Unternehmen
Benjamin Yao, Chairman und CEO of SteelAsia (links) und Prof. Pino Tesè, Chief Sales Officer India und Asia-Pacific Region of SMS group (rechts) - Photo: SMS group GmbH
16.03.2023

SMS group modernisiert Stahlwerk von SteelAsia

Als führender philippinischer Stahlhersteller integriert die SteelAsia Manufacturing Corp. in ihrem Stahlwerk in Calaca City, Provinz Batangas, von SMS group entwickelte digitale Lösungen für eine effizientere Leistungssteigerung ohne Erhöhung des CO2-Fußabdrucks.

  • Einsatz neuester Verbrennungstechnologie zur Steigerung der Anlagenleistung um 20 Prozent
  • Implementierung digitaler Lösungen zur frühzeitigen Vorhersage von Maschinenausfällen
  • Erhebliche Verringerung des CO2-Fußabdrucks durch den Einsatz von 100 Prozent erneuerbaren Energien

SteelAsia und SMS group haben eine Vereinbarung zur Leistungssteigerung unterzeichnet, um das Stahlwerk in Calaca für die Herstellung von grünem Stahl mit Lösungen zur Prozessautomation und Digitalisierung auf der Grundlage von künstlicher Intelligenz auszustatten. Das EPICA-Projekt (EAF Performance Improvement Partnership for Calaca) nutzt Verbrennungstechnologie nach neuestem Stand der Technik. Im Zentrum des Projekts steht der Elektrolichtbogenofen (EAF); außerdem werden die Umweltanlagen optimiert. Die digitalen Komponenten dieses Pakets beinhalten Lösungen, die auf künstlicher Intelligenz und Machine Learning basieren.

Die SMS DataFactory dient als zentrale Datenplattform. Hier werden alle Anlagendaten gesammelt, ausgewertet und an die entsprechenden Systeme weitergeleitet, zum Beispiel zur Optimierung von Echtzeit-Dashboards für KPI und Anlagenüberwachung. Die hier eingesetzte DataXpert-Software als komplette Plattform für die Entwicklung und Verwaltung von zustandsabhängiger Instandhaltung und Expert-Systemen liefert Empfehlungen und Benachrichtigungen in Echtzeit. Abgerundet wird das Paket durch den Alarm Manager als intelligentes Alarm- und Instandhaltungsmanagementsystem zur vereinfachten Fehleranalyse durch intelligente Priorisierung, Mehrfachanalyse-Optionen, Verknüpfung von Hinweisen zur Problemlösung und automatische Benachrichtigungen.

Datengesteuerte Vorhersagemodelle sind unverzichtbar zur Verbesserung der Leistung und Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit. Der Einsatz von Machine Learning-Algorithmen, die Echtzeit-Einblicke in den Zustand der Anlage und eventuelle Prozessfehler gewähren, sowie die Vorhersage von Maschinenausfällen ermöglichen es, Instandhaltungsmaßnahmen proaktiv durchzuführen, die Produktion neu zu planen und somit die Produktivität zu steigern.

Dank des führenden technologischen Know-hows von SMS group ist ein kostengünstiger Umbau der vorhandenen Anlage zur Herstellung von grünem Stahl möglich, wodurch das Stahlwerk von SteelAsia in Calaca eine höhere Energieeffizienz, eine Steigerung des Produktionsvolumens um bis zu 20 Prozent und eine Verringerung der Emissionen durch neue digitale Lösungen erreicht. Ingenieure und Techniker im Werk von SteelAsia erhalten eine umfangreiche Schulung zum Einsatz aller digitalen Technologien.

„Advanced Integrated Solutions ist das Schlagwort des Tages, und wir sind stolz darauf, Calaca als erstes Stahlwerk der Philippinen mit unserer führenden Technologie auszustatten“, so Prof. Pino Tesè, Chief Sales Officer India and Asia-Pacific Region of SMS group.

Der Einsatz erneuerbarer Energien sowie Effizienzsteigerungen zur Verringerung der Treibhausgasemissionen, bei denen auch Recycling eine wichtige Rolle spielt, sind entscheidende Faktoren für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft.

„Für das Land bedeutet dies auch einen wesentlichen Ausbau der Kapazitäten zur Herstellung von grünem Stahl, da am Standort Calaca für die Stahlerzeugung 100 Prozent erneuerbare Energien genutzt werden,“ fügte Benjamin Yao, Chairman und CEO von SteelAsia hinzu.  

SteelAsia betreibt fünf weitere Produktionsstätten in Bulacan, Cebu, Davao und Misamis Oriental. In diesem Jahr soll in der Stadt Compostela in der Provinz Cebu eine siebte Anlage in Betrieb genommen werden, um die Produktion von zwei Millionen Tonnen Betonstahl pro Jahr auf drei Millionen Tonnen zu erhöhen.

(Photo: SMS group GmbH)

Von links nach rechts: Sean Andre Sy, COO of SteelAsia, Benjamin Yao, Chairman und CEO of SteelAsia, Prof. Pino Tesè, Chief Sales Officer India and Asia-Pacific Region of SMS group und Manish Bhatt, General Manager, SMS Digital, SMS India Private Limited - Photo: SMS group GmbH
Photo: SMS group GmbH

Schlagworte

AnlagenAutomationBetonstahlCO2DigitalisierungElektrolichtbogenofenEmissionenEnergieEnergieeffizienzEntwicklungEUINGInstandhaltungKreislaufwirtschaftLichtbogenofenManagementsystemOptimierungProduktionRecyclingSchulungSMS group GmbHSoftwareStahlStahlerzeugungStahlwerkTechnikUmweltVereinbarungWirtschaft

Verwandte Artikel

Das Abkommen dient als Absicherung gegen steigende Stromkosten.
21.02.2024

Octopus Energy liefert Solarstrom für Salcos

Die Salzgitter Flachstahl GmbH (SZFG) hat mit der Erzeugungssparte von Octopus Energy einen Stromabnahmevertrag (Power Purchase Agreement, PPA) geschlossen. Das Unternehm...

Brandenburg CO2 Dekarbonisierung Deutschland Emissionen Energie Energiewende Energiewirtschaft Ergebnis EU Flachstahl Fonds Gesellschaft Handel Industrie ING Partnerschaft Produktion Salzgitter AG Salzgitter Flachstahl GmbH Spanien Stahl Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren
Dirk Held, neuer Leiter des Geschäftsbereichs Stahl bei der Nordwest Handel AG
21.02.2024

Nordwest: Neuer Leiter für Geschäftsbereich Stahl

Die Nordwest Handel AG hat den Geschäftsbereich Stahl neu aufgestellt. Dirk Held wurde zum neuen Bereichsleiter ernannt. Damit fokussiert sich das Unternehmen auf den wei...

Aluminium Bund Edelstahl Essen EU Handel ING Kemper Nordwest Handel AG Rohre Stahl Stahlhandel Stahlrohre Strategie Unternehmen Vertrieb
Mehr erfahren
Cogne Acciai Speciali ist im Bereich Edelstahlprodukte aktiv.
20.02.2024

Salzgitter AG verkauft Mannesmann Stainless Tubes

Der Salzgitter-Konzern hat die Mannesmann Stainless Tubes-Gruppe (MST) dem Best-Owner Prinzip folgend an die italienische Cogne Acciai Speciali für 135 Mio. Euro verkauft...

Anlagen Anlagenbau Automobil Bund Deutschland Edelstahl Energie Energiewirtschaft Entwicklung EU Frankreich Gesellschaft Industrie ING Italien Legierungen Maschinenbau Produktion Rohre Stahl Strategie Technik Tube Unternehmen USA Verkauf Werkstoff Werkstoffe Wirtschaft
Mehr erfahren
Ein 3D-Bild der Zwischenkühlung von Primetals Technologies für Hyundai Steel.
20.02.2024

Hyundai Steel bestellt Kühlung für Walzstraße

Primetals Technologies hat von Hyundai Steel den Auftrag erhalten, im Werk in Dangjin, Südkorea, eine neue Zwischenkühlung (Intermediate Cooling, IC) in der Grobblechwalz...

ABB Anlagen Automatisierung Automobil Baustahl Bauwesen Blech Bleche Coils Edelstahl Elektrolichtbogenofen EU Grobblech Hochofen Inbetriebnahme Industrie ING Lichtbogenofen Lieferung Offshore Primetals Produktion Profile Schulung Stahl Stahlblech Stahlguss Stahlproduktion Stahlunternehmen Steuerung Strategie Unternehmen Walzen Walzstraße Walzwerk
Mehr erfahren
Wasserstoff ist der Schlüssel zur Klimatransformation in der Stahlproduktion: thyssenkrupp Steel startet Ausschreibung zur Wasserstoffversorgung der ersten Direktreduktionsanlage im Dekarbonisierungsprojekt tkH2Steel.
16.02.2024

TKH₂Steel: Ausschreibung der Wasserstoffzufuhr

thyssenkrupp Steel startet die Ausschreibung der Wasserstoffversorgung der ersten Direktreduktionsanlage für tkH₂Steel. Der Wasserstoffeinsatz soll 2028 starten und bis...

Anlagen BMW Bund CO2 Dekarbonisierung Deutschland Direktreduktion Duisburg Erdgas EU IBU ING Klima Klimaschutz Klimaziel Klimaziele Politik Produktion Schmelze Stahl Stahlproduktion Stahlwerk Thyssen thyssenkrupp Transformation Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren