Veranstaltung News
Impressionen von der begleitenden Ausstellung - Photo: Messe Essen GmbH
21.09.2021

Vier Tage mit über 90 Vorträgen sowie begleitender Ausstellung

DVS CONGRESS + EXPO boten gefragte Live-Plattform für persönlichen Austausch und fachliche Information in der Messe Essen

Endlich wieder live: Der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. und die Messe Essen ziehen ein positives Fazit zum „DVS CONGRESS + EXPO powered by SCHWEISSEN & SCHNEIDEN“.

Vier Tage lang gaben Experten in über 90 Vorträgen ihr Wissen weiter. Begleitend dazu präsentierten Unternehmen im Messe-Foyer ihre Produkte und Dienstleistungen.

Das Fachpublikum nutzte die Gelegenheit, sich aus erster Hand zu informieren und auszutauschen.

„Das Interesse der Branche war groß. Alle Teilnehmer haben sich gefreut, dass sie sich endlich wieder persönlich treffen konnten“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking ergänzt: „Die Aussteller und Referenten haben uns über viele intensive Gespräche und erfolgreichen Wissenstransfer berichtet.“

In über 90 Fachvorträgen informierten Experten das Fachpublikum beim DVS CONGRESS. In den neuen Räumen des Congress Center Ost der Messe Essen stellten sie aktuelle Ergebnisse aus der Forschung sowie Trends und innovative Lösungen rund um das Trennen, Fügen und Beschichten vor.

Das Spektrum reichte vom Stahlbau über die Additive Fertigung bis hin zur Robotik in der Schweißtechnik. Im Rahmen der Vortragsreihe DVS CAMPUS hatten Young Professionals die Gelegenheit, ihre Forschungsergebnisse dem Fachpublikum zu präsentieren. Themen waren hier unter anderem Lichtbogenverfahren, wärmearme Fügeverfahren sowie Anwendungen in der Elektromobilität.

Abgerundet wurde das Tagungsprogramm durch die begleitende Ausstellung. Parallel zu den Referaten fand im neuen lichtdurchfluteten Glasfoyer der Messe Essen die EXPO statt.

Insgesamt 16 Unternehmen präsentierten dort ihre branchenspezifischen Lösungen. Zu den Ausstellern gehörten Abicor Binzel, Air Liquide, Bokli, Cloos, Durum, HKS Prozesstechnik, ESAB, TBi Industries, Knowhow Wilhelms, Lorch, Merkle, Migatronic, Oerlikon Metco, Thyssen Krupp Materials, TÜV Nord und VauQuadrat.

Vor Ort konnten die Teilnehmer zudem einen Eindruck über die Maschinen der Aussteller gewinnen. So feierte unter anderem ein Metall-3D-Drucker seine Deutschlandpremiere. Auch ein Exot unter den Schweißgeräten – eine Maschine für das Kondensatorentladungsschweißen – war zu sehen.

Der DVS CONGRESS + EXPO bot den Rahmen für wichtige Preisverleihungen. So vergaben der DVS und der Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V. (ZDH) im Rahmen einer Feierstunde den mit 3.000 Euro dotierten Innovationspreis „Fügen im Handwerk“. Diese Auszeichnung belohnt den Einsatz von Fügetechnik im Handwerk und ging in diesem Jahr an das Münsterländer Unternehmen Laumann GmbH & Co. KG. ZDH-Vizepräsident Marcus Nachbauer lobte den Innovationsgeist und die qualifizierten Mitarbeiter des Familienbetriebes.

Zudem wurde der DVS-Nachwuchspreis verliehen. Dieser Award zeichnete die besten Vorträge aus, die am ersten Veranstaltungstag auf dem DVS CAMPUS gehalten wurden. Die Gewinner waren Mirco Olesch von der RWTH Aachen University zum Thema „Thermografische Überwachung von Schweißzonen“ und Linda Mally von der MPA Universität Stuttgart. Sie referierte über „Werkstoff-Qualifizierung für die Additive Fertigung“.

Bereits jetzt freut sich die Branche auf die nächste SCHWEISSEN & SCHNEIDEN. Die internationale Leitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten findet vom 11. bis 15. September 2023 statt. Dann werden sich Unternehmen und Anwender aus der ganzen Welt in der Messe Essen über neueste Innovationen, Dienstleistungen und Forschungsergebnisse dieses wichtigen Wirtschaftszweiges austauschen.

(Quelle: Messe Essen GmbH / DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.)

 

Impression von der begleitenden Ausstellung - Photo: Messe Essen GmbH
Photo: Messe Essen GmbH

Schlagworte

3D-DruckAdditive FertigungAuszeichnungDeutschlandDVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.EssenEUForschungIndustrieINGInnovationInnovationspreisMesseMesse Essen GmbHNachwuchsSchweißenSchweissen & SchneidenStahlStahlbauTechnikUnternehmenVeranstaltungWerkstoffWirtschaft

Verwandte Artikel

Bright World of Metals
29.11.2022

VDMA THERMPROCESS FORUM auf der Düsseldorfer Weltleitmesse THERMPROCESS

Vom 12. bis 16. Juni 2023 öffnen in Düsseldorf die Weltleitmessen GIFA, METEC, THERPROCESS und NEWCAST wieder ihre Tore.

Anlagen Dekarbonisierung Digitalisierung Düsseldorf Energie Energiewende Entwicklung Essen EU Forschung Industrie ING Innovation Klima Klimaschutz Kreislaufwirtschaft Messe Recycling Stahl Stahlindustrie Technik Thermprocess Unternehmen Veranstaltung Wirtschaft
Mehr erfahren
29.11.2022

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Alle Marktführer nehmen teil

Beste Vorzeichen für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Bereits jetzt haben alle Branchengrößen ihre Stände für die Weltleitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten...

Container Cutting Digitalisierung Energie Essen EU EWM Forschung ING Messe Technik Unternehmen USA Voestalpine Werkstoff Werkstoffe
Mehr erfahren
Das Management-Team bei H-TEC SYSTEMS. V.l.n.r. Marius Zasche (CTO), Sophie Kostka (EVP People & Culture), Michael Meister (COO), Dr. Joachim Herrmann (EVP Innovation), Frank Zimmermann (CFO), Robin von Plettenberg (CEO) und Dr. Dominik Heiß (EVP Strategy & Product
29.11.2022

Management Team verstärkt

Die hohe Nachfrage nach erneuerbaren Energiequellen in der Wirtschaft sorgt für starkes Wachstum beim Augsburger Spezialisten für grünen Wasserstoff. Nach der Neuaufstell...

BMW Elektrolyse Elektrolyseur Energie EU ING Innovation Lieferketten Niederlande Produktion Schweden Spanien Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren
Cognor bestellt Endbearbeitungslinie
28.11.2022

Technologien zur Endbearbeitung von Stabstahl bestellt

Der polnische Stahlhersteller Cognor bestellte eine Endbearbeitungsanlage von Danieli Centro Maskin für sein Werk in Stalowa Wola, Polen.

Anlagen Automatisierung Danieli Einsparung Energie EU Inbetriebnahme ING Messe Montage Polen Prozesssteuerung Stabstahl Stahl Steuerung Temperatur
Mehr erfahren
Frank Koch, CEO der Swiss Steel Group.
28.11.2022

Deutsche Stahlindustrie legt Vorschlag für einheitliche Definition von grünem Stahl vor

Nach intensiver Gremienarbeit wurde Seitens der Wirtschaftsvereinigung Stahl, als gemeinsames Arbeitsergebnis der Deutschen Stahlindustrie, ein schlüssiger Vorschlag eine...

Bund CO2 Dekarbonisierung Emissionen Energie Entwicklung Ergebnis EU Finanzierung Frank Koch Hochofen Industrie ING Investition Klima Nordamerika Politik Produktion Regelwerk Schrott Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Stahlwerk Swiss Steel Group Transformation Transport Unternehmen Walzwerk Wirtschaft
Mehr erfahren