Technik
Vertragsunterzeichnung: Bernhard Steenken (rechts), CSO, Region APAC & MEA, SMS group und Yong-Do Huh (links), CEO, Taewoong Co., Ltd.) - Foto: SMS group
14.05.2024

SMS modernisiert Ringwalzmaschinen von Taewoong

Taewoong setzt seit mehr als 20 Jahren auf die Partnerschaft mit der SMS group und legt großen Wert auf innovative Technologien und Anlagen zur Stahlherstellung. Das Unternehmen verwendet eine Vielzahl von SMS gelieferter Ausrüstung, wie ein Walzwerk und eine der weltweit größten Ringstrangießanlagen für Rundprofile. Das neue Projekt umfasst den Umbau sowie die Modernisierung der bestehenden Ringwalzmaschine bei Taewoong Steel.

Zum Leistungsumfang gehören die Demontage der vorhandenen Ausrüstung sowie die Montage, Überwachung und Inbetriebnahme der neuen Ausrüstung. Nach der Modernisierung wird die Maschine in der Lage sein, Ringe mit einem Durchmesser von bis zu elf Metern, einer Höhe von bis zu 2,75 Metern und einem maximalen Gewicht von 95 Tonnen zu produzieren.

Diese Maße eignen sich ideal für die Herstellung von Komponenten wie beispielsweise Ringflanschen, die bei Stahlrohrtürmen von Offshore-Windenergieanlagen zum Einsatz kommen. Wesentliche Verbesserungen werden insbesondere an der Grundkonstruktion der Maschine, den Steuerungssystemen und der Ringzentrierung implementiert, um die Fertigung größerer Ringe zu optimieren und eine konsistente Produktqualität sicherzustellen.

Neue Wechselstromantriebe

Zudem beinhaltet die Modernisierung die Installation von neuen, wassergekühlten, frequenz­geregelten Wechselstromantrieben, die sich durch geringen Wartungsaufwand auszeichnen. Auch die Axialwalzkraft der Maschine wird erhöht und die Haupt- und Axialwalzen werden mit noch leistungsstärkeren Antrieben ausgestattet, wodurch Taewoong in der Lage sein wird, Ringe mit einem Gewicht von annähernd 100 Tonnen zu produzieren.

Taewoong wird seinen Betrieb auf ein modernes Zwei-Schicht-Modell umstellen, um Unterbrechungen zu minimieren. Das Upgrade umfasst außerdem eine Reihe von aufeinander abgestimmten digitalen Lösungen, wie zum Beispiel SMS Metrics und Smart Alarm. SMS Metrics wertet Sensordaten aus, um die Betriebsabläufe zu optimieren, während Smart Alarm die Verwaltung und Verbesserung von Alarmsystemen übernimmt.

Dies erhöht nicht nur die Betriebszeit der Maschinen, sondern verringert auch die Instandhaltungskosten und optimiert somit die Produktionsprozesse. Die digitale Erweiterung ermöglicht eine bessere Analytik sowie eine präzisere Überwachung der Ausrüstung.

Taewoong will Marktführerschaft ausbauen

Yong-Do Huh, CEO von Taewoong, sagt:
„Seit über 20 Jahren beziehen wir unsere Maschinen durchgängig von der SMS group, die wir als weltweit führenden Anbieter in der Stahlindustrie ansehen. Aufgrund unseres festen Vertrauens in die Technologie von SMS group haben wir uns entschieden, unseren neuen Auftrag ebenfalls an SMS zu vergeben und die gesamte Ausrüstung, einschließlich Ringwalzmaschinen, Rohlingpressen und Vorblockgieß­maschinen, exklusiv von SMS group zu beziehen."

Durch die Stärkung seiner Kapazitäten in der Fertigung von Großringen wird Taewoong Co., Ltd. seine Marktführerschaft in diversen Branchen ausbauen, zum Beispiel bei der Produktion von Windenergie an Land und auf See, im Bereich von kleinen modularen Reaktoren SMRs (Small Modular Reactors), im maritimen und Offshore-Bau sowie in der Luft- und Raumfahrt und im Verteidigungs­sektor. 

Bernhard Steenken, CSO, Region APAC & MEA, SMS group, erklärt:
„Die langfristige Partnerschaft zwischen Taewoong und SMS group ist ein klares Zeichen unseres beidseitigen Engagements für höchste Standards in der Metallindustrie. Diese Modernisierungsmaßnahme stellt einen weiteren Schritt auf unserem gemeinsamen Weg dar und festigt eine Partnerschaft, die sich ebenso durch innovative Technologie wie durch den unerschütterlichen Willen auszeichnet, die Erwartungen der Industrie nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen.“

(Quelle: SMS group)

Schlagworte

AnlagenAntriebEnergieEssenEUInbetriebnahmeIndustrieINGInstandhaltungKonstruktionLtdLtd.MesseMetallindustrieModernisierungMontageOffshorePartnerschaftPressePressenProduktionProduktionsprozessProfileRingwalzmaschineSMS groupStahlStahlherstellungStahlindustrieSteuerungUnternehmenWalzenWalzwerk

Verwandte Artikel

Schrottverarbeitung bei Badische Stahlwerke GmbH
22.05.2024

Recycling: Einigung beim Immissionsschutzgesetz positiv

Die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) und der Verband Deutscher Metallhändler und Recycler (VDM) begrüßen die Einigung zum Imm...

BDSV Bund Deutschland DSV Energie EU Industrie ING Produktion Recycling Rohstoffe Unternehmen Wettbewerb Wirtschaft Wirtschaftsstandort
Mehr erfahren
Die Rundpelletieranlage von Primetals Technologies auf dem Gelände von EMIL in Indien.
22.05.2024

Primetals erhält Entabnahmezertifikat für Pelletieranlage

Das indische Bergbauunternehmen Essel Mining and Industries Limited (EMIL) erteilte Primetals Technologies vor kurzem das Endabnahmezertifikat (FAC) für seine Rundpelleti...

Anlagen Automatisierung Bergbau Brennofen Bund Eisenerze Endabnahme Energie Essen EU Inbetriebnahme Indien Industrie ING Legierungen Mining Produktion Prozessautomatisierung Prozessgase Unternehmen Zertifikat
Mehr erfahren
Im Coillager von Lindab
22.05.2024

Lindab schließt Liefervertrag mit H2 Green Steel ab

Der Stahlverarbeiter Lindab hat sich früh verpflichtet, nahezu emissionsfreien Stahl von H2 Green Steel zu beziehen. Die beiden Unternehmen haben die vorfristige Vereinba...

Bauindustrie CO2 Emissionen Energie Energieeffizienz Essen EU Green Steel H2 Green Steel Industrie ING Klima Lieferung Nachhaltigkeit Paris Schweden Umwelt Unternehmen USA Vereinbarung Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Dr. Thomas Bünger, Deutschlandchef der Flachstahlwerke in Bremen und Eisenhüttenstadt
21.05.2024

ArcelorMittal fordert klare Industriepolitik

Für die Dekarbonisierung brauche es ausreichend verfügbare Mengen an Wasserstoff und Energie zu international wettbewerbsfähigen Preisen. Deutschland und die EU müssen di...

Bremen Bund CO2 Dekarbonisierung Deutschland Direktreduktion Emissionen Energie Erdgas EU Flachstahl Hochofen IBU Industrie ING Investition KI Lieferketten Nachhaltigkeit Politik Produktion Roheisen Roheisenproduktion Stahl Stahlerzeugung Stahlproduktion Stahlwerk Transformation Umwelt Unternehmen USA Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
Outokumpu Nirosta GmbH im hessischen Dillenburg.
21.05.2024

Outokumpu nach ResponsibleSteel Standard zertifiziert

Outokumpu, Anbieter von nachhaltigem Edelstahl, hat die ResponsibleSteel-Zertifizierung für alle Produktionen in Europa erhalten. Dies betrifft auch die Standorte von Out...

2016 Arbeitssicherheit Dekarbonisierung Deutschland Dillenburg Edelstahl Emissionen Energie Energiewende Entwicklung Ergebnis EU Finnland Industrie ING Interview Klima Klimaziel Krefeld Nachhaltigkeit Produktion Schweden Stahl Stahlindustrie Stahlunternehmen TEMA Transformation Umwelt Unternehmen USA Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren