalen und nationalen Regierungsparteien zusammenarbeiten. Die Errichtung von Direktreduktionsanlagen bedeutet ebenso, dass die aktuelle Hochofenroute in IJmuiden eingestellt wird.

Dieser Schritt stellt eine maßgebliche Wende in der bisherigen Nachhaltigkeitsstrategie von Tata Steel in den Niederlanden dar. Das Unternehmen gibt somit seine früheren Pläne für die CO2-Abscheidung und -Einlagerung (Carbon Capture and Storage - CCS) für das Werk auf und setzt auf eine Wasserstoffroute, um in IJmuiden seine CO2-Emissionen zu reduzieren und das Werk so in eine vollständig nachhaltige Zukunft zu führen.  

(Quelle: TataSteel)

Schlagworte

AnlagenCO2CO2-EmissionenDirektreduktionEmissionenErdgasErgebnisEUHochofenIJmuidenINGNachhaltigkeitNiederlandeStahlStrategieStudieTata SteelUnternehmenUSAWasserstoffZusammenarbeit

Verwandte Artikel

Steel coils at the Taylor Steel Inc. workshop
18.01.2022

Auftragserteilung für eine Herr-Voss Stamco Querteilanlage

ANDRITZ Metals USA Inc., Teil des internationalen Technologiekonzerns ANDRITZ, erhielt von Taylor Steel Inc. den Auftrag zur Lieferung einer neuen Herr-Voss Stamco-Querte...

Andritz Anlagen Auftragserteilung Bund EU Inc. ING Lieferung Montage Produktion Querteilanlage Steuerung USA Walzen
Mehr erfahren
18.01.2022

Weiterbildung mit anderen Augen sehen

Regelmäßige Trainings und Schulungen eines Teams sind elementar, gerade in einem so hochsensiblen Arbeitsbereich wie im Umfeld einer Ofenanlage. 

ABP ABP Induction Systems GmbH Anlagen CO2 Energie EU ING Instandhaltung Schulung Technik Veranstaltung
Mehr erfahren
18.01.2022

Unternehmensübergang bei rff Rohr Flansch Fitting Handels GmbH vollzogen

Zum 31.12.2021 legte Hartmut Böttche seine Tätigkeit als Geschäftsführer der rff Rohr Flansch Fitting Handels GmbH nieder.

Bremen Bund Entwicklung EU Handel Hochregallager ING Investition Logistik Partnerschaft Personalien Rff Rff Rohr Flansch Fitting Handels GmbH Service USA Vertrieb Wirtschaft
Mehr erfahren
17.01.2022

Gold für Nachhaltigkeitsstrategie von Dillinger

EcoVadis, ein international tätiger Anbieter von Nachhaltigkeitsratings, zeichnet die Aktivitäten der Aktien-Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke im Bereich Corporate S...

Dillinger Ergebnis EU Gesellschaft Handel Hüttenwerk IBU Industrie ING Nachhaltigkeit Politik SHS Stahl Stahlindustrie Stahlunternehmen Strategie Transformation Transformationsprozess Umwelt Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
17.01.2022

thyssenkrupp Uhde Chlorine Engineers ändert Unternehmensnamen und Markenauftritt

thyssenkrupp Uhde Chlorine Engineers wird thyssenkrupp nucera

Elektrolyse Elektrolyseur Emissionen Energie Energiewende Essen EU Industrie Innovation Investition Klima Produktion Strategie Thyssen Thyssenkrupp AG Thyssenkrupp nucera Transformation Unternehmen USA Wasserstoff
Mehr erfahren