Unternehmen
Ein Doppelspannstock bietet Prozesssicherheit – gerade bei Einzelschnitten oder beim Sägen von Lagen und Paketen. - Photo: Behringer GmbH
30.06.2022

Rohre einzeln und in Lagen sägen

Metallbandsägen der HBE Dynamic Baureihe eignen sich ideal zum Trennen von Rohren und Vierkantprofilen

Gerade im Stahlhandel und der Industrie werden an Sägemaschinen hohe Anforderungen gestellt: Präzise, leistungsstarke Sägeschnitte, häufig wechselnde Materialqualitäten und -querschnitte, einfache Handhabung und Wartung sowie bedingungsloser Arbeitsschutz. Der Bandsägeautomat HBE411A Dynamic bietet hierfür im Schnittbereich bis 510 x 410 mm ein überzeugendes Paket. Auffallend ist die serienmäßige Vorschubsteuerung Auto-Feed-Control (AFC). Die Steuerungssoftware berechnet die optimalen Einstellungen für Schnittgeschwindigkeit und servo-geregelten Vorschub auf Basis von Werkstoffdaten, die von einer umfangreichen Materialdatenbank bereitgestellt werden.

Beim Sägen werden die Schnittkräfte kontinuierlich am Sägebandrücken gemessen und der Vorschub entsprechend dynamisch geregelt. Dadurch wird das eingesetzte Sägeband effektiv vor Überbelastungen geschützt. In Versuchen konnten um 30 Prozent höhere Standzeiten nachgewiesen werden und auch die Qualität der Schnittoberfläche war sichtbar besser. Die leichte Schrägstellung der Bandlaufräder trägt durch reduzierte Biege-Wechsel-Belastung ebenfalls zur Schonung der Sägebänder bei. Serienmäßig ist ebenfalls ein Doppelspannstock, der das Material auf beiden Seiten des Schnittkanals sicher spannt. Dies begünstigt die Präzision des Sägeschnitts durch die bessere Ausrichtung des Materials. Insbesondere Materialbündel und Lagen, aber auch dünnwandige Rohre werden so optimal fixiert.

Seit Jahren steigende Energiepreise führen zu einem Umdenken in den Unternehmen. Technologische Innovationen und Lösungen werden gesucht, um dennoch mit weniger Energieeinsatz mehr Leistung zu erzielen. Das Augenmerk bei der Konzeption der HBE Dynamic Baureihe lag auf dem Einsatz moderner und anwendungsgerechter Antriebe. Eine leistungsfähige Hydraulik steht keineswegs im Gegensatz zur Energieeffizienz, denn im Vergleich zum Vorgängermodell konnte der Energiebedarf um über 30 Prozent reduziert werden.

Durch die Vollverkleidung der HBE411A Dynamic werden nicht nur aktuelle CE-Richtlinien erfüllt, sondern auch den wachsenden Anforderungen nach Bedienerfreundlichkeit und Arbeits- sowie Umweltschutz Rechnung getragen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Keine Verschmutzung des Arbeitsumfelds und Geräuschminderung bei gleichzeitig guter Einsicht in die Bandsäge dank großer Sichtfenster. Das wartungsfreundliche Konzept ermöglicht einen einfachen Sägebandwechsel und gute Zugänglichkeit für Instandhaltungs- oder Reinigungsarbeiten. Die HBE Dynamic Baureihe ist in vier Modelltypen 261A, 321A, 411A und 511A mit entsprechendem Schnittbereich erhältlich und deckt damit ein umfangreiches Anwendungsfeld in Industrie und Stahlhandel ab. 

(Quelle: Behringer GmbH)

 

Schlagworte

AntriebArbeitsschutzBandsägenEnergieEnergieeffizienzEssenEUHandelIndustrieINGInnovationInstandhaltungMesseProfileSägenSoftwareStahlStahlhandelSteuerungUmweltUmweltschutzUnternehmenWerkstoff

Verwandte Artikel

In der Miniplant wurde die Methanolsynthese aus Hüttengasen erfolgreich demonstriert.
30.09.2022

Erstmals Methanolsynthese aus Hochofengas demonstriert

Methanol spielt als Basischemikalie eine wichtige Rolle für die Industrie und wird als einer der zentralen Energieträger der sich entwickelnden Wasserstoffwirtschaft geha...

2016 Anlagen Bund CO2 Duisburg Emissionen Energie Entwicklung Erdgas EU Forschung Fraunhofer Gasreinigung Handel Hochofen IBU IMU Industrie ING Klima Kokerei Koks Konverter Optimierung Paris Produktion Prozessgase Prozessoptimierung Roheisen Rohstoffe Service Stahl Stahlherstellung Stahlindustrie Stahlwerk Technik Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Steel Europe Thyssenkrupp Uhde Unternehmen USA Wasserstoff Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl
30.09.2022

Maßnahmen gegen Energiekrise jetzt schnell umsetzen

Die Bundesregierung hat am 29. September ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Eindämmung der Energiepreiskrise angekündigt.  

Bund Deutschland Energie EU Industrie Kerkhoff Stahl Stahlindustrie Stahlunternehmen Unternehmen Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
Christian Wiethüchter
29.09.2022

Top-Management aus eigenen Reihen verstärkt

Die BENTELER-Division Steel/Tube verstärkt ihr Führungsteam zur weiteren erfolgreichen Umsetzung der strategischen Transformation.

Benteler BENTELER Gruppe Bund EU Gesellschaft Handel ING Instandhaltung Logistik Nachhaltigkeit Neubau Produktion Projektmanagement Rohre Service Stahl Stahlrohre Strategie Transformation Tube Unternehmen USA Verkauf Vertrieb Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Holger Ade (WSM) fordert verbraucher- und industrieorientierte Notfallmaßnahmen zur Eindämmung der Energiepreise
28.09.2022

Konjunktureller Herbst schon ziemlich frostig

Das Stimmungsbarometer der mittelständischen Industrie fällt noch schneller als die Blätter – der konjunkturelle Herbst ist frostig.

Deutschland Energie Essen EU Gasum Industrie Klima Lieferketten Metallverarbeitung Politik Stahl Unternehmen Wirtschaft Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung e.V. WSM
Mehr erfahren
In einer feierlichen Zeremonie übergab Huib Simon, Head of Marketing bei Tata Steel Engineering, symbolisch die erste Hyperloop Stahlsorte der Welt an Mars Geuze, CCO von Hardt.
27.09.2022

CO2-armer Stahl

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie auf der diesjährigen InnoTrans in Berlin haben die beiden Unternehmen und langjährigen Partner offiziell einen Vertrag über die Lief...

Berlin CO2-Emissionen CO2-neutral Emissionen Energie Energiewende Entwicklung EU Handel Hyperloop ING Innovation Konstruktion Lieferung Messe Niederlande Posco Produktion Produktionsprozess Rohre Stahl Stahlerzeugung Stahlproduktion Tata Steel Technik Transport Umwelt Unternehmen USA Werkstoff Zusammenarbeit
Mehr erfahren