Suchergebnisse für „Schade“  10

Artikel  6

SCHADE Portalkratzer für Dos Bocas, Mexiko
25.11.2021

AUMUND USA liefert SCHADE-Absetzer

Am Hafen von Dos Bocas in Paraíso in der Region Tabasco im Südosten Mexikos baut das staatliche Öl- und Gasunternehmen Petróleos Mexicanos (PEMEX) bis Ende nächsten Jahre...

Mehr erfahren
3D-Darstellung des neuen, verstärkten SCHADE-Wagon Chargers für Taman Seaport
22.11.2021

Kontinuierlicher Entladeprozess durch innovativen Umbau der Waggon-Wechselanlagen

Im Taman Seaport in der Region Krasnodar am Schwarzen Meer sind im Auftrag des russischen Unternehmens OTEKO Portservice seit Anfang 2020 zwei Triple-Waggon-Entladesystem...

Mehr erfahren
Grüner Wasserstoff ist ein unverzichtbarer Baustein für die Energiewende und den Klimaschutz.
05.05.2021

Wasserstoffforschung: Clausthaler Projekte mit Millionenförderung

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur fördert ab Mai fünf Forschungsverbünde zum Thema Wasserstofftechnologien. Vier davon sind mit Beteiligung der...

Mehr erfahren
Umschlag von AUMUND Logistic-Containern im Hamburger Hafen mit Ziel Taiwan
08.03.2021

Mehr als nur Transport

Aufgrund der internationalen Erfahrungen insbesondere in den Bereichen Stückgut- (Break Bulk Charter), Container-, RoRo- und Luftfrachttransport realisiert AUMUND Logisti...

Mehr erfahren
Beispiel für einen SCHADE-Halbportalkratzer im Einsatz mit Eisenerz
29.10.2020

Acht SCHADE-Halbportalkratzer für Zhongtian-Stahlwerk in China

Die SCHADE Lagertechnik GmbH (AUMUND-Gruppe) mit Hauptsitz in Gelsenkirchen/Deutschland ist weltweiter Spezialist für Vertrieb, Engineering und Lieferung von Kratzern und...

Mehr erfahren
Übergabe des Förderbescheids für Phase 2. v.l.n.r. Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung und die drei Carbon2Chem-Projektkoordinatoren: Prof. Dr.-Ing. Görge Deerberg, stellv. Institutsleiter des Fraunhofer UMSICHT, Prof. Robert Schlögl, Direktor des Max-Planck-Instituts für Chemische Energiekonversion und Dr. Markus Oles, Head of Carbon2Chem bei thyssenkrupp Steel Europe.
29.10.2020

Carbon2Chem®: erste Projektphase erfolgreich abgeschlossen und Förderbescheid des Bundes für zweite Phase erhalten

Das von thyssenkrupp initiierte Projekt Carbon2Chem® geht in die nächste Phase. Gemeinsam mit 16 weiteren beteiligten Partnern hat das vom Bundesministerium für Bildung u...

Mehr erfahren