Trendthema
Foto: Danieli
15.08.2023

Meranti Green Steel baut Green Steel-Werk in Thailand

Meranti Green Steel, Singapur, hat mit der Ankündigung eines neuen Green-Steel-Projekts in Thailand einen bedeutenden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit getan. Das Unternehmen kooperiert mit dem italienischen Anlagenbauer Danieli für den Bau einer modernen Anlage zur Herstellung von warmgewalzten Coils aus grünem Stahl, wobei erneuerbare Energien (Solar- und Windkraft) sowie Wasserstoff eingesetzt werden.

Das neue grüne Stahlwerk von Meranti verspricht nachhaltige Lösungen. Es wird über 

  • eine Energiron-Direktreduktionsanlage mit einer von Tenova und Danieli gemeinsam entwickelten Technologie verfügen, die für den Betrieb mit 90 % Wasserstoff vorbereitet ist;
  • eine Danieli-Digimelter-Schmelzanlage mit einem Q-One-Energiespeiser, der in der Lage ist, grüne Energie zu verarbeiten; und
  • eine Danieli-Dünnbrammengieß- und -walzanlage QSP-DUE für volle Flexibilität in Bezug auf Bandbreite, Dicke und Stahlgüte.

All dies soll minimalen Energiebedarf und geringste direkte CO2-Emissionen garantieren.

Sebastian Langendorf, CEO von Meranti Green Steel, erklärte:
"Wir freuen uns, mit dem Danieli-Team an der Technologie und Ausrüstung für unser neues grünes Stahlwerk in Thailand zu arbeiten. Danieli ist einer der weltweit führenden Lieferanten für die Stahlerzeugung, und wir glauben, dass die fortschrittliche Energiron-DRI-Technologie eine entscheidende Rolle bei der Dekarbonisierung der Stahlversorgungsketten spielen wird. Danieli hat eine große Werkstatt in Rayong, Thailand, die eine lokale Fertigung ermöglicht. Meranti Green Steel und Danieli verbindet ein starkes Engagement für Thailand".

Giacomo Mareschi Danieli, CEO von Danieli, fügte hinzu:
"Wir sind froh und stolz, Partner von Meranti für dieses anspruchsvolle Projekt zu sein. Wir stimmen voll und ganz mit der Vision und dem Ansatz von Meranti überein, Vorreiter bei der Umstellung auf grünen Stahl zu sein, und wir sind sicher, dass die Spitzentechnologien von Danieli es Meranti ermöglichen werden, eine führende Rolle auf dem fernöstlichen Markt für Flacherzeugnisse zu spielen."

Das neue grüne Stahlwerk von Meranti wird die thailändische Stahlproduktion stärken und ist ein Beispiel für das Engagement von Ländern wie Singapur und Thailand, bei der nachhaltigen Umgestaltung der Eisen- und Stahlindustrie eine Vorreiterrolle zu übernehmen.

(Quelle: Danieli)

Schlagworte

AnlagenAnlagenbauBrammeCO2CO2-EmissionenCoilsDanieliDekarbonisierungDirektreduktionEmissionenEnergieEUGreen SteelIndustrieINGItalienNachhaltigkeitProduktionStahlStahlerzeugungStahlindustrieStahlproduktionStahlwerkTenovaUnternehmenWalzanlageWasserstoff

Verwandte Artikel

22.04.2024

U.S. Steel-Aktionäre stimmen Fusion mit Nippon Steel zu

Nach der außerordentliche Aktionärsversammlung gab U.S. Steel bekannt, dass die Aktionäre nach der vorläufigen Stimmenauszählung der Fusion mit der Nippon Steel zugestimm...

Aktionäre China Ergebnis Essen EU Industrie Investition Japan Nippon Steel Produktion Stahl Stahlwerk U.S.STeel Unternehmen USA Wettbewerb
Mehr erfahren
Auditorium
22.04.2024

INNOVATIONSTAG 2024

Die Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. des DVS und die FOSTA - Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V. haben am 10. und 11. April den Innova...

Additive Fertigung Düsseldorf DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.) Energie Energiewende Ergebnis EU EWM Forschung Forschungsprojekt Fosta Industrie ING Kooperation Leuchten Nachhaltigkeit Produktion RWTH RWTH Aachen Schweißen Stahl Stahl-Zentrum Stahlanwendung Studie Technik Veranstaltung Wasserstoff Wasserstofftechnologie Wirtschaft
Mehr erfahren
Marc-Simon Schaar wurde zum Chief Financial Officer ernannt.
22.04.2024

Outokumpu: Marc-Simon Schaar zum CFO ernannt

Marc-Simon Schaar (M.Sc. International Business, Chartered Accountant) wurde mit Wirkung zum 1. Juni 2024 zum Chief Financial Officer von Outokumpu ernannt. Er ist seit 2...

Edelstahl EU ING Karriere KI Stahl TEMA Unternehmen
Mehr erfahren
19.04.2024

PPA-Markt in Deutschland: Vervierfachung des Marktvolumens

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) stellt ihre „PPA-Marktanalyse Deutschland 2023“ vor. Die Marktanalyse betont die wachsende Bedeutung von PPAs für nachhaltige Geschäft...

Dekarbonisierung Deutschland Elektrolyse Elektrolyseur Energie Energiewende Entwicklung EU Getriebe Handel IHK Industrie ING Klima Klimaschutz Offshore Politik Produktion Spanien Umwelt Unternehmen Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wettbewerb Wirtschaft Zahlen
Mehr erfahren
19.04.2024

mecorad baut Geschäft in Nordamerika aus

Mit dem Ziel, Stahl- und Metallproduzenten in Nordamerika schneller und effektiver zu unterstützen, wurde am 2. April 2024 die mecorad Inc. gegründet.

AIST AISTech Digitalisierung Ergebnis Essen EU Inc. Industrie Industrie 4.0 ING Investition KI Mecorad Messe Metallindustrie Nordamerika Sensoren Stahl Stahlindustrie Steuerung Temperatur USA
Mehr erfahren