Unternehmen
SMS CONDOOR® im Einsatz - Photo. SMS group GmbH
15.03.2023

SULB beauftragt SMS group

Das Unternehmen SULB Company BSC mit Sitz im Königreich Bahrain hat die SMS group mit dem Umbau des 130 t-Elektrolichtbogenofens (EAF) sowie der Modernisierung einer Vierstrang-Gießanlage für die Produktion von Knüppeln und Vorprofilen beauftragt. Hauptziele des Modernisierungsprojektes sind die Erhöhung der Arbeitssicherheit für das Bedienpersonal sowie die Steigerung der Effizienz und Produktivität der Anlagen, was wiederum zu einer Verbesserung der Produktqualität führt. Die Inbetriebnahme der modernisierten Anlagen ist für 2024 geplant.

Das SULB-Werk im Industriegebiet Hidd in Bahrain umfasst ein Stahlwerk und ein Mittelstahlwalzwerk von SMS und bildet damit den gesamten Prozess von der Erzeugung von direktreduziertem Eisen bis hin zum fertigen Stahl ab.

Im Rahmen der Modernisierung wird der Elektrolichtbogenofen mit einer CONDOOR®-Schlackentür ausgestattet. Ziel der Modernisierung ist eine verbesserte Abdichtung der Ofenatmosphäre und damit eine Steigerung der Produktivität des Ofens. Darüber hinaus sorgt die CONDOOR®-Schlackentür dank automatischer Schlackenreinigung für eine erhöhte Sicherheit des Bedienpersonals. Der Abtransport von Schlacke mithilfe von Gabelstaplern ist nicht länger erforderlich. Die Modernisierung senkt darüber hinaus den spezifischen Energieverbrauch und erhöht die Produktionsleistung. Außerdem wird der Eisenoxidgehalt in der Schlacke erheblich reduziert.

Die Vierstrang-Gießanlage ist für die Produktion von sechs Profilformaten ausgelegt. Hier soll im Rahmen der Modernisierung durch eine zusätzliche Kühlung und Strangabstützung in den oberen Segmenten eine Erhöhung der Gießgeschwindigkeiten und somit der Produktivität erreicht werden. Zum Umfang der Modernisierung gehören der Umbau von Segment 1 für Vorblöcke und Vorprofile einschließlich neuer Spritzkühlung, Wasserleitblechen, einer neuen Hydraulikanlage sowie einer erweiterten Dampfabsaugung. Durch die Modernisierung der Gießanlage kann SULB künftig flexibler produzieren und damit besser auf die Bedürfnisse des Marktes reagieren.

„Wir haben uns für die SMS group entschieden, weil wir sowohl auf die führende Technologie als auch auf das exzellente Team von SMS vertrauen. Uns verbindet eine enge, langjährige Partnerschaft. Für SULB steht eine umweltverträgliche Stahlerzeugung im Mittelpunkt. Das Know-how und die Anlagen von SMS helfen uns dabei, die Qualität unserer Produkte kontinuierlich zu verbessern und gleichzeitig unsere Produktivität zu steigern und unsere Produktion umweltfreundlicher zu gestalten“, so Ravi Singh, Chief Executive Officer von SULB.

SULB ist ein voll integrierter Hersteller von mittelschweren und schweren Trägern sowie Stahlbauprofilen im Nahen Osten. Bei dem Unternehmen handelt es sich um ein Joint Venture zwischen der Foulath Holding BSC und dem japanischen Unternehmen Yamato Kogyo Co., Ltd, welches ebenfalls Träger und Stahlbauprofile produziert. SULB betreibt zwei Produktionsstätten, eine in Hidd im Königreich Bahrain und eine in Jubail im Königreich Saudi-Arabien. In Jubail produziert SULB leichte und mittelschwere Träger auf einer ebenfalls von der SMS group gelieferten Profilstraße.

(Quelle: SMS group GmbH)

 

SMS-Stranggießanlage für Knüppel und Vorprofile bei SULB - Photo: SMS group GmbH
Photo: SMS group GmbH

Schlagworte

AnlagenArbeitssicherheitBlechBlecheElektrolichtbogenofenEnergieEUHandelInbetriebnahmeIndustrieINGJapanLichtbogenofenLtdMittelstahlwalzwerkModernisierungPartnerschaftProduktionProfileSchlackeSMSSMS groupSMS group GmbHStahlStahlbauStahlerzeugungStahlwerkStaplerTransportUmweltUnternehmenWalzwerk

Verwandte Artikel

Die Presse ist mit dem kinetischen Energierückgewinnungssystem KERS ausgestattet, das bis zu 40 Prozent einsparen kann.
23.02.2024

Parsan nimmt Presse von Schuler und Farina in Betrieb

Der türkische Hersteller Parsan hat eine Schmiedelinie mit einer Presse von Farina und Schuler in Betrieb genommen, die vor knapp zwei Jahren bestellt wurde. Sie ist mit...

Aluminium Antrieb Automobil Bauindustrie Bergbau Einsparung Energie Getriebe Industrie ING Legierungen Maschinenbau Nachhaltigkeit Presse Schuler Stahl Wirtschaft
Mehr erfahren
Das Abkommen dient als Absicherung gegen steigende Stromkosten.
21.02.2024

Octopus Energy liefert Solarstrom für Salcos

Die Salzgitter Flachstahl GmbH (SZFG) hat mit der Erzeugungssparte von Octopus Energy einen Stromabnahmevertrag (Power Purchase Agreement, PPA) geschlossen. Das Unternehm...

Brandenburg CO2 Dekarbonisierung Deutschland Emissionen Energie Energiewende Energiewirtschaft Ergebnis EU Flachstahl Fonds Gesellschaft Handel Industrie ING Partnerschaft Produktion Salzgitter AG Salzgitter Flachstahl GmbH Spanien Stahl Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren
Dirk Held, neuer Leiter des Geschäftsbereichs Stahl bei der Nordwest Handel AG
21.02.2024

Nordwest: Neuer Leiter für Geschäftsbereich Stahl

Die Nordwest Handel AG hat den Geschäftsbereich Stahl neu aufgestellt. Dirk Held wurde zum neuen Bereichsleiter ernannt. Damit fokussiert sich das Unternehmen auf den wei...

Aluminium Bund Edelstahl Essen EU Handel ING Kemper Nordwest Handel AG Rohre Stahl Stahlhandel Stahlrohre Strategie Unternehmen Vertrieb
Mehr erfahren
Ein 3D-Bild der Zwischenkühlung von Primetals Technologies für Hyundai Steel.
20.02.2024

Hyundai Steel bestellt Kühlung für Walzstraße

Primetals Technologies hat von Hyundai Steel den Auftrag erhalten, im Werk in Dangjin, Südkorea, eine neue Zwischenkühlung (Intermediate Cooling, IC) in der Grobblechwalz...

ABB Anlagen Automatisierung Automobil Baustahl Bauwesen Blech Bleche Coils Edelstahl Elektrolichtbogenofen EU Grobblech Hochofen Inbetriebnahme Industrie ING Lichtbogenofen Lieferung Offshore Primetals Produktion Profile Schulung Stahl Stahlblech Stahlguss Stahlproduktion Stahlunternehmen Steuerung Strategie Unternehmen Walzen Walzstraße Walzwerk
Mehr erfahren
Cogne Acciai Speciali ist im Bereich Edelstahlprodukte aktiv.
20.02.2024

Salzgitter AG verkauft Mannesmann Stainless Tubes

Der Salzgitter-Konzern hat die Mannesmann Stainless Tubes-Gruppe (MST) dem Best-Owner Prinzip folgend an die italienische Cogne Acciai Speciali für 135 Mio. Euro verkauft...

Anlagen Anlagenbau Automobil Bund Deutschland Edelstahl Energie Energiewirtschaft Entwicklung EU Frankreich Gesellschaft Industrie ING Italien Legierungen Maschinenbau Produktion Rohre Stahl Strategie Technik Tube Unternehmen USA Verkauf Werkstoff Werkstoffe Wirtschaft
Mehr erfahren